Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon Cyberjack » 18. Jul 2016 18:33

AndiW hat geschrieben:
Markus Dippold hat geschrieben: Vermutlich ist es Titan.


Ich tipp eher auf einen hohen Magnesiumanteil in der Legierung.

So ist es.

M.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1107
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon Cyberjack » 18. Jul 2016 18:33

AndiW hat geschrieben:
Markus Dippold hat geschrieben: Vermutlich ist es Titan.


Ich tipp eher auf einen hohen Magnesiumanteil in der Legierung.

So ist es. Allerdings sch**** lackiert. Meine wurden mal nachbeschichtet.

M.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1107
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon RoterBaron » 19. Jul 2016 13:14

Als ich vor der Wahl stand hab ich mich gegen die Pirelli Winterreifen entschieden die dabei waren, weil dazu eben keine Felgen dabei waren. Also hatte ich die verkauft und mir gebrauchte 16 Zoll Felgen ( Proline B700 Silber 6.5x16 5x115 ET38) und neue Winterreifen (Hankook I*CEPT RS W 442 XL 205/60 R16 96H) dazu gekauft. Ich hätte mir sowieso Felgen kaufen müssen und die 17" Reifen sind für mein dafürhalten erheblich teurer als die 16" Varianten. Meine Erfahrungen sind allerdings schon, dass die Sommerreifen (noch die opriginal Michlin Energy-Saver - in ihrer letzen Saison) mehr Reichweite zulassen als meine Winterreifen. Bei gleichen Termperatur und Wetterverhältnissen komme ich mit den Sommerreifen 10 Km weiter. Nagut, die Winterreifen haben auch nur den Index C + C. Und im Winter sind hier im Norden die Strassen öfter nass, so dass da sowieso Reichweite verloren geht. Da hab ich mich halt mehr nach dem Preis gerichtet.
Wenn ich allerdings weniger als 10000 Km im Jahr fahren würde hätte ich mir wohl auch Ganzjahresreifen genommen. Nachher sind die Reifen noch alt bevor das Profil runter ist. ;-)

Und dass die Original Felgen merklich leichter sind als die Proline-Alu-Felgen kann ich bestätigen und das obwohl die nur 16 x 6,5 Zoll sind. Aber dafür tut das dann nicht so weh, wenn man im Winter wo anschrammt. :oops:
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 789
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon dieJoana » 8. Aug 2016 15:39

Gut, gut...

Vielen Dank für die ganzen Infos... Dann werden es wohl die Crossclimate. Sehen dazu noch cool aus.. und da die meisten Strecken bei uns eh unter 20km liegen, machen die 10km den Kohl auch nicht mehr fett. Vorallem, da wir, wenn wir weitere Strecken fahren, eh immer auf die Piste fahren, und dann eh meist den RE anmachen um den Stadtverkehr wieder elektrisch fahren zu können. Von daher.

Und danke für den Tipp mit den 3 Bar im SOmmer und 2,4 im Winter. Werde ich mal so umsetzten...

Liebe Grüße und bis bald..
Ständig unter Strom... Watt Ihr Volt!
dieJoana
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 13
Registriert: 8. Jul 2016 07:51
Wohnort: Augustfehn

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon Colt » 29. Aug 2016 09:47

ich habe mich für die Goodyear Vector 4 Seasons GEN2 entschieden. Glaube die sind etwas besser bei Schnee und hier im Süden fährt man damit besser. Der Crossclimate war auch im Rennen - aber nach ein paar Vergleichen auf Youtube ging ich dann zum Goodyear. Preislich waren beide gleich 142€ pro Reifen.
Tesla Model S 75D Facelift
*verkauft* Opel Ampera Komfort MJ2014 *EU170 mit IntelliLink950 + Assistenten schwarz wie die Nacht
Colt
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 139
Registriert: 10. Apr 2016 09:24

Re: Winterreifen? Ganzjahresreifen?

Beitragvon he2lmuth » 29. Aug 2016 10:25

Das werden auch, wie früher immer, meine nächsten Reifen sein... in viellecht 4 Jahren ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3819
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Vorherige

Zurück zu Räder und Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast