Der Ampera ist schnellladefähig

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Halbstromer » 29. Jun 2015 17:25

Nur mal so; wenn ich vom Hoherodskopf ins Tal rolle, rekuperiert der Ampi innerhalb von 5 Minuten knapp 15 Kilometer. Er kann also wenn er will. Wenn ich das jetzt mal hochrechne, müsste der also auch in 25-30 Minuten vollgeladen sein können und das meine ich Ernst!
mainhattan hat geschrieben:Amperafahrer sind einfach geil 8-)
Benutzeravatar
Halbstromer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 161
Registriert: 8. Dez 2014 16:47

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Michel-2014 » 29. Jun 2015 18:04

Bezweifelt auch keiner (wurde auch in Rüsselsheim angesprochen).
Sie hätten einen anderes Ladegerät einbauen müssen (Aufpreis 2000€). Allerdings gab es zu dieser Zeit kaum Säulen. Und Schuko war die Reverenz.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2306
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Nachbars Lumpi » 30. Jun 2015 07:36

Ach nur 2000 Euro. Nehm ich. :mrgreen:
An wen muss ich mich wenden? :lol:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Michel-2014 » 30. Jun 2015 07:47

Ok jetzt dachte ich das auch ;-)
Allerdings muss man wohl die Zeit in der der Ampi erschienen ist berücksichtigten.
Und sehr viele von uns Laden ausschließlich in der Garage.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2306
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon he2lmuth » 30. Jun 2015 09:58

Seht euch das Diagramm vom Voltforum (Ursprung GM Chevy) an auf dem die drei Batterieen verglichen werden:
Ladeleistung max 55 kW FÜR MAXIMAL 10 SEKUNDEN.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3447
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Nachbars Lumpi » 30. Jun 2015 13:45

Helmut wer will denn mit 55kW laden? Ich weiß wir sind unterschiedlicher Meinung, aber es gibt hier User, die mehr aus der Batterien erfahren als wir und die sagen, daß mehr geht, viel mehr als die 3.7kW.
Es sind Leute vom Fach, die beruflich mit Ladetechnik und Stromern zu tun haben. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Michel-2014 » 30. Jun 2015 14:33

Eigentlich könnte man es sich sparen :-) was hätte, wäre, wenn ...
Aber meine Aussage bezog sich auf den Herrn der das Fahrzeug mit entwickelt hat ;-)
Also ganz klar er könnte (sicher keine 55KW dauerhaft das ist selbstredend) aber das Ladegerät ist dafür nicht konzipiert. End der Geschichte (leider)
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2306
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Ninenek » 30. Jun 2015 18:14

Das der Ampera eine gefühlte Ewigkeit zum Laden braucht, das ist genau einer meiner größten Kritikpunkte an dem Auto und auch aus genau diesen Grund werde ich mir vermutlich einen Model 3 holen wenn er mir zusagt
Benutzeravatar
Ninenek
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 169
Registriert: 10. Apr 2013 16:37
Wohnort: Erlangen
Verbrauch

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Tojin23 » 30. Jun 2015 21:48

Mehr wie 20A kriegt man nicht über das Ladegerät in die Batterie rein. Es ist eine entsprechende Sicherung in der Batterie verbaut ist.

D.h. bei ca. 7kW ist definitiv Schluss auch mit nem größeren Ladegerät
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß
Benutzeravatar
Tojin23
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 230
Registriert: 28. Jan 2015 19:53

Re: Der Ampera ist schnellladefähig

Beitragvon Martin » 30. Jun 2015 22:14

Tojin23 hat geschrieben:Mehr wie 20A kriegt man nicht über das Ladegerät in die Batterie rein. Es ist eine entsprechende Sicherung in der Batterie verbaut ist.

D.h. bei ca. 7kW ist definitiv Schluss auch mit nem größeren Ladegerät


Es sei denn man nimmt den FU \ Gleichrichter des Antriebes als Ladegerät ;)
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1390
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

VorherigeNächste

Zurück zu Range-Extender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste