Kaltanlauf Range Extender

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 806
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von RoterBaron » 4. Aug 2016 07:18

Das Anheben der Drehzahl ist der Abgasuntersuchung geschuldet. Dafür muss (bei jedem Benziner, also auch beim Ampera) für eine definierte Zeit die Motordrehzahl angehoben werden. Wenn ich mich richtig erinnere auf 2500 U/min. Dafür hatte sich mein Bruder für die AU meines Ampera extra kundig gemacht.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von mainhattan » 4. Aug 2016 09:08

RoterBaron hat geschrieben:Das Anheben der Drehzahl ist der Abgasuntersuchung geschuldet. Dafür muss (bei jedem Benziner, also auch beim Ampera) für eine definierte Zeit die Motordrehzahl angehoben werden. Wenn ich mich richtig erinnere auf 2500 U/min. Dafür hatte sich mein Bruder für die AU meines Ampera extra kundig gemacht.
Na dann gehe ich davon aus, dass dafür via Diagnoseport die Werkstatt das manipulieren kann. Also dass waren keine 2.500 U/min per Gaspedal. Einen Gaszug gibt es ja keinen mehr...
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Weißer Volt
500 kW - overdrive
Beiträge: 773
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Rhein-Neckar-Raum
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von Weißer Volt » 4. Aug 2016 17:13

M. M. nach steuert die Drehzahl der Computer von der AU
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von mainhattan » 9. Aug 2016 18:47

Auch zu diesem Thema. NATÜRLICH konnte die Werkstatt wieder nichts feststellen.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

AndiW
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 141
Registriert: 18. Nov 2015 11:41
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von AndiW » 22. Dez 2016 13:19

Kratus hat geschrieben:Beim Anlauf des Verbrenners läuft er zuerst ca. 90 Sekunden mit ca. 800 Umdrehungen /min, bevor erst Strom erzeugt wird.
Kann ich so nicht bestätigen.
Hängt vielleicht auch vom BJ und damit von der Programmierung ab, meiner ist ein 14er.
Vom ersten Moment an, sobald sich der RE dreht, wird Strom erzeugt. Sieht man in der Leistungsanzeige. Die ersten ca 20sec wenig, aber nicht null! Dann geht aber schon gleich die Drehzahl hoch und der RE-Leistungsbalken geht rauf.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von mainhattan » 22. Dez 2016 15:41

AndiW hat geschrieben: Kann ich so nicht bestätigen.
Hängt vielleicht auch vom BJ und damit von der Programmierung ab, meiner ist ein 14er.
Vom ersten Moment an, sobald sich der RE dreht, wird Strom erzeugt. Sieht man in der Leistungsanzeige. Die ersten ca 20sec wenig, aber nicht null! Dann geht aber schon gleich die Drehzahl hoch und der RE-Leistungsbalken geht rauf.
Kann ich so ebenfalls bestätigen. Die Leistungsanzeige zeigt für etwa 20 sec etwa 2-3 kW z.G. REX an, wenn's Öl verteilt ist geht's dann zur Sache :mrgreen:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Kaltanlauf Range Extender

Beitrag von he2lmuth » 22. Dez 2016 16:43

Bestätigung für meinen 2012er. Ca 1 min Warmlaufzeit bei 1500 U/min und bereits Stromerzeugung.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste