Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Ampera1 » 30. Mär 2017 19:02

Hallo,

letzte Woche wurden die Sommerräder wieder montiert (FOH).
Leider zeigt er morgens, wenn er voll geladen ist (und auch nur dann) "Winterreifenerkennung" im DIC an.
Die vier Räder im DIC sind grün hinterlegt, es werden aber keine Druckwerte angezeigt.

Der Wagen hat die "automatiche Erkennung".
Muss ich die Prozedur (mind. 10 Minuten mehr als 20 kmh fahren) nun direkt morgens durchführen, wenn er die Meldung "Winterreifenerkennung" anzeigt, oder geht das auch noch später, wenn der Wagen z.B. zwischenzeitlich geparkt wurde?

Ich bin nach dem Radwechsel schon einige Kilometer gefahren. Einmal sogar rechts ran gefahren, 20 Minuten bei ausgeschalteter Zündung gewartet und dann bestimmt mehr als 10 Minuten ständig gefahren. Es werden keine Werte angezeigt.

Außerdem: Warum zeigt er "Wintereifenerkennung" an?

Irgendwelche Ideen?
Müssen die Räder noch einmal runter, damit er sich neu einstellen kann?

Grüße aus NRW
Ampera1
Ampera1
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 29
Registriert: 15. Okt 2016 08:41
Wohnort: NRW

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Cyberjack » 30. Mär 2017 20:38

Sensoren kaputt/leer?

M.

Mobil unterwegs ...
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1100
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon mibmib » 31. Mär 2017 07:37

Wie alt ist denn das Auto?
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Ampera1 » 31. Mär 2017 08:37

Moin,
das Auto ist 3 1/2 Jahre alt. Das die Sensoren alle vier gleichzeitig den Geist aufgeben, halte ich für unwahrscheinlich. Zumal sie letztes Jahr im Oktober noch alle problemlos funktionierten.

Noch eine Idee? Macht es Sinn, die vier Räder noch einmal abzunehmen?

Schönes WE
Ampera1
Ampera1
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 29
Registriert: 15. Okt 2016 08:41
Wohnort: NRW

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Markus Dippold » 31. Mär 2017 10:39

Reifen nochmal abnehmen dürfte nichts bringen.

Was heißt Anzeige "Winterreifenerkennung"?
Ist das wirklich ein angezeigter Text?
Wenn ja: Den habe ich bei mir noch nie gesehen.

Wenn ich die Räder gewechselt habe, dann werden anfangs immer noch die alten Werte angezeigt, irgendwann macht es dann sozusagen "plopp".

Gar keine Werte habe ich höchstens dann, wenn das Fahrzeug beim Einschalten mal meldet "Reifenzuordnung nicht bekannt". Kommt so zwei, drei, vier Mal im Jahr vor, hat sich bisher dann aber immer gleich wieder gegeben.

Hinweis: Ich habe in den Winterrädern ganz andere Reifendruck-Senosren drin als in den Sommerrädern.
Ich glaube, es sind Schrader. Die sind auchu genauer. Jedenfalls stimmt der im DIC angezeigte Wert mit dem am Reifenfüllstand (verschiedene ausprobiert) überein. Bei den Sommerrädern werden im DIC immer 0.2-0.3bar zu wenig angezeigt im Vergleich zu den Reifenfüllständen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3390
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon mibmib » 31. Mär 2017 12:10

Also ich weiß nicht wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass alle Sensoren auf einmal den Dienst quittieren.
Bei einem Fahrzeugalter von 5 Jahren hätte ich es nicht ausgeschlossen - aber bei so einem jungen Wagen.. Komisch...

Unterschiedliche Sensoren? - Hmm da muss ich beim Wechsel mal drauf achten.
Schrader ist auf jeden Fall Erstausrüster - das schließe ich mal daraus, dass ich mal ein Satz für meinen Astra bestellt habe weil mir die bei Opel zu viel teuer waren.

Habe dann welche bekommen: auf der Schachtel stand Schrader und auf den Sensoren war jeweils ein GM-Aufkleber :lol:
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Timo » 31. Mär 2017 12:14

Habe und Hatte auch das problem letztes jahr hat es etwa 300 km gedauert bis er die Räder angezeigt hat.

Im Moment zeigt er auch nix an bei mir Sommerräder sind Donnerstag drauf gekommen. Tippe mal das die Batterien jetzt ganz leer sind von den Sensoren. Letztes Jahr war vielleicht noch bischen drinne.

Bei Mir kam auch Winterrad erkennung. Das kommt nach einer zeit nicht mehr dafür geht die Motor leuchte an.

Allerdings ist kein Fehler hinterlegt. Daher schätze ich mal das das zusammmen hängt.
Timo
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 279
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Markus Dippold » 31. Mär 2017 12:17

mibmib hat geschrieben:Schrader ist auf jeden Fall Erstausrüster - das schließe ich mal daraus, dass ich mal ein Satz für meinen Astra bestellt habe weil mir die bei Opel zu viel teuer waren.

Habe dann welche bekommen: auf der Schachtel stand Schrader und auf den Sensoren war jeweils ein GM-Aufkleber :lol:
Nicht ungewöhnlich.
Ich habe mal den Luftmassenmesser bei meinem Opel Sintra getauscht.
Opel/GM-Original-Preis: ~250 Euro (zzgl. Einbau)
Das Ding bei Bosch besorgt: 120 Euro

Drei Schrauben lösen und wieder anbringen kann ich auch selbst.
Was war? Das Bosch-Teil war genau das gleiche wie das eingebaute Teil. Es war sogar die gleiche Artikelnummer eingestanzt.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3390
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Hegau-Ampera » 31. Mär 2017 12:38

Hallo Ampera1,

dieses Jahr, hatte ich die Anzeige "Winterreifenerkennung“ auch. Zuerst wurden noch die Werte von den Winterreifen angezeigt, dann waren die Anzeigen komplett weg und nach der zweiten oder dritten längeren Fahrt waren die Anzeigen dann wieder da.

Ich würde einfach mal weiterfahren, evtl. auch mal eine größere Strecke.

Merkwürdig fand ich nur, dass mir diese Anzeige "Winterreifenerkennung“ zuvor noch nie aufgefallen ist, obwohl ich nun schon zum dritten mal von Winter auf Sommer gewechselt habe.

Die Jahre zuvor, hatte ich bei den Originalen Sommerreifen, immer sehr lange einen flackernden Anzeigewert und es ging Wochen, bis die Werte richtig angezeigt wurden, was ich mir nie erklären konnte.

Mit den Winterreifen, in denen gebrauchte RDKS Sensoren verbaut wurden, hatte ich schon immer weniger Probleme wie mit den Originalen, was ich auch nie verstanden hatte.

Schönes Wochenende
Opel Ampera, nicht perfekt, aber genial.
Opel Ampera ePioneer, Lithium-weiß, MJ2012 *CU108* seit Okt. 2014
Hegau-Ampera
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 25
Registriert: 16. Okt 2014 09:39
Wohnort: Hegau

Re: Reifendrucksensor - DIC zeigt nichts an

Beitragvon Ampera1 » 1. Apr 2017 10:01

Moin,
na da bin ich aber froh, dass ich nicht alleine mit der "Winterreifenerkennung" bin.

Also werde ich wohl bei Gelegenheit den Wagen an einer Autobahnauffahrt 20 Minuten bei ausgeschalteter Zündung parken, und dann 10 Miunten über die Autobahn schleichen.
Damit wären alle Voraussetzungen für eine automatische Erkennung gegeben.
Es sei denn, sie muss beim ersten Start nach dem Ladevorgang erfolgen ...

Grüße aus NRW
Ampera1
Ampera1
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 29
Registriert: 15. Okt 2016 08:41
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Räder und Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast