Mieser Klang von HDD

Antworten
MadAss
16 kWh - fährt
Beiträge: 28
Registriert: 2. Jan 2017 15:49

Mieser Klang von HDD

Beitrag von MadAss » 23. Jun 2018 16:17

Habe mir heute erstmals Musik auf die HDD gezogen. Mir ist dabei aufgefallen, dass die Qualität erheblich schlechter wird, als wären die MP3s nochmals komprimiert worden.
Der Klang ist derart schlecht, dass ich die HDD wohl nicht mehr nutzen werde.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3869
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von he2lmuth » 23. Jun 2018 17:01

Die HDD verändert meine mp3s überhaupt nicht.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

MadAss
16 kWh - fährt
Beiträge: 28
Registriert: 2. Jan 2017 15:49

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von MadAss » 24. Jun 2018 07:11

Die Bässe sind weniger stark und die Höhen weniger klar. Insgesamt dumpfer und weniger räumlich. Die ursprünglichen Dateien sind vom Smartphone, als USB-Speicher verbunden. Beim Abspielen von HDD ist mir der Unterschied direkt aufgefallen. Zur Probe habe ich bei USB und HDD das gleiche Lied ausgewählt und bin dann immer zwischen den beiden Quellen hin und her gewechselt. Da war der Unterschied deutlich vernehmbar - hat auch meine Frau bestätigt.
Wiedergabe über AUX finde ich auch weniger gut, als von USB. Habe hier aber den Verdacht, dass es vielleicht an der verfusselten Kopfhörerbuchse meines Handys liegt - müsste ich mal mit einem anderen Gerät testen.

Mit der HDD jedenfalls hatte hier im Forum schon mal jemand über Lautstärkeschwankungen bzw. sogar Lücken in den Liedern berichtet. Ich nehme an, dass die HDD ein Flash-Speicher ist. Das wäre ja schon ein Kunststück, dass dieser durch intensive Nutzung (Speichervorgänge) wirklich hörbare Fehler produziert. Da scheint es doch eher bei der Übertragung oder Verarbeitung (vielleicht sogar Komprimierung) zu Einbußen zu kommen.
EDIT: gerade in einem anderen Thread gelesen, dass die HDD mechanisch ist und kein Flash. :o

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3869
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von he2lmuth » 24. Jun 2018 07:32

HDD ist eine mechanische.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

AndiW
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 141
Registriert: 18. Nov 2015 11:41
Wohnort: Regensburg

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von AndiW » 24. Jun 2018 16:15

Hast Du dieselben Klangeinstellungen für die unterschiedlichen Quellen?

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3485
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von Markus Dippold » 24. Jun 2018 16:41

Ich habe praktisch alle Musik über die CDs auf die Festplatte kopiert. Da ist der Klang absolut in Ordnung. Ja, hin und wieder gibt es diese kurzen Aussetzer, aber einen eindeutigen Auslöser konnte ich dafür bisher nicht ausmachen.
MP3s, die ich nur als solche habe, höre ich ûber USB-Stick, die klanglich auch ok sind.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 236
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von Das Sams » 25. Jun 2018 07:27

mach es mal über usb kann da auch keinen unterschied feststellen

MadAss
16 kWh - fährt
Beiträge: 28
Registriert: 2. Jan 2017 15:49

Re: Mieser Klang von HDD

Beitrag von MadAss » 25. Jun 2018 08:34

AndiW hat geschrieben:Hast Du dieselben Klangeinstellungen für die unterschiedlichen Quellen?
:oops: Tatsächlich waren die Klangeinstellungen für die HDD noch auf Standard. :roll:

Danke! :)

Antworten