Rex und Ladung

Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 243
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: Rex und Ladung

Beitrag von Loader230V » 15. Jan 2020 15:08

Ja, Ja, wie sagte mein damaliger Berufsschullehrer immer, "der Funke kriecht durch die Kabel, der Motor explodert" ;)
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 563
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Rex und Ladung

Beitrag von Andreas Ranftl » 15. Jan 2020 18:34

Dieser LUU Motor hält praktisch locker 7000 u/min. Dauerlast aus,gute Pflege vorausgesetzt.4500 ist ein Witz,keine Angst.Es fällt nix auseinander und explodiert nix... :)
Übrigens hört man den Inverter arbeiten während die Haube offen ist und er läuft,es wird definitiv geladen-ist übrigens bei allen die Start/Stop haben Vorschrift.Er muss anspringen bei Haubenöffnung,Verletzungsgefahr wenn er wegen Klima oder Batteriebelastung plötzlich anspringt.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4541
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Rex und Ladung

Beitrag von he2lmuth » 16. Jan 2020 09:34

Ladeleistung ist etwa 16 kW.
Schaltet man bei hoher Geschwindigkeit auf "Berg" so werden 4500 erreicht.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 484
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Rex und Ladung

Beitrag von xado1 » 16. Jan 2020 11:34

ok,danke.na der muss sich bei 5-6000 umdrehungen ja grausam anhören.
wie gesagt,selbst bei leerer batterie im gebirgsmodus bergauf dreht er nicht mehr als 3-4000 Umdrehungen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste