Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon LambdaCore 21 » 4. Nov 2015 17:46

Diesen Arbeitgeber-Diss hab ich ja erst jetzt gerafft :lol:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1038
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon mainhattan » 4. Nov 2015 18:27

mainhattan hat geschrieben: Zuvor hatte ich regelmässig 11 kWh Verbrauch gem. Energieinfo. Jetzt waren es nur 10,5 kWh :shock:


Heute waren es mal kurz 10,6 kWh - wegen Reku den Berg runter wieder auf 10,5 zurückgehüpft.
Das Garagenrolltor lief hoch und in dem Augenblick ist die Batterie weg und der Tank hoch gepoppt. Hab es aber noch auf den Stellplatz ohne Rex geschafft ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon mainhattan » 8. Nov 2015 06:54

mainhattan hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben: Zuvor hatte ich regelmässig 11 kWh Verbrauch gem. Energieinfo. Jetzt waren es nur 10,5 kWh :shock:


Heute waren es mal kurz 10,6 kWh - wegen Reku den Berg runter wieder auf 10,5 zurückgehüpft.
Das Garagenrolltor lief hoch und in dem Augenblick ist die Batterie weg und der Tank hoch gepoppt. Hab es aber noch auf den Stellplatz ohne Rex geschafft ;)


+++VORLÄUGIFE ENTWARNUNG+++
Nach dem nunmehr fünften und sechsten vollständigen Zyklus kann ich eine vorläufige Entwarnung geben :D .

Samstag Mittag von zu Hause (Bad Soden) nach Mannheim, und am Abend wieder zurück.
Der Ampi zeigt wieder volle Leistungsbereitschaft :mrgreen:

Zwischendurch in Mannheim gut 4 1/4 Stunden im Parkhaus Universität/Schloss/Mensa der PBW geladen.
Allerdings wieder einmal, analog dem Parkhaus in Frankfurt am Dom/Römer, mit Fehlermeldung :roll:

Habe den Eindruck, dass diese fest verdrahteten Typ 1 Lader nur Mist bauen.
Auf jedenfalls in standesgemäßer Gesellschaft, wobei der hanseatische i3 mit Rex auch schon ein E-Kennzeichen drauf hatte. Die A-Klasse hing an irgend so ne Spezialkabel fahrzeugseitig, keine Ahnung was das war. Infraktsrukturseitig war's jedenfalls Schuko.
Dateianhänge
Test_HV_Kapa_BS_MA_20151107.jpg
Hinfahrt von zu Hause nach Mannheim
Test_HV_Kapa_BS_MA_20151107.jpg (199.42 KiB) 1852-mal betrachtet
Test_HV_Kapa_MA_BS_20151107.jpg
Rückfahrt von Mannheim nach Hause
Test_HV_Kapa_MA_BS_20151107.jpg (222.26 KiB) 1852-mal betrachtet
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon mainhattan » 8. Nov 2015 06:56

Laden in bester Gesellschaft trotz Ladefehler. Der Abbruch erfolgte aber erst, nachdem die Batterie vollgeladen war...
Dateianhänge
Test_HV_Kapa_Laden_Uni_Schloss_Fehler_20151107.jpg
Ladeabbruch
Test_HV_Kapa_Laden_Uni_Schloss_Fehler_20151107.jpg (211.61 KiB) 1852-mal betrachtet
Test_HV_Kapa_Laden_Uni_Schloss_20151107_anonym.png
Parkhaus Mannheim Schloss/Uni/Mensa
Test_HV_Kapa_Laden_Uni_Schloss_20151107_anonym.png (95.02 KiB) 1852-mal betrachtet
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon Michel-2014 » 8. Nov 2015 10:17

Ich hatte dort noch keinen Fehler ? Muss man trotz vollem Akku eigentlich weitere bezahlen? Der Mercedes gehört dem Parkhausbetreiber und ist ein nicht frei käufliches Modell ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2284
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon mainhattan » 8. Nov 2015 11:11

Michel-2014 hat geschrieben:Ich hatte dort noch keinen Fehler ? Muss man trotz vollem Akku eigentlich weitere bezahlen? Der Mercedes gehört dem Parkhausbetreiber und ist ein nicht frei käufliches Modell ;-)


Das Weiterzahlen konnte ich nicht feststellen. Fünf angefangene Zeit-Stunden laden mit 16A, für 2,50 ist mehr als fair. Oder ca. 13 kWh für unter 20ct was will man mehr...? Und für die Parkdauer nochmal 2 Euronen. Passt.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4128
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Schutzmassekabel aus Abdeckplatte HV Batterie gerissen

Beitragvon Cyberjack » 8. Nov 2015 12:38

An der Ladestation hab ich ziemlich genau vor einem Jahr problemlos geladen.
Die A-Klasse steht da irgendwie immer im Weg rum ...

onT:

Matthias, alles andere hätte mich auch gewundert :mrgreen:
Wenn Rüsselsheim das nicht mehr hinbekommt, dann niemand ...

M.
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1072
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste