Reifendrucksensoren selber anlernen

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3824
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren selber anlernen

Beitrag von Markus Dippold » 19. Mär 2019 15:26

Ich habe mir seinerzeit Opel-kompatible Schrader-Ventile mit TPMS für die Winterfelgen gekauft.
Die wurden damals und werden auch heute noch ohne irgendwelche besonderen Maßnahmen nach dem Räderwechsel anstandslos erkannt.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
120694km elektrisch, 15.90kWh/100km ab Akku
18017km RE-Betrieb, 5.89l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.07.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 437
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Reifendrucksensoren selber anlernen

Beitrag von Andreas Ranftl » 19. Mär 2019 19:07

Ihr habt den Empfänger TPMS hinten mittig hinter der Stoßstange,das CAN Signal ABS/Raddrehzahlenunterschied Kurven und Lenkwinkel-Richtung Li/Re. sowie die Signalstärke der Sensoren -Vorne schwächer hinten stark- sind fürs anlernen wichtig-nur so gibts die richtige Zuordnung.
Sollte manchmal die Meldung Reifendrucksensor prüfen kommen und immer öfter an diesem Rad dann Sensor ersetzen-Batterie schwächelt...dem Umweltminister sei dank :twisted:
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast