Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon Weißer Volt » 23. Jun 2017 01:26

Kleiner Tipp für die, die es nicht wissen. Wenn möglich nicht mit beiden Vorderräder gleichzeitig über die Vertiefung fahren. Etwas schräg bewirkt Wunder.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 766
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon high-t » 23. Jun 2017 07:43

Aha auch ein Tuner gewesen ;)
War mein Fahrstil beim Corrado :D
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 211
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon Hakzel » 26. Jun 2017 11:11

Hallo,

also ich hatte ein ähnliches Problem. Ich muss in einen Hochparker reinfahren und das war wirklich mit der original Lippe nicht zu machen.

Ich habe die Lippe einfach komplett demontiert (war abends als ich das Auto abgeholt habe und musste eben Parken :-D ) und dabei ist es bis jetzt geblieben. Ich fahre seit dem ersten Tag ohne Lippe und ohne Probleme.

Reichweite bei warmen Temperaturen so 80 km und im Winter auch eigentlich nie unter 50 km.

Ich glaube nicht, dass es bei normaler Fahrt etwas ausmacht die Lippe weg zu lassen. Nur auf der Autobahn wird man das merken ein wenig. Aber dafür setze ich nie wieder auf ;-)

Und da ich meinen Ampi gar nicht mit Lippe kenne vermisse ich auch bei der Optik nichts :-)
Hakzel
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. Dez 2016 16:58

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon okko » 26. Jun 2017 11:50

Das Schleifen der Spoilerlippe irritiert in erster Linie die umstehenden Passanten. :shock:
Gruß

Jochen
Benutzeravatar
okko
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 282
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon Nachbars Lumpi » 26. Jun 2017 15:06

Weißer Volt hat geschrieben:Kleiner Tipp für die, die es nicht wissen. Wenn möglich nicht mit beiden Vorderräder gleichzeitig über die Vertiefung fahren. Etwas schräg bewirkt Wunder.


Wird bei der Garageneinfahrt bei mir schwer bei 10cm links und rechts neben den Spiegeln. :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon he2lmuth » 26. Jun 2017 15:14

Ist ja ne Rieseneinfahrt, bei mir sind es 3 cm :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon Weißer Volt » 26. Jun 2017 17:22

Nachbars Lumpi hat geschrieben:
Weißer Volt hat geschrieben:Wenn möglich ...


Wird bei der Garageneinfahrt bei mir schwer bei 10cm links und rechts neben den Spiegeln. :mrgreen:



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 766
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

Re: Bodenfreiheit Spoilerlippe und Garageneinfahrt

Beitragvon he2lmuth » 27. Jun 2017 07:29

Ah ja, na dann :roll: :?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Vorherige

Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast