Spoilerlippe

Tom
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 159
Registriert: 28. Nov 2011 07:51

Spoilerlippe

Beitrag von Tom » 3. Dez 2011 17:57

Hoffentlich ist die ( weit heruntergezogene ) Spoilerlippe weich genug, sonst sehe ich schwarz beim Parken gegen den Randstein...Die Bodenfreiheit ist da nur eine Handbreit!
Gruß,Tom.

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Spoilerlippe

Beitrag von Tachy » 3. Dez 2011 19:38

Ich habe diese Spoilerlippe in "natura" gesehen. Absolut kein Problem, ist ganz weich und weicht vor jeder Bordsteinkante zurück.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: Spoilerlippe

Beitrag von slv rider » 1. Jan 2012 11:09

Relativ weicher Kunststoff, wird bei der Ablieferungsdurchsicht angebaut. Ziemlich tief, Parkhausauffahrten können schon zu Bodenkontakt führen.

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1041
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Spoilerlippe

Beitrag von sonixdan » 17. Jan 2012 23:10

Kann mal jemand bei Gelegenheit nachmessen, wie viele cm zwischen Spoilelippe und Strasse frei sind?
Das interessiert mich vor allem im Winter, wenn Schnee liegt.

Tom
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 159
Registriert: 28. Nov 2011 07:51

Re: Spoilerlippe

Beitrag von Tom » 18. Jan 2012 06:42

ca.10 cm!
Gruß,Tom.

Stromer
60 kW - range-extended
Beiträge: 90
Registriert: 18. Jul 2012 20:25

Re: Spoilerlippe

Beitrag von Stromer » 23. Jul 2012 11:38

Tja, mit der Spoilerlippe ist das so eine Sache. Ich war am Samstag in einem Parkhaus. Rauf auf die 5. Etage war kein Problem aber runter schon. Da setzte der Ampera jedesmal auf, ich musste anhalten und schräg von der Rampe fahren was echt genervt hat. Zum Glück ist nichts kaputt gegangen. Allerdings setzt er selbst bei der Aufpflasterung in Wohnsiedlungen gern auf. Ich werde mich dran gewöhnen, glaube aber, das man es hier ein wenig übertrieben hat.

mark32
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 8. Jun 2012 16:32
Wohnort: 48249 Dülmen

Re: Spoilerlippe

Beitrag von mark32 » 23. Jul 2012 13:45

Es stellt sich für den Stadtverkehr in der Tat die Frage ob eine Demontage besser ist. Bei meinen Fahrprofil bin ich selten schneller als 80 unterwegs, von wegen der Aerodynamik...

Wie ist die Meinung zu dem Thema "Spoiler abbauen und im Keller lagern"?
Ampera von 6/2012 bis er zerfällt, Tesla Modell S P85 seit 11/2013, Photovoltaik 8,1 kWp mit Eigenverbrauch seit 2010, Hauskraftwerk/Solarspeicher 16kWh, nano-BHKW 1kW

Kratus
500 kW - overdrive
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Spoilerlippe

Beitrag von Kratus » 23. Jul 2012 21:30

Es gibt eine Spoilerlippe mit etwas mehr Abstand (125 mm anstatt 95 mm)
http://gm-volt.com/forum/showthread.php ... o-Air-Dams

GM-Referenz: 20993998 smaller air dam

Opel-Referenz: 10 00 914

Bilder hier:
http://amperiste.fr/forums/viewtopic.ph ... =148#p2854
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1041
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Spoilerlippe

Beitrag von sonixdan » 23. Jul 2012 22:15

Bei mir setzt die Spoilerlippe nur selten auf, und wenn, passiert dabei nichts. Ich achte daher nicht speziell drauf und lass es einfach ab und zu ein wenig schaben.

Allerdings ist mir vor ein paar Tagen ein Fehler unterlaufen. Ich parkte geradeaus gegen einen Bürgersteig (Parkplätze 90° zum Strassenverlauf). Mit einem normalen Auto kann man da einfach solange langsam vorfahren, bis die Vorderräder am Bürgersteig anstehen. So hat es jedenfalls auch der 3er BMW neben mir gemacht. Und da ich bis heute keine Ahnung habe, wo die Karre vorne aufhört, habe ich mich einfach am BMW nebenan orientiert. Seltsamerweise habe ich dabei nicht mal die Spoilerlippe schaben gehört, vermutlich weil ich sehr langsam war. Beim rückwärts wegfahren ist sie dann natürlich hängen geblieben, so dass auf einer Seite die Verbindung zwischen Mittel- und Seitenteil aushängte. War aber kein Problem, sie liess sich einfach wieder einhängen.

Aber die 3cm kleinere Lippe gefällt mir sehr. Ich glaube, die kommt bei mir drauf.

Kratus
500 kW - overdrive
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Spoilerlippe

Beitrag von Kratus » 24. Jul 2012 06:06

sonixdan hat geschrieben:Aber die 3cm kleinere Lippe gefällt mir sehr. Ich glaube, die kommt bei mir drauf.
Falls du dich dafür entscheidest, bin ich an deine Erfahrungen interessiert.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.

Antworten