Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Re: Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Beitragvon xado1 » 29. Dez 2013 01:05

kann auch sein,das der akku bei der probefahrt warm war,wenn der händler das auto drinnen hatte.macht gleich bis zu 40%unterschied aus,zwischen warm und kalt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,RW Winter 150km,Sommer 200km,keine Reku
Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,weiß, RW Winter 100km,Sommer 140km
xado1
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 115
Registriert: 2. Feb 2013 11:03

Re: Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Beitragvon Ampera N.A. » 2. Jan 2014 23:17

Kein Händler und keine Garage, ist mein Auto.
Ampera Modell 2013
Hyundai ix 35fcev
Ampera N.A.
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Dez 2012 17:20
Wohnort: Südtirol

Re: Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Beitragvon EcoDrive » 2. Jan 2014 23:41

Ampera N.A. hat geschrieben:Hallo,

habe einen Teil der heutigen Fahrt aus dem DashDAQ ausgelesen. 25 Minuten Fahrt auf der Landstraße 1 Messpunkt pro Minute also 1500 Messpunkte.
Tabelle oben: Drehzahl RE und Verbrauch in l/100km. Tabelle unten: Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperatur.
Grüße Norbert


Hallo Ampera N.A.

Auch die nach den 1400 U/min. folgenden 1900 U/Min. gehören noch zur Startprozedur. Diese zieht er immer durch, auch wenn ich wie auch schon mal relativ steil abwärts gefahren bin.
Der Sinn der Startprozedur, der Kat soll so schnell wie möglich anspringen.
Sieh auch hier: viewtopic.php?f=10&t=1750&p=22155&hilit=startprozedur#p22155

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Beitragvon Ampera N.A. » 3. Jan 2014 00:24

Aha, wieder was gelernt. Danke!

Gruß Norbert
Ampera Modell 2013
Hyundai ix 35fcev
Ampera N.A.
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Dez 2012 17:20
Wohnort: Südtirol

Re: Kalter Motor vs. hohe Drehzahlen

Beitragvon EcoDrive » 3. Jan 2014 00:30

Ampera N.A. hat geschrieben:..Nach 4 Minuten bei 75°C Kühlmitteltemperatur übernimmt der RE die Heizung.

Grüße Norbert


Hallo Ampera N.A.

Fast, aber nicht immer, wenn der RE aus Temperaturgründen läuft, liegt die Kühlwassertemperatur bei max ca 66°-68°.
Der Einschaltpunkt des RE liegt bei ca 46°-48.

viewtopic.php?f=8&t=1584&p=19367&hilit=Einschaltgrenze#p19367

In diesem Fall gibt es ein Zusammenspiel zwischen elektrischer und Kühlwasserheizung, zeitweise sind beide aktiv, oder je nach Heizungseinstellung nur das Kühlwasser.
Der Strom dafür kommt ja vom Generator.

Dieses Zusammenspiel ist hoch komplex, da neben der Heizungseinstellung auch die Drehzahl des RE, -> Stromproduktion des Generators, Kühlwassertemp. auch der Akku-SOC und die Leistungsanforderung des Antiebs beteiligt sind.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Vorherige

Zurück zu Range-Extender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste