25W Xenon Set

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon RoterBaron » 22. Dez 2017 12:30

Bolli hat geschrieben:Meint Ihr wirklich wir könnten die "Innereien" tauschen.
@Martin: An was hast du denn da gedacht. Bin darin nicht so bewandert.
Du hast doch schon viel probiert. Wie gesagt vielleicht können wir da gemeinsam
einen Weg finden. Ich denke die Kosten sind wahrscheinlich bei einer Einzelabnahme
hoch. Aber wenn mehrere mitmachen...
Wer hat dazu noch Idee??? Wer kennt einen der eine kennt, der was weiß.
Vielleicht können wir da in 2018 mal eine Anfrage zu einer Spezialfirma senden.
Würde dabei gerne mitarbeiten. Eventuell auch in die Richtung mit LWR/Reinigungsanlage.
Bitte gebt nicht auf!
Weihnachtliche Grüße Bolli :geek:


Ich hab zwar keine einschlägige Erfahrung, aber ich fürchte das würde immer eine Einzelabnahme bleiben, da für unsere paar Scheinwerfer keine "Produktions-Maschienen" hergestellt werden, die dann etwas ausspucken, das man "Typ-Abnehmen" kann.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 772
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon STdesign » 22. Dez 2017 12:59

Mich treibt das Thema auch schon länger gedanklich um. Ich will auf Teufel komm raus legal unterwegs sein, bin aber natürlich genauso unglücklich mit dem Licht wie alle anderen.

Das Innenleben der Scheinwerfer tauschen geht prinzipiell: http://gm-volt.com/forum/showthread.php ... -completed Ich behaupte auch einfach mal, man bekommt den Scheinwerfer schonender geöffnet. Ein Komplett-LED-Modul z.B. von Hella könnte vom Platz tatsächlich reinpassen. Obwohl das Modul eine Zulassung hat, geht diese leider verloren, weil das Scheinwerfersystem verändert wird, wenn man es hinter eine Scheibe setzt.

Scheinwerferreinigung und automatische Leuchtweitenregelung braucht man unter 2000 Lumen nicht (Vgl. aktuelle LED-Scheinwerfer oder "Spar-Xenon im Audi A1, VW Beetle, ..."), allerdings NUR nach EU-Recht. Wird das Auto nach StVZO abgenommen (Einzelabnahme) sind die beiden Sachen zumindest bei Xenon immer gefordert (§50 Abs. 10 StVZO). Für eine aufwandsarme Umrüstung bleibt also nur der Weg über eine Prüfung nach ECE-Richtlinien. Inwiefern man mit einem passenden Gutachten tatsächlich die Vergabe eines E-Prüfzeichen beim KBA beantragen muss, weiß ich nicht.

Lichttechnische Prüfinstitite gibt es auch einige:

Im Netz findet man Preisindikationen von etwas unter 1000 Euro bis mehrere Tausend Euro für ein Lichttechnisches Gutachten. Mein Ansatz ist deshalb, etwas weitgehend geprüftes zu verbauen, sodass der Scheinwerfer z.B. nur noch nach ECE-R98 geprüft werden muss um legal mit Xenon unterwegs zu sein. Voruassetzung dafür ist aber, dass das Kit selbst nach ECE-R99 geprüft ist. Habe mir deshalb mal das 25W Xenon-Kit aus Frankreich bestellt - und wieder zurückgeschickt. Das angebliche Zertifikat ist m.E. das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt ist. Auf keinem der Bauteile ist auch nur ansatzweise ein E-Prüfzeichen drauf.

Nächster Versuch wird entweder der Komplettumbau von Scheinwerfern auf LED oder der Einbau eines Xenon-Kits von Philipp oder Osram, dass im nichteuropäischen Ausland eine Zulassung hat (in einigen Regionen angebliche legale Umrüstungen), sodass man damit hier schonmal etwas punkten kann. Das teure lichttechnische Gutachten ist aber immer notwendig, weil der Ampera-Scheinwerfer nunmal nur ein HCR-Scheinwerfer für Halogen ist.

Edit: Ich habe in anderen (markenfremden) Foren gelesen, dass beim lichttechnischen Gutachten die VIN mit vermerkt wird, solange man keinen gesicherten Produktionsprozess nachweisen kann. Was bei Privatpersonen also zutrifft. Von daher wäre ein "Crowdfundig-Scheinwerferprojekt" wieder schwierig, weil jeder eine eigene Prüfung bräuchte. Aber auch hier gilt: Geschrieben wird viel, nur der eigene Versuch macht kluch ..
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 385
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon Bolli » 22. Dez 2017 13:11

Hallo STdesign, man du hast ja dazu schon einiges herausgefunden. Würde darauf gerne aufsetzen
und mal mit euch (allen die ernsthaft an besserem Licht interessiert sind) und auch bereit sind
dafür ein paar EURO mehr in die Hand zu nehmen. Es reizt doch sehr das "Unmögliche" zu schaffen.
Melde mich dazu nach den Feiertagen und dann gehen wir die Sache an -oder.
Danke Euch allen... wie gesagt schöne Zeit um Weihnachten. Bolli :ugeek:
Bolli
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon STdesign » 22. Dez 2017 13:16

Irgendwas versuchen werde ich in die Richtung sicherlich noch. Informieren und den Umbau ordentlich dokumentieren ist wichtig, das imponiert Prüfern (weiß ich aus eigener Erfahrung meines Jugend-Tuning-Mopeds ;) )
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 385
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon Martin » 22. Dez 2017 14:08

Vorgestellt hatte ich mir dieses hier.
Das Modul ist z.B. im Toyota Prius drin, wenn er mit VollLED Scheinwerfer geordert wird.
Wie man sieht ist die Ausrede von Opel (damals) einfach nur eine Ausrede gewesen, da es halt Amerikanisch ist.

STdesign scheint auf jeden Fall näher an den Instituten zu leben als ich. :)
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1470
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon Bolli » 22. Dez 2017 17:48

Hallo Martin, na schau mal das sieht ja gut aus. Sogar sehr gut. Ich glaube
wir müssen unser Weihnachtsgeld (nicht nur das jetzige opfern). Da bleiben
"wir" dran.
Melde mich Anfang 2018. Es werde Licht. Passt doch für die nächsten Tagen.
Bis dahin. Bolli :ugeek:
@Höre gerade Frank Sinatra: May way... guter Vorsatz...oder. Und außerdem
hätten wir ein nicht nur ein besonderes, sonder DAS AUTO und das von GM. :P
Bolli
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 9. Feb 2014 13:02

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon STdesign » 22. Dez 2017 18:02

Ja, sowas wie in dem Link ist vielversprechend. Teile, die original in einem Auto verbaut sind, sind immer gut zu rechtfertigen. Sucht euch bei Bedarf aber die richtigen raus, die aus dem Link sind für Linksverkehr mit DOT-Zulassung. Wenn's die aber auch als RHD / ECE Ausführung gibt, werde ich langsam nervös :shock:
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 385
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon Fufu2 » 22. Dez 2017 18:14

Ich werde noch irre in meinem Zafira hab ich Xenon, mega geil und im High Tech Ampi 2 Glühfäden.
Jetzt sehe ich diese Dinger man ihr macht's einem nicht leicht.
Gruß Andi und schöne Weihnachten
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 314
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon RoterBaron » 2. Jan 2018 15:37

Martin hat geschrieben:Vorgestellt hatte ich mir dieses hier.
Das Modul ist z.B. im Toyota Prius drin, wenn er mit VollLED Scheinwerfer geordert wird.
Wie man sieht ist die Ausrede von Opel (damals) einfach nur eine Ausrede gewesen, da es halt Amerikanisch ist.

STdesign scheint auf jeden Fall näher an den Instituten zu leben als ich. :)


Die Werte sehen gut aus. Hat jemand die Möglichkeit die Ausleuchtung eines 2016-er Prius zu begutachten? Irgendwie bin ich bei den Angaben von LED-Lichtstrom krankhaft Skeptisch geworden. :?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 772
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: 25W Xenon Set

Beitragvon Martin » 2. Jan 2018 15:53

So, Werkzeug und Versiegelungsgummi sind bestellt. Scheinwerfer in der Pipeline, Bestellung noch nicht bestätigt.
Ich halt euch auf dem Laufenden.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1470
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrzeugelektrik & Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste