LED Scheinwerfer für Ampera

Antworten
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3890
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 18. Mär 2017 12:30

Die "blue" wird noch für 90 € angeboten :x

Auf der Webseite befindet sich ein Link über den man vielleicht weiterhin Lampen kaufen kann.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 332
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Fufu2 » 18. Mär 2017 14:06

90€ für 2 Lampen ist schon heftig wenn man bedenkt das H7 für 30€ zu haben ist.
Der Hammer ist ich hab Verwandtschaft bei Osram und die Schnarchnasen produzieren nix gescheites.
Das Osram Werk ist 7 km weg von mir. :evil:
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

Fuchs84
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 112
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Fuchs84 » 19. Mär 2017 18:07

Philips hat in den USA noch eine gute Alternative in Halogen aber sonnst sieht es schlecht aus.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3890
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 20. Mär 2017 08:14

Woher weißt Du dass die Altenaive gut ist? Bitte Daten :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Fuchs84
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 112
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Fuchs84 » 20. Mär 2017 11:19

he2lmuth hat geschrieben:Woher weißt Du dass die Altenaive gut ist? Bitte Daten :)
Ich bezog mich auf die Vosla Insolvenz und nicht auf die HIR2 LED´s ;)

Ich hatte selbst schon LED´s im Ampera verbaut. Allerdings war mir das Streulicht zu "extrem" vor allem bei Wassertropfen auf dem Scheinwerferglas.

Das die Ausleuchtung bei LED besser als bei jeder Halogen ist steht außer frage :)

Gruß Fuchs

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3890
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 20. Mär 2017 11:37

;)
Helligkeit ist nicht gleich Ausleuchtung der Strasse. 8-)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Joachim
500 kW - overdrive
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Joachim » 20. Mär 2017 13:12

Fuchs84 hat geschrieben:[…]
Das die Ausleuchtung bei LED besser als bei jeder Halogen ist steht außer frage :)

Gruß Fuchs
Ganz sicher bei modernen Matrix-LED-Scheinwerfern, das ist aber ne ganz andere Liga!
Bei Ersatz einer Glühlampe durch eine LED-Lampe kann eigentlich nix vernünftiges rauskommen. Das hat Martin schon ausgiebig getestet. Die LEDs sind nie an der Position, wo normal der Glühfaden ist und damit kann der Lichtkegel niemals gut sein.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1502
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Martin » 20. Mär 2017 14:04

So Steuerrückzahlung erhalten.... Bastelgld ist da. :lol:
Ich werde noch einmal einen Vergleich machen, zwischen den hier angepriesenen LED, Orig.Halogen und den Xenons.
Wie damals wird die Belichtungszeit und Weißabgleich für jedes Foto fest eingestellt, so dass aussagekräftige Bilder entstehen.
Die LEDs sollen irgendwann bis Mai bei mir sein, dauert also noch.

Meine Vermutung: Xenon liefert bestes ergebnis
Meine Hoffnung: LED kommt auf Xenonniveau, da hier alles im Scheinwerfer platz findet.

Ein nachteil haben die LED noch.... Fehlende Strahlungswärme um bei Schneetreiben die scheinwerfer schnee und eisfrei zu halten.
War mir in Leipzig schon passiert, das bei ankunft der Scheinwerfer etwas zugeschneit war.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 134
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Gero2012 » 20. Mär 2017 16:35

Hallo,

ich habe mir die Dinger auch bestellt. Ich habe zwar auch ein Xenon Set hier liegen, aber LED wäre mir lieber.
Wobei ich auch mit dem Licht vom Ampera inzwischen gut leben kann. Denke nicht, dass die LED schlechter sind , von daher wird es passen.

Lg
Zuletzt geändert von Gero2012 am 21. Mär 2017 09:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3890
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 20. Mär 2017 17:30

Was das Fernlicht anbelangt sind alle LEDs die ich testete schlechter.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste