Telefonbuch

Re: Telefonbuch

Beitragvon franki_schmidt » 11. Jun 2013 22:30

Hi, im modus rSap kann die Karte nicht ausgelesen werden, da sie vom Handy als Kartenleser an das auto weitergegeben wird. Der ampera liest aber Kontakte per Bluetooth vom Handy aus. Dann gehen nur noch die, die im Telefon stehen. Henne ei Problem. Geht meines Wissens nicht viel anders. Frank
franki_schmidt
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Okt 2012 09:42

Re: Telefonbuch

Beitragvon voltino » 12. Jun 2013 06:43

franki_schmidt hat geschrieben:Hi, im modus rSap kann die Karte nicht ausgelesen werden, da sie vom Handy als Kartenleser an das auto weitergegeben wird. Der ampera liest aber Kontakte per Bluetooth vom Handy aus. Dann gehen nur noch die, die im Telefon stehen. Henne ei Problem. Geht meines Wissens nicht viel anders. Frank


Das ist richtig; wir sprechen ja auch vom "bluetooth-mode" und da werden - in meinem Fall - nicht alle Kontaktdaten übertragen.
bis 12.12.13: Chevrolet Volt, weiss, Mod. 2012, alle Optionen, 2. Wagen fuer Strecken bis 80 km. Warte auf Tesla MS; sollte im März 14 da sein.
Benutzeravatar
voltino
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 92
Registriert: 30. Apr 2013 16:52
Wohnort: Region Basel

Re: Telefonbuch

Beitragvon voltino » 12. Jun 2013 09:57

Endlich, nach mehreren Versuchen mit Trennen und Wiederverbinden ist es endlich gelungen, dass das Kontaktverzeichnis 1:1 abgebildet wird.
bis 12.12.13: Chevrolet Volt, weiss, Mod. 2012, alle Optionen, 2. Wagen fuer Strecken bis 80 km. Warte auf Tesla MS; sollte im März 14 da sein.
Benutzeravatar
voltino
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 92
Registriert: 30. Apr 2013 16:52
Wohnort: Region Basel

Re: Telefonbuch

Beitragvon franki_schmidt » 12. Jun 2013 16:11

Hi, ja da hast du recht. Gehe immer davon aus, das wenn ein auto rsap kann sollte man es auch nutzen. Vorteil keine Handy Strahlung im auto. Und warum soll nicht das mobileteil im Auto das machen was es eigentlich soll. Aber wenn es jetzt geht. Bestens. Frank
franki_schmidt
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Okt 2012 09:42

Re: Telefonbuch

Beitragvon voltino » 30. Sep 2013 17:27

Nun plage ich mich erneut mit dem Telefonbuchproblem herum. Neues Handy mit Android 4.1.2. Waren vorher nicht alle Telefonbucheinträge übertragen worden, so ist es jetzt noch schlimmer. Nicht mehr alle, aber dazu noch willkürliche Zuordnung von Nummern zu Namen. Ich müsste mir jetzt eine Übersetzungsliste erstellen. Wenn ich den Müller anrufen will, muss ich den Kuhn anwählen. Aber dort auch nur wieder die Handynummer, denn wenn ich den Müller auf dem Festnetz errreichen will, dann muss ich die Faxnummer vom Moritz wählen. Unglaublich! Weiss jemand Rat. Habe schon x-mal die Werkseinstellungen eingestellt, das Telefon neu gekoppelt. Neu sind dann nur die Kombinationen. Und eintragen kann ich im Volt so oder so nichts, auch nicht korrigieren. :evil:
bis 12.12.13: Chevrolet Volt, weiss, Mod. 2012, alle Optionen, 2. Wagen fuer Strecken bis 80 km. Warte auf Tesla MS; sollte im März 14 da sein.
Benutzeravatar
voltino
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 92
Registriert: 30. Apr 2013 16:52
Wohnort: Region Basel

Re: Telefonbuch

Beitragvon Kratus » 5. Okt 2013 14:37

Das Problem habe ich auch.
Und wenn Müller anruft, zeigt das Display Kühn an :-)

Mittlerweile stört es mich nicht mehr : ich habe mein Handy immer im Sichtfeld auf dem Armaturenbrett, und suche meine nummern direkt auf dem Telefon.

Aber traurig ist es schon.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Telefonbuch

Beitragvon jom1877 » 10. Nov 2013 17:40

Hallo genau dieses Problem plagt mich auch, aber erst ab dem Buchstaben "M" die Einträge vorher stimmen noch... Juhui. Ich rufe somit nur Leute mit Startbuchstaben "A bis L" an, dann klappt alles bestens.

Ev. liegt es an der Menge? "Es können nur 100 Einträge" gut dargestellt werden? Ich werde mir nun die nicht benötigten Adressen löschen und testen ob der M und N auch klappt :-)

Aber ich nutze das Telefon meist für Eingehende Anrufe und da sage ich nur noch "Hallo" und gucke ob der Anrufer und der Name stimmen... :lol:

Nicht dass ich die Freundin erwarte und die Frau ist dran :twisted: :oops: nööö

Beste Grüsse
jom1877
Guck mal, ich hör das Auto ja gar nicht...
Benutzeravatar
jom1877
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 29
Registriert: 20. Mai 2013 10:01

Re: Telefonbuch

Beitragvon Ampera1 » 14. Jul 2017 22:32

Hallo, ich hole den Fred noch einmal aus der Versenkung, da ich mit der Telfonbuch-Funktion auch ein Problem habe.

Meine Kontaktliste auf dem Samsung Galaxy S3 ist sicherlich über 150 Einträge lang. Nach dem Einsteigen verbindet sich das Mobiltelefon ordnungsgemäß über BT mit dem Ampera - allerdings - und jetzt kommt der nicht reproduzierbare Knackpunkt:

Einmal ist das "Telefonbuch nicht vorhanden". Anschließend BT aus, wieder einschalten -> "Telefonbuch nicht vorhanden". Nochmal von vorne, u.s.w. und irgendwann, wenn ich Glück habe, zeigt er mir die Kontaktliste.
Merkwürdig ist, dass die Sprachbefehle funktionieren.

Liegt es nun am Samsung S3, oder am Ampera, oder...?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tipp geben?
Benutzeravatar
Ampera1
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 17
Registriert: 15. Okt 2016 08:41
Wohnort: NRW

Re: Telefonbuch

Beitragvon Markus Dippold » 16. Jul 2017 09:56

Ich habe auch ein S3.
Und einen 2012er Ampera.

Damit klappt das problemlos ... solange man keinen OBDII-Bluetooth-Adapter noch dran hängen hat. Der verbindet sich meistens schneller als der Ampera und dann mag der nicht mehr.

Einziges Manko (und auch komisch, weil nicht deterministisch):
Hat ein Kontakt im S3 mehr als 3 Einträge, dann werden nur die ersten drei Einträge angezeigt.
Aber: Der "Vorzugseintrag"wird immer angezeigt, auch wenn er z.B. an 4. Stelle im Handy liegt.
Warum nicht deterministisch? Bei manchen Kontakten werden alle Einträge angegzeigt, auch wenn es 5 Stück sind.
Ich konnte den Unterschied noch nicht herausfinden.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3116
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Telefonbuch

Beitragvon RoterBaron » 17. Jul 2017 13:32

Ampera1 hat geschrieben:...
Merkwürdig ist, dass die Sprachbefehle funktionieren.

Liegt es nun am Samsung S3, oder am Ampera, oder...?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tipp geben?


Ich habe ein Nokia, mit dem alles problemlos fuktioniert (SAP-Profil) und ein Samsung (HandsFree-Profil), von dem das Telefonbuch nicht geladen werden kann, weil es das Telefon eben nicht kann. Das drollige ist, dass die Sprachansage (mit dem Nolia eingerichtet) auch mit dem Samsung geht. Anscheinend werden also die Nummern für Sprachansage im Fahrzeug selbst gehalten.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 661
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

VorherigeNächste

Zurück zu Hifi, Navigation & Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast