Korrosionsschutz

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 31. Jul 2014 15:04

Wer bitte weiß DAZU näheres?

Danke
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon Ampera-Michel » 31. Jul 2014 17:18

Welches DAZU meinst du?
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 1. Aug 2014 07:12

O ha:

Ich bat um Infos zu der Verzinkung der Bleche. Sorry für die Ungenauigkeit.

Bezog mich auf den letzten Satz meines Vorschreibers :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon Ampera-Michel » 1. Aug 2014 07:34

Ahh, verstehe.

Ich kenne jemanden, der in der Automobilindustrie arbeitet und werde den mal fragen, ob die Bleche bereits auf der "Rolle" verzinkt sind oder erst nach dem Stanzen und Verformen verzinkt werden.
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 1. Aug 2014 08:02

Ich weiß, das das von den Herstellern unterschiedlich gehandhabt wird.
Das Verzinken auf der Rolle ist einfacher. Das Verzinken gebogener Teile aufwändiger.

Mich interessiert WELCHE Teile beim A verzinkt sind. Eine Vollverzinkung machen wenige Firmen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon Ampera-Michel » 1. Aug 2014 08:33

he2lmuth hat geschrieben: ...Mich interessiert WELCHE Teile beim A verzinkt sind. Eine Vollverzinkung machen wenige Firmen.


OK, DAS wird mein Bekannter leider nicht beantworten können, denn der arbeitet für die "Propellerwerke". ;)

Stell die Frage doch einmal direkt per Mail an Opel. ;)
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 15. Aug 2014 08:03

Am 8ten August angefragt, Bestätigungsmail am 8ten erhalten. Inhalt:

"Wir leiten weiter und antworten in ein paar Tagen"

Heute: Nix :roll: :twisted:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 26. Aug 2014 08:24

Dacapo: NIX!

Ich hatte in der Erinnerung provozierend angefragt ob Opel überhaupt einen Ampera verkaufen will.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon Ampera-Michel » 26. Aug 2014 11:40

Anscheinend sind die alle mit Umparken im Kopf beschäftigt. Schade, dass die sich mit schlechtem Service "profilieren".
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Korrosionsschutz

Beitragvon he2lmuth » 26. Aug 2014 14:31

Noch eine Woche dann schreibe ich an die Geschäftsleitung. Ich will in eigenem Interesse verhindern dass solche A löcher die Firma ruinieren ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste