Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Kawalerist
60 kW - range-extended
Beiträge: 84
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Kawalerist » 22. Feb 2017 15:35

Ich habe die Dinger seit 2 Tagen im Ampera, es ist kein blaues sondern weises Licht. Die Lampen leuchten heller und auch weiter als die Originalen genaueres kommt später wenn die Straßen mal wieder trocken sind.
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 582
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Gerald » 22. Feb 2017 18:08

Ich hab die von Helmuth empfolenen Lampen drin und bin zufrieden damit.
Die Ausleuchtung zur Seite können Sie natürlich nicht verbessern.

Viele Grüße
Gerald

Bolli
16 kWh - fährt
Beiträge: 48
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Bolli » 22. Feb 2017 19:46

Danke den "Crystal-Testern" für die ersten Eindrücke. Hört sich
ja gut an. Wenn ihr mehr habt, wir sind süchtig danach.
Helau Bolli :geek:

Fuchs84
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Fuchs84 » 24. Feb 2017 20:04

Das Paket ist heute angekommen und da ich am Abend zeit hatte habe ich mal ein paar Bilder zum Vergleich gemacht....

Zur Info: Ich habe jetzt die Vosla +30% gegen die neuen Philips CrystalVison Ultra getauscht.

Teil 1
Vergleich der leuchtmittel.jpg
Vergleich der Leuchten
Vergleich der leuchtmittel.jpg (210.37 KiB) 1479 mal betrachtet
Philips.jpg
Philips
Philips.jpg (134.33 KiB) 1479 mal betrachtet
Vosla.jpg
Vosla
Vosla.jpg (141.18 KiB) 1479 mal betrachtet

Fuchs84
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Fuchs84 » 24. Feb 2017 20:12

Teil 2
Vosla+30.jpg
Vosla+30.jpg (141.52 KiB) 1479 mal betrachtet
Philips CrystolVison.jpg
Philips CrystolVison.jpg (146.02 KiB) 1479 mal betrachtet
Fazit:

Für mich ist auf dem ersten Eindruck das Licht genauso gut/schlecht wie mit den Vosla +30.

Allerdings ist das Licht weißer als mit den Vosla leuchten aber lichtschwächer als Xenons, was auch nicht wirklich verwunderlich ist.

Designe technisch ist das licht nicht mehr so gelb wie mit den Vosla leuchten aber nicht wo weiß/blau wie das TFL

Gruß Fuchs

Bolli
16 kWh - fährt
Beiträge: 48
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Bolli » 25. Feb 2017 18:22

Hallo Fuchs, hab vielen Dank für die Infos zu den neuen Philips.
Schön, dass du ein paar Bilder eingestellt hast. War doch richtig,
dass diese noch keine E-Nummer haben - oder? Was hast du denn
letztendlich ausgeben dafür? Danke dir.
Schöne Grüße Bolli :geek:

Fuchs84
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Fuchs84 » 26. Feb 2017 00:02

Bolli hat geschrieben:Hallo Fuchs, hab vielen Dank für die Infos zu den neuen Philips.
Schön, dass du ein paar Bilder eingestellt hast. War doch richtig,
dass diese noch keine E-Nummer haben - oder? Was hast du denn
letztendlich ausgeben dafür? Danke dir.
Schöne Grüße Bolli :geek:
Hey,

ich habe 43,99€ bei amazon.com incl. Versand bezahlt.

das mit der Zulassung ist, meines wissen´s so eine Sache... die Lampenfassung ist zugelassen für solche Leuchtmittel... aber das Leuchtmittel ist "made in Germany" ,hab aber keine E-Kennzeichnung gesehen...

Habe aber jetzt die erste richtige Nachtfahrt gemacht und muss sagen das die Leuchtfarbe echt schöner ist als mit den Vosla+30 ...

für mich der beste Kompromiss aussehen und Lichtausbeute....

Bolli
16 kWh - fährt
Beiträge: 48
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von Bolli » 26. Feb 2017 12:45

Danke dir. Auch für deine eigene Einschätzung. Werde ich demnächst mal
probieren. SG Bolli :geek:

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 800
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von RoterBaron » 27. Feb 2017 14:32

Leider sind die Lichtverhältnisse nicht gleich. Bei Vosla Dämmerung und bei Philips nacht oder hat die Knipse den Weissabgleich soweit heruntergeregelt? Dann wären die Philips allerdings um einiges heller. Aber so fällt mir der Vergleich schwer.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3865
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Neue Lampen (für Scheinwerfer) beim Volt

Beitrag von he2lmuth » 27. Feb 2017 16:28

Ich sehe keinen Unterschied weder bei der Helligkeit noch bei der Farbtemperatur.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten