Alarmanlage geht dauernd an

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von he2lmuth » 24. Sep 2015 16:31

Wenn auch nur 1 Zelle einen Schluss gehabt hat dann passiert genau das!
Hätte man mit jedem Voltmeter feststellen können.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Joachim
500 kW - overdrive
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von Joachim » 24. Sep 2015 19:11

hellos hat geschrieben:Hi Joachim,
andererseits hätte das ja dann auch mit der HV klappen müssen....denn die war zu 50% voll.

Aber es ging nichts (!) mehr, weder Warnblinker, Türentriegelung...
Ich konnte noch nicht einmal die Ladeklappe öffnen.

Und die paar Volt hätten dann doch aus der HV kommen sollen.
Die 12 V-Batterie wird von der HV-Batterie geladen. Aber nur, wenn der Ampera eingeschaltet ist (und selbstverständlich die 12 V-Batterie i. O. ist)!
So ist die Funktion.

Wie soll die HV-Batterie über ein ausgeschaltetes Ladegerät eine defekte 12 V-Batterie laden?

Oder reden wir darüber, ob die Entwickler das anders hätten lösen sollen?

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3536
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von Markus Dippold » 24. Sep 2015 20:16

Joachim hat geschrieben:Die 12 V-Batterie wird von der HV-Batterie geladen. Aber nur, wenn der Ampera eingeschaltet ist (und selbstverständlich die 12 V-Batterie i. O. ist)!
Die 12V-Batterie wird auch geladen, wenn die Hochvoltbatterie ihrerseits geladen wird.

Einerseits gemessen.
Und andernfalls hätte ich schon etliche Male Probleme haben müssen, wenn der Kühlschrank an Dauerplus hängt.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von he2lmuth » 25. Sep 2015 07:50

Beim Laden der HV Batt liegen an der 12 V Batt 13,5 V an. Das ist ausreichend für eine Langzeitladung. Die HV Batt braucht ja auch Stunden.
Nach dem morgendlichen Starten des A liegen 15,0 V an, kurzzeitig, dann 14,4 V und nach einiger Zeit 12,6 V. Zeiten sind abhängig vom Ladezustand der 12V Batt.
Bei eingeschaltetem Abblendlicht sind es dann 13,8 V.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

hellos
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 27. Feb 2013 16:56
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von hellos » 5. Okt 2015 09:13

Böse Überraschung !

Heute kam die Rechnung, Kulanzanfrage wurde abgelehnt

Rechung = 377,98 €

Was meint ihr. ich finde es unverschämt...

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlage geht dauernd an

Beitrag von Michel-2014 » 5. Okt 2015 09:43

Bitte nicht alles doppelt posten. Danke ;-)
Kleiner Stromer ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste