Hoher Verbrauch im Halten Modus bei fast vollem Akku

Re: Hoher Verbrauch im Halten Modus bei fast vollem Akku

Beitragvon STdesign » 11. Aug 2017 17:53

akkusoon hat geschrieben:Hiermit komme ich nicht zurecht:

Batt. ist voll (62km)
fahre damit 2 km bis zur AB (Restanzeige dann ca.60km)
schalte auf Halten, Rex läuft
nun ist die Batt-Anzeige plötzlich nur bei 56 km.

Wieso das? :?
Kennt sich jemand aus?

LG


Ist "plötzlich" schlagartig digital oder zählt die Anzeige nur schnell runter?

Die Ursache ist, dass das Auto zwar den Rex sofort startet, nachdem auf Halten geschaltet wird, aber dieser zunächst keine Leistung abgibt. Der läuft erstmal locker vor sich hin, das Öl verteilt sich und er wird etwas "warm" gefahren. Bei den neueren Modellen sehr gut in der Leistungsgrafik zu sehen, dass sich der Antrieb den Saft erstmal noch voll aus der Batterie holt und der Rex erst gar nicht und dann zunehmend die Leistung bringt.

Verschärfend ist auch, dass du beim auffahren auf die Autobahn ja beschleunigen wirst (hoffe ich zumindest) auf höherer Geschwindigkeiten und deswegen auch noch mehr Energie verbraucht wird. Die Reichweitenanzeige reagiert sofort darauf.
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 176
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Hoher Verbrauch im Halten Modus bei fast vollem Akku

Beitragvon akkusoon » 11. Aug 2017 18:25

STdesign hat geschrieben:
akkusoon hat geschrieben:Hiermit komme ich nicht zurecht:

Batt. ist voll (62km)
fahre damit 2 km bis zur AB (Restanzeige dann ca.60km)
schalte auf Halten, Rex läuft
nun ist die Batt-Anzeige plötzlich nur bei 56 km.

Wieso das? :?
Kennt sich jemand aus?

LG


Ist "plötzlich" schlagartig digital oder zählt die Anzeige nur schnell runter?

Die Ursache ist, dass das Auto zwar den Rex sofort startet, nachdem auf Halten geschaltet wird, aber dieser zunächst keine Leistung abgibt. Der läuft erstmal locker vor sich hin, das Öl verteilt sich und er wird etwas "warm" gefahren. Bei den neueren Modellen sehr gut in der Leistungsgrafik zu sehen, dass sich der Antrieb den Saft erstmal noch voll aus der Batterie holt und der Rex erst gar nicht und dann zunehmend die Leistung bringt.

Verschärfend ist auch, dass du beim auffahren auf die Autobahn ja beschleunigen wirst (hoffe ich zumindest) auf höherer Geschwindigkeiten und deswegen auch noch mehr Energie verbraucht wird. Die Reichweitenanzeige reagiert sofort darauf.

Danke, das sind interessante Denkansätze. Denke, der Hinweis mit dem Verteilen des Öles und der verzögerten Leistungsabgabe des REX wird's sein. Das ist naheliegend und das wusste ich nicht. Ich werde mal nach dem Beschleunigen erst im normalen Fahrbetrieb umschalten, oder bereits vor der Autobahn den REX aktivieren. Das macht aber wenig sind. da dann der Akku noch fast voll ist und kaum "Platz" für die Reku-Energie da ist.

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Hoher Verbrauch im Halten Modus bei fast vollem Akku

Beitragvon STdesign » 11. Aug 2017 18:36

Mit der Reku brauchst du dir eher keine Gedanken machen. Höchstens bei einer sehr langen Bergab-Passage. Zum Einen weil der Ampera auch bei voll geladener Batterie Reserven nach oben vorhält. Zum anderen wird der SOC gehalten. Wenn also nach einer Rekuperation mehr drin ist, als zum Zeitpunkt des Umschaltens auf Halten, wird danach übermäßig aus der Batterie gefahren und der Rex ruht sich aus (Leerlauf), oder schaltet bei niedrigeren Geschwindigkeiten sogar ab.
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 176
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Hoher Verbrauch im Halten Modus bei fast vollem Akku

Beitragvon akkusoon » 11. Aug 2017 19:22

STdesign hat geschrieben:Mit der Reku brauchst du dir eher keine Gedanken machen. Höchstens bei einer sehr langen Bergab-Passage. Zum Einen weil der Ampera auch bei voll geladener Batterie Reserven nach oben vorhält. Zum anderen wird der SOC gehalten. Wenn also nach einer Rekuperation mehr drin ist, als zum Zeitpunkt des Umschaltens auf Halten, wird danach übermäßig aus der Batterie gefahren und der Rex ruht sich aus (Leerlauf), oder schaltet bei niedrigeren Geschwindigkeiten sogar ab.

Ok, thx, das mit der Rekuperation und dem "sinnvollen" späteren Umschalten erst nach einigen km hatte ich mal als Empfehlung nach einem Langzeittest des ADAC gelesen... :roll:

nie wieder fossil...
akkusoon
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Range-Extender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste