Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Antworten
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Der_Vorführer » 12. Feb 2016 22:59

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Das System könnte seit langem jedes Fahrzeug haben.
Beim Renault Twizy 80 ist das sogar Serienmässig drin - bis auf die Ränder rechts und links da hat Renault etwas gespart.
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1844
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Nachbars Lumpi » 12. Feb 2016 23:03

Das wusste ich gar nicht daß der Twizy auch sowas hat.

Aber wie gesagt könnte und sollte das jedes Auto haben. Spart sogar Energie im Gegensatz zu Heizung und Lüftung. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Simplicissimus
500 kW - overdrive
Beiträge: 619
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Simplicissimus » 12. Feb 2016 23:35

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Der Gesetzgeber könnte vorschreiben, daß in Frontscheiben auch Heizlamellen drin sein müssen.
Die Wagen die Probleme mit Atemluft an der Windschutzscheibe hatten hatten Erstzulassungen zwischen 1968 und 1992. Die hatten definitiv noch keine beheizte Frontscheiben. Diese Optionen gab es noch nicht einmal für die Skandinavien-Exportmodelle! 8-)

Bei Wagen ohne beheizbare Frontscheibe muss man den Motor vor dem Losfahren ein paar Minuten laufen lassen. Sonst wäre das Verkehrsgefährdung.

Naja, egal ... ist ja nur ein Nebenschauplatz dieses Threads! ;-)

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!

Joachim
500 kW - overdrive
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Joachim » 13. Feb 2016 10:23

Die gesetzliche Regelung ist gut und richtig. Wer die Scheiben nicht frei bekommt, ohne schädliche Emissionen (Lärm und Abgase) zu generieren, kann ja in diesem Fall auf den ÖPNV ausweichen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von mainhattan » 13. Feb 2016 10:37

Oder mit srundenlangem Meisseln und Kratzen in aller Herrgottsfrüh die Nachbarschaft unterhalten. Da ist das Bisschen Hupen und Brummeln des Rex Musik in den Ohren :lol:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1142
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Cyberjack » 13. Feb 2016 11:27

Was ja in gewisser Weise die Ursache des -4 Grad Problems ist, ich schrieb es hier schon an anderer Stelle:

Ohne den Zwangsstart hätte der Volt in den USA ursprünglich keine Zulassung bekommen.
Die NHTSA schreibt vor,daß die Frontscheibe bei x Grad unter Null nach y Minuten zu z Prozent frei sein muß.
Dies wurde nur mit der Heizleistung des REX erreicht.

Was sich in späteren Modelljahren geändert hat, um dies ohne REX zu erreichen ist mir nicht bekannt. Vielleicht das Gesetz selber ....

M.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3969
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von he2lmuth » 13. Feb 2016 11:51

Abends Frontscheibenenteisung gedrückt, morgens Vorheizung aktiviert, Frontscheibe frei... oder nicht?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3572
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Markus Dippold » 13. Feb 2016 11:54

he2lmuth hat geschrieben:Abends Frontscheibenenteisung gedrückt, morgens Vorheizung aktiviert, Frontscheibe frei... oder nicht?
Geht so vielleicht.
Ich mache das immer so: Heizung abends mindestens auf ECO, morgens Vorheizung aktiviert, Frontscheibe (und Heckscheibe) frei.

Ich glaube, daß je nach Außentemperatur die Frontscheibenbelüftung und Heckscheibenheizung automatisch aktiviert wird.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
110699km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.11.2018

Meine Solaranlage

Simplicissimus
500 kW - overdrive
Beiträge: 619
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Simplicissimus » 13. Feb 2016 15:00

Joachim hat geschrieben:Die gesetzliche Regelung ist gut und richtig. Wer die Scheiben nicht frei bekommt, ohne schädliche Emissionen (Lärm und Abgase) zu generieren, kann ja in diesem Fall auf den ÖPNV ausweichen.
Das mag in der Stadt gehen, aber auf dem Land geht das eben nicht. Und ein Benz O305 mit fünf Leuten drin ist auch nicht umweltfreundlicher, als wenn 5 PKW drei Minuten im Stand laufen um die Scheiben anzuwärmen.

Ich bin doch immer wieder erstaunt, welchen eng umrissenen Erfahrungshorizont Menschen haben können, die sich für umweltbewusst halten! :o

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1142
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Sinn? Automatisch REX an bei tiefen Temperaturen

Beitrag von Cyberjack » 13. Feb 2016 16:34

Reichlich OT: Aber unsere KOM im Betrieb haben alle Standheizungen, die auch von den Lenkern vor der Abfahrt in Betrieb genommen werden müssen. Weiters muß nach 2 Minuten Stillstand der Motor abgestellt werden. Und zu guter Letzt haben die KOM noch alle Frontscheibenheizungen (mit Drähten in der Scheiben).

Der Durchschnittsverbrauch eines aktuellen EURO 6 KOM mit 12m Länge beträgt ca. 30l/100km und 3l/h im Stand.

Man kann schon wenn man will ...

M.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast