Langsamer Druckverlust vorne links

Antworten
AlfredD
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 25. Mär 2013 20:01
Kontaktdaten:

Langsamer Druckverlust vorne links

Beitrag von AlfredD » 21. Aug 2016 14:47

Ich stelle einen langsamen Druckverlust ( ca. 0.3 bar/ Tag) vorne links fest.
Beschädigungen sind nicht zu erkennen.
Hatte jemand das Problem und kennt Abhilfe?
Viel Grüße
AlfredD

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Langsamer Druckverlust vorne links

Beitrag von mainhattan » 21. Aug 2016 14:57

Dacht auch im letzten Herbst, das sei hinten links ein defektes Ventil oder so, bei genauem Hinsehen, als der Wagen auf der Hebebuehne war, steckte eine Schraube mit schwarzem Kopf im Profil. Flüchtig nicht zu erkennen gewesen.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

wolfspirit
16 kWh - fährt
Beiträge: 29
Registriert: 9. Okt 2013 09:21
Kontaktdaten:

Re: Langsamer Druckverlust vorne links

Beitrag von wolfspirit » 21. Aug 2016 19:09

AlfredD hat geschrieben:Ich stelle einen langsamen Druckverlust ( ca. 0.3 bar/ Tag) vorne links fest.
Beschädigungen sind nicht zu erkennen.
Hatte jemand das Problem und kennt Abhilfe?
Viel Grüße
AlfredD
Bei mir wars die Dichtung unter dem Reifendrucksensor. Sinnigerweise gibts die nicht einzeln, sondern der ganze Sensor sollte ersetzt werden... Ich als Alles-selberflicker habe mir aber mit "SUGRU" eine neue Dichtung gebastelt und jetzt ist Ruhe ;-).
Es könnte jedoch auch nur das Ventil sein. Nimm doch mal die Ventilkappe ab, füll die Ventilöffnung mit Spucke, oder wenn Du nen trocknen Mund hast nimmst Dir Seifenwasser zu Hilfe ;) und schau ob da Blasen entstehen. Falls ja, ist das Ventil undicht und kann vom Reifenhändler leicht ersetzt werden. Seifenwasser kannst Du auch gleich am Ventilfuss hin spritzen. Wenn dort Blasen entstehen, ist es die erst genannte Sensordichtung.

Grüsse aus der Schweiz!

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3953
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Langsamer Druckverlust vorne links

Beitrag von he2lmuth » 22. Aug 2016 07:00

Gute alte Ideen, aber was ist SUGRU?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

kingcopy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 339
Registriert: 24. Jun 2014 10:00
Kontaktdaten:

Re: Langsamer Druckverlust vorne links

Beitrag von kingcopy » 24. Aug 2016 16:33

Die Ampera Druck Anzeigen haben mich schon 2 mal vor einer Reifenpanne mit Druckverlust gerettet, jedesmal hatte ich > 30 Minuten Zeit, nach hause zu kommen,

Druckverlust prüfen. und dann hats langsam runtergezählt

2 mal waren scheis Nägel und Rotz im Reifen.....

wunderbar das System!
MfG: Kingcopy
Fachinformatiker/Systemintegration
IT-Systemadministrator

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste