Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 324
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von Das Sams » 3. Aug 2018 09:51

Bei mir inzwischen auch, glaube ich lasse sie ganz weg, gibt ja keine bewegte teile.

Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 265
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von Loader230V » 6. Aug 2018 07:12

Guten Morgen, schon mal an eine Abrechnung über Teilkasko-Glasschaden gedacht :idea: ?
Schöne Grüße, Lothar
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.

j.m.k
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2017 07:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von j.m.k » 15. Aug 2018 11:52

so ich hab mich mal meiner Tachoscheibe angenommen

den Tacho auszubauen war jetzt auch nicht so schwierig :roll:

habe aber vorher die Batt. abgeklemmt...sicher ist sicher :lol:

das Schlimmste ist eigentlich die Reste der Scheibe zu entfernen.
da muß wohl so ein Kleber benutzt worden sein, der die Kunststoffe anlöst, so
dass sie eigentlich untrennbar sind :oops:
Ich hab versucht die Reste mit dem Seitenschneider vorsichtig von dem Träger zu entfernen.
in Ermangelung einer neuen Scheibe hab ich das Ding ( wie von Das Sams vorgeschlagen )
erst mal ohne wieder eingebaut.
sieht so jedenfalls viel besser aus als mit der gerissenen Scheibe :twisted:

Wenn ich begriffen habe, wie man Bilder hier reinstellen kann, werde ich das mal tun
Vordere Abdeckung kann abgezogen werden
Vordere Abdeckung kann abgezogen werden
11.jpg (59.24 KiB) 2520 mal betrachtet
ist nur mit Klammern befestigt
ist nur mit Klammern befestigt
2.jpg (90.76 KiB) 2520 mal betrachtet
Tacho selber ist mit 4 Schrauben befestigt
Tacho selber ist mit 4 Schrauben befestigt
1.jpg (59.72 KiB) 2520 mal betrachtet
Zuletzt geändert von j.m.k am 15. Aug 2018 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

j.m.k
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2017 07:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von j.m.k » 15. Aug 2018 12:28

ausgebauter Tacho
ausgebauter Tacho
3.jpg (87.81 KiB) 2519 mal betrachtet
Tacho ohne Scheibenträger
Tacho ohne Scheibenträger
4.jpg (104.51 KiB) 2519 mal betrachtet
Reste der Scheibe am Scheibenträger vorsichtig mit dem Seitenschneider bearbeiten
Reste der Scheibe am Scheibenträger vorsichtig mit dem Seitenschneider bearbeiten
5.jpg (115.33 KiB) 2519 mal betrachtet
Zuletzt geändert von j.m.k am 15. Aug 2018 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

j.m.k
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2017 07:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von j.m.k » 15. Aug 2018 12:31

mit diesen Laschen ist der Scheibenträger am Tacho befestigt
mit diesen Laschen ist der Scheibenträger am Tacho befestigt
6.jpg (82.66 KiB) 2518 mal betrachtet
fertig eingebaut ohne Scheibe
fertig eingebaut ohne Scheibe
7.jpg (83.17 KiB) 2518 mal betrachtet
:twisted:

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 966
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von RoterBaron » 15. Aug 2018 12:36

Gemäß Werkstatthandbuch soll man die Obere Lenkradverkleidung demontieren, bevor man an das Display kommt. Das geht aus den Bildern nicht so hervor. Hast Du das auch gemacht, oder ging das auch so?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-253404Km: 4,39€/100Km.
180306 Km el.: 15,58 KWh/100Km.
46101 Km rest: 6,13 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,25.

j.m.k
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2017 07:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Scheibe vor dem Tacho gerissen......

Beitrag von j.m.k » 15. Aug 2018 12:48

nein das hab ich nicht gemacht
diese Laschen ( wenn man das Lenkrad um 90° dreht ) hab ich nicht hoch bekommen und
weil ich auch keine Kratzer oder Macken in die Abdeckung machen wollte, hab ich sie drangelassen.
Geht auch so
Die beiden Abdeckungen sind mit ner Art Kunstlederfetzen verbunden.
Ich hab das Lenkrad nur ganz nach unten und zu mir gezogen und die Tachoabdeckung
vorsichtig abgezogen und hingelegt.
Danach bin ich an alles wichtige drangekommen.
Allerdings hab ich dann auch noch die hintere Abdeckung, an der auch der Tacho befestigt ist noch abgebaut
damit ich besser hinter den Tacho sehen konnte.
Ist aber eigentlich nicht nötig...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste