Fenster öffent sich selbststängig während der Fahrt

Fenster öffent sich selbststängig während der Fahrt

Beitragvon Lotus 111 » 19. Jan 2018 22:27

Hallo,
seit 2 Tagen (es ist feucht, regnerisch und teils Schnee hier im Sauerland) öffnet sich das Fenster an der Fahrerseite zwischendurch von sebst. :o Manchmal nur 1cm, dann mal 1/4 oder auch ganz.
Die Fernbedienung liegt dabei ohne Druck in der Mittelkonsole oder in der Tasche.
Das bei der Fahrt von 12Km bis zu 6x, oder dann wieder gar nicht.

Das ganze ist sehr nerfig. Vermute dass durch die Feuchtigkeit irgend wie die Elektrik spinnt.
Da der Ampera mein 2. Wagen ist, steht er im freien und nicht im Carport. Meine Garage belegt der Lotus, den kann ich beim Schee keinen Meter bewegen, dann ist die Einfahrt auch zu steil für den Ampera.

Hatte das schonmal jemand?

Morgen will ich mal den Fehlerspeicher auslesen, aber habe da wenig Hoffnung.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Lotus 111
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Nov 2017 21:59
Wohnort: Sauerland entlang der Möhne

Re: Fenster öffent sich selbststängig während der Fahrt

Beitragvon he2lmuth » 20. Jan 2018 08:08

Kenne ich. Allerdings habe ich mich dabei erwischt, dass ich selbst die Fensterheberknöpfe unbewusst betätige.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3655
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Fenster öffent sich selbststängig (erledigt)

Beitragvon Lotus 111 » 30. Jan 2018 21:01

Hallo,
nach dem mir das ständig wundersame Öffnen auf den Senkel ging, habe ich mir das ganze näher angesehen.
Türverkleidung ab (wie im Service Manual beschrieben).
Türsteuergeät ausgebaut und einmal näher angesehen.
... uns siehe da Oxidation auf der Leiterplatte im Bereich des Steckers.
Schnell die Oxidation abgeratzt und mit Klarlack eingesprüht und gegen weitere Feuchtigkeit geschützt.
Seit 3 Tagen, und es ist wieder regnerisch, habe ich Ruhe.

Was mich schon etwas verwundert hat, das Rostpartikel unten in der Tür lagen. Das werde ich mir im Sommer noch mal näher ansehen, ggf. mit Fertan unschädlcih machen oder mit Wachs konservieren. Sieht fast so aus das die Partikel sich schon mit Wachs vollgesogen haben im Sommer.



Gruß
Klaus
Dateianhänge
Tür .JPG
Tür .JPG (46.26 KiB) 358-mal betrachtet
Benutzeravatar
Lotus 111
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Nov 2017 21:59
Wohnort: Sauerland entlang der Möhne

Re: Fenster öffent sich selbststängig während der Fahrt

Beitragvon Lotus 111 » 30. Jan 2018 21:11

Bild 2
Dateianhänge
#TSG lackiert.jpg
Lackiert
#TSG lackiert.jpg (57.31 KiB) 356-mal betrachtet
#Oxi.jpg
Bereich Stecker mit Oxidation
#Oxi.jpg (42.9 KiB) 356-mal betrachtet
#TSG mit Oxi.jpg
Türsteuergrät
#TSG mit Oxi.jpg (57.6 KiB) 356-mal betrachtet
Benutzeravatar
Lotus 111
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Nov 2017 21:59
Wohnort: Sauerland entlang der Möhne

Re: Fenster öffent sich selbststängig während der Fahrt

Beitragvon Lotus 111 » 30. Jan 2018 21:12

Rost oder nur Dreck ? ... vermutlich nur Dreck.
Dateianhänge
Rost oder nur Dreck.JPG
Rost oder nur Dreck.JPG (25.13 KiB) 355-mal betrachtet
Benutzeravatar
Lotus 111
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Nov 2017 21:59
Wohnort: Sauerland entlang der Möhne


Zurück zu Fahrzeugelektrik & Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast