Range Extender vs Mountain Mode

welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von welbach » 1. Dez 2016 17:02

So, aus Neugier (und für die Wissenschaft!!) hab ich endlich mal getestet was für den Verbrauch besser ist: ganz normal mit Range extender fahren oder den Bergmodus bemühen weil da ja der Motor etwas hochtouriger und möglicherweise etwas effizienter läuft.
Ausgangspunkt war 20% Ladung, Motor voll aufgewärmt, Reifen auch,

zuerst hab ich den Motor im Stand den Akku laden lassen (mit leichtem Gasgeben weil dann der Motor auf knapp 2000umin läuft) auf 40% was in etwa 3,2 in den Akku geladenen kWh entspricht, dabei wurden 1,353 Liter verbraucht was rund 26% Wirkungsgrad sind. nur in den Akku, raus auf die Straße wirds noch etwas schlechter.
Ich bin dann gefahren soweit es ging das waren 20,5km.
Dannach bin ich wieder zurück zum Ausgangspunkt und wieder mit 20% Akku (=leer) ganz normal mit RE losgefahren und hab nach 20,5 km gleicher Strecke und möglichst gleicher Fahrweise (ist eine Umfahrungsstraße auf der man recht konstant fahren kann, immer zwischen 70 und 85kmh Tacho) den Verbrauch abgelesen.(Akkustand war glücklicherweise gleich wie zum Start 20,4%)

hier die Ergebnisse:
Dateianhänge
20161123_185151_resized.jpg
20161123_185151_resized.jpg (106.68 KiB) 3011 mal betrachtet
20161123_181220_resized.jpg
20161123_181220_resized.jpg (124.85 KiB) 3012 mal betrachtet
Zuletzt geändert von welbach am 1. Dez 2016 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3517
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von Markus Dippold » 1. Dez 2016 17:26

Die Bilder und die Testbeschreibung sind nicht in der gleichen Reihenfolge, wenn man den Gesamtkilometerstand berücksichtigt, oder?
D.h. einfach mit Rex fahren ist günstiger, als im Stand aufladen.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von welbach » 1. Dez 2016 17:56

ja das untere Bild ist Laden im Stand. der Ablauf war so wie in der Testbeschreibung.
Rex fahren ist besser als zwischenspeichern so wie das manche machen.

welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von welbach » 1. Dez 2016 18:05

Gesamtwirkungsgrad mit Laden im Stand ca. 21%
mit Rex: ca. 26%
Zuletzt geändert von welbach am 1. Dez 2016 20:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1502
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von Martin » 1. Dez 2016 19:23

Keiner macht hier die zwischenspeicherung im Stand, wenn dann während der Fahrt.
Und da sah das ergebnis schon anders aus!
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von welbach » 1. Dez 2016 20:01

Ja, aber der Teil der in den Akku und wieder raus geht kommt wohl trotzdem nicht über 22%.
Ich hab den Akku mit 2000 umin geladen da ist der Motor bei 235g/kWh viel besser wirds nicht.
Das heißt zumindest Verbrauchstechnisch macht das keinen Sinn.
ich überlege wie ich das testen kann,
den Akku während der Fahrt laden und dann wieder auf leer fahren und dann die gleiche Strecke nur mit Rex könnte gehen.

Martin

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 758
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von Ampera-Fan » 1. Dez 2016 21:40

ich hab mich gerade gefragt, ob die im Mountain-Mode "erzeugten" elektrischen Kilometer als Rex-Kilometer gezählt werden, eigentlich müßte das doch so sein, oder?
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)

Kawalerist
60 kW - range-extended
Beiträge: 84
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von Kawalerist » 2. Dez 2016 08:07

Damit ich mir ein Bild machen kann, was hier wie gemessen wird. Mit welcher Messeinrichtung wird hier gemessen und wo?
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von he2lmuth » 2. Dez 2016 08:39

welbach hat geschrieben:ja das untere Bild ist Laden im Stand. der Ablauf war so wie in der Testbeschreibung.
Rex fahren ist besser als zwischenspeichern so wie das manche machen.
Eigentlich auch vollkommen logisch :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 80
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Range Extender vs Mountain Mode

Beitrag von welbach » 6. Dez 2016 08:43

Ampera-Fan hat geschrieben:ich hab mich gerade gefragt, ob die im Mountain-Mode "erzeugten" elektrischen Kilometer als Rex-Kilometer gezählt werden, eigentlich müßte das doch so sein, oder?
nur wenn man ein-und aus schaltet, so wie ich gefahren bin werden die km als Rex- Kilometer gezählt.

Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast