Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3523
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Markus Dippold » 1. Jun 2015 16:05

Simplicissimus hat geschrieben:Um zu verdeutlichen, dass man mit dem Ampera auf einer belebten Autobahn keine Durchschnittsgeschwindigkeit 135 km/h fahren kann ...
Doch doch, geht schon.
Jedenfalls am Freitag, den 14. November 2014.
Forchheim - Köln, exakt 400km, in 3h20 - und dann muß man noch die 15 Minuten berücksichtigen, sprich abziehen, die wir in Köln-Porz auf der A59 herumstanden. Dafür konnten wir den Flugzeugen bequem zugucken.
;)
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
VoltIhrAmpera?
500 kW - overdrive
Beiträge: 859
Registriert: 22. Jul 2012 09:11
Wohnort: Burgenland - Österreich
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von VoltIhrAmpera? » 1. Jun 2015 16:20

....ich hol schon mal das popkorn raus....hier gehts ja schon zu wie bei goingelectric:-D

Grüße Chris
Glücklicher Volt-Pilot seit Februar 2013

Modell 2012

Simplicissimus
500 kW - overdrive
Beiträge: 602
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Simplicissimus » 1. Jun 2015 16:50

Markus Dippold hat geschrieben:
Simplicissimus hat geschrieben:Um zu verdeutlichen, dass man mit dem Ampera auf einer belebten Autobahn keine Durchschnittsgeschwindigkeit 135 km/h fahren kann ...
Doch doch, geht schon.
Jedenfalls am Freitag, den 14. November 2014.
Forchheim - Köln, exakt 400km, in 3h20 - und dann muß man noch die 15 Minuten berücksichtigen, sprich abziehen, die wir in Köln-Porz auf der A59 herumstanden. Dafür konnten wir den Flugzeugen bequem zugucken.
;)
War das mit nem Ampera tagsüber und unter Beachtung der Geschwindigkeitsbegrenzungen?!? Das ist immerhin ne Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 km/h mit Stau und 130 ohne Stau. :shock:

Alle Achtung, das ist schnell - und das an einem Freitag! :o

Viele Grüße,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Michel-2014 » 1. Jun 2015 17:56

Also eigentlich ging es ja um etwas anderes. Aber gut -> an Sylvester konnte ich auch mal auf leeren Autobahnen fahren (ist aber schon fast zwei Dekaden her) mein Durchschnittstempo behalte ich lieber für mich :-) naja man wird älter und vernünftiger ;-)
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3523
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Markus Dippold » 1. Jun 2015 20:28

Simplicissimus hat geschrieben:War das mit nem Ampera tagsüber
6 Uhr in Fo losgefahren, dann noch 20km Bundesstraße. Rest Autobahn.
Simplicissimus hat geschrieben:und unter Beachtung der Geschwindigkeitsbegrenzungen?!?
Aber immer.
Simplicissimus hat geschrieben:Das ist immerhin ne Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 km/h mit Stau und 130 ohne Stau. :shock:

Alle Achtung, das ist schnell - und das an einem Freitag! :o
Jupp.
Tempomat war auf 155km/h eingestellt.

Dafür hat die Rückfahrt mit dem E-Berlingo im Windschatten rund 19 Stunden gedauert ...

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

Ampera-Pete
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 208
Registriert: 29. Dez 2013 11:33
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Ampera-Pete » 1. Jun 2015 21:26

he2lmuth hat geschrieben:So isses:
Tempo geteilt durch 20 gleich L/100.
Bei 120 brauche ich 6 Liter/100.
Ich habe mal die Benzinverbräuche bei Konstant-Tempo unter einigermaßen objektiven Bedingungen gemessen: Ebene Strecke, leichter Seitenwind, Tacho-Tempo durch Navi korrigiert, Messtrecke jeweils mehrere Kilometer lang, Durchschnittsverbrauch aus Bord-Computer.

Ergebnis (Mittelwerte aus jeweils 2 Messungen):
- Tacho 120 (eff. 114 km/h): 5,7 l/100 km
- Tacho 150 (eff. 143 km/h): 8,5 l/100 km
- Tacho 169 (eff. 161 km/h): 9,6 l/100 km

Die Daumenregel "Tempo durch 20 gleich l/100 km" passt ungefähr bei 120, aber eher nicht bei höherem Tempo.

Tatsächliche Autobahn-Verbräuche hängen wesentlich vom Verkehrsaufkommen ab. Eine Aussage "fahre bis 150 und habe nur x l/100 km verbraucht" haben wenig Aussagewert.

Pete
Ampera MJ 2012, ePionier Edition, Lithiumweiß

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Nachbars Lumpi » 1. Jun 2015 22:13

Michel-2014 hat geschrieben:Also eigentlich ging es ja um etwas anderes. Aber gut -> an Sylvester konnte ich auch mal auf leeren Autobahnen fahren (ist aber schon fast zwei Dekaden her) mein Durchschnittstempo behalte ich lieber für mich :-) naja man wird älter und vernünftiger ;-)

OHA das kenne ich auch noch aus einer Zeit, in der es auf der A3 noch nicht die 120km/h Beschränkung in der Nacht gab. Da bin ich auch von Nürnberg Innenstadt bis Frankfurt in einer nicht wirklich sozialverträglichen Durchschnittsgeschwindigkeit gefahren.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3892
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von he2lmuth » 2. Jun 2015 07:59

Schön dass wir jetzt wieder beim Thema sind.
Meine gepostete Regel habe ich von einem Amperamenschen der dieses Fz auf Roadshows in ganz D vorgestellt und beworben hat.
Bis zu 130 kmh habe ich das über ca 30-50 Km hinweg nachvollzogen. ( Motor bei Betriebstemperatur, Strecke eben, kein Wind, hin und rück etc ) Unter 100 kmh funktioniert das weniger gut, da braucht er bei 90 kmh rund 5,0 L/100 Km.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 300
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Orakis » 6. Aug 2015 07:25

Hallo Ampera-Pete,

hast du auch Durchschnittswerte für

Tacho 90
Tacho 100
Tacho 110
Tacho 130
Tacho 140.

Ampera-Pete hat geschrieben:
he2lmuth hat geschrieben:So isses:

Ergebnis (Mittelwerte aus jeweils 2 Messungen):
- Tacho 120 (eff. 114 km/h): 5,7 l/100 km
- Tacho 150 (eff. 143 km/h): 8,5 l/100 km
- Tacho 169 (eff. 161 km/h): 9,6 l/100 km

Pete

das wäre für mich als Pendler sehr interessant.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Ampera-Pete
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 208
Registriert: 29. Dez 2013 11:33
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Benzinverbrauch im Range-Extender Modus

Beitrag von Ampera-Pete » 6. Aug 2015 16:32

Orakis hat geschrieben:Hallo Ampera-Pete,
hast du auch Durchschnittswerte für

Tacho 90
Tacho 100
Tacho 110
Tacho 130
Tacho 140.

das wäre für mich als Pendler sehr interessant.
Nein, habe nur bei den drei Geschwindigkeiten gemessen.

Aber anhand der folgenden Grafik kann man es abschätzen:
Verbrauch.PNG
Verbrauch.PNG (10.66 KiB) 4452 mal betrachtet
Pete
Ampera MJ 2012, ePionier Edition, Lithiumweiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste