Tagfahrlicht LED schaltet sich komplett aus

Tagfahrlicht LED schaltet sich komplett aus

Beitragvon mainhattan » 8. Mai 2017 08:49

Na sowas :shock:

Heute auf dem Weg zur Arbeit, muss ich im stop&go Verkehr in Frankfurt vor einer Ampel, stehend unter einer Brücke halten. Wie gewöhnlich springt das Fahrlicht (Stellung AUTO) nach ein paar Sekunden an. Nachdem ich wieder ins Licht fahre und wieder in der Schlange hinter dem Vordermann halte, sehe ich, dass das Tagfahrlicht (LED) überhaupt nicht brennt, weder links noch rechts :x

In weiteren Kriechverkehr habe ich dann das Fahrlicht einmal von AUTO auf manuell gestellt, keine Besserung :?
An der nächsten Ampel dann stelle ich den Wählhebel auf P, die LEDs springen wieder an :o
Beim Einfahren in die TG beim Arbeitgeber dann alles wieder normal.

Sowas schon gehabt? :roll:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Tagfahrlicht LED schaltet sich komplett aus

Beitragvon Michel-2014 » 8. Mai 2017 09:33

Ja, aber immer nur mit einem LED Tagfahrlicht. Auf P und wieder D/L und alles geht wieder.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Tagfahrlicht LED schaltet sich komplett aus

Beitragvon STdesign » 8. Mai 2017 18:26

mainhattan hat geschrieben:...
An der nächsten Ampel dann stelle ich den Wählhebel auf P, die LEDs springen wieder an :o
Beim Einfahren in die TG beim Arbeitgeber dann alles wieder normal.

Sowas schon gehabt? :roll:


Wenn ich das hier richtig verfolgt habe, gabs ja mal ein SW-Update und Rückruf wegen Fehlern in der Lichtsteuerung. Vll liegts daran.

Bei meinem ist es so, dass das TFL aus geht, wenn ich in P schalte (also anders als du beschrieben hast). Es leuchtet generell nur in den anderen Stufen. Klar, das Auto schlußfolgert richtig, dass ich parken will. Nur wenn es dunkel ist (Lichtautomatik an), bleibt es als Standlicht an und das auch nachdem der Ampera ausgeschaltet wurde, bis ich die Fahrertür öffne.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 384
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Tagfahrlicht LED schaltet sich komplett aus

Beitragvon mainhattan » 8. Mai 2017 19:44

Das Update bezog sich meines Wissens auf die CU/DU Modelle.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus


Zurück zu Fahrzeugelektrik & Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast