2012er ePionier DAB+ einbau

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Michel-2014 » 5. Mär 2016 23:29

Ich muss Dich ärgern lieber Helmuth: geht so gut wie immer ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon he2lmuth » 6. Mär 2016 09:07

Das ärgert mich nicht, erzeugt nur Neid :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3823
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Cyberjack » 6. Mär 2016 11:44

Michel-2014 hat geschrieben:Ich muss Dich ärgern lieber Helmuth: geht so gut wie immer ;-)


+1. Und sonst: Stehenbleiben, Ampera ausschalten, zusperren (geht auch wenn man drin sitzt), warten bis das Tachodisplay dunkel ist, (+ 10 sek), aufsperren, Zündung an, geht wieder.

M.
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1107
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Timo » 10. Mär 2016 16:23

So eingebaut. Das geht ja so einfach da muss man net mal ne Schraube lösen abdeckung ab umgesteckt.

Fertig.

Danke für die Info
Timo
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 279
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Pharmy » 26. Apr 2016 05:20

Wie sind die Erfahrungen nach dem Einbau ohne Softwareupdate?
Bekomme in den nächsten Tagen einen ePionier aus 2012. Leider
ist nur DAB verbaut. Laut FOH geht ein Update nicht mehr...
Laufen die Steuergeräte nach dem Einbau störungsfrei, auch
ohne Kodierung bzw. Softwareupdate?

Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 CU120XXX
BMW i3 - 60Ah - BEV
PV mit 7,83kWp und SolarEdge
Benutzeravatar
Pharmy
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 204
Registriert: 12. Apr 2016 08:11
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Timo » 26. Apr 2016 08:47

Pharmy hat geschrieben:Wie sind die Erfahrungen nach dem Einbau ohne Softwareupdate?
Bekomme in den nächsten Tagen einen ePionier aus 2012. Leider
ist nur DAB verbaut. Laut FOH geht ein Update nicht mehr...
Laufen die Steuergeräte nach dem Einbau störungsfrei, auch
ohne Kodierung bzw. Softwareupdate?

Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Habe bis jetzt noch keine fehler oder probleme gemerkt.
Timo
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 279
Registriert: 19. Apr 2014 08:09
Wohnort: Hohennroda

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon TheAmperaIsCool » 30. Apr 2016 14:14

Hallo,

bin auch interessiert daran in meinem Ampi DAB+ nachzurüsten.

Hier
http://www.opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=4148#p59779
wird beschrieben wo der DAB+-Receiver sitzen soll

In meinem Fahrzeug (Bj. 2013) sehe ich aber an der Stelle keine Anschlussmöglichkeit für die bei eBay erhältlichen Receiver?

Hab ich da was falsch verstanden?
Wie man so nachlesen kann, könnte man den Receiver selbst installieren.
An welchem Ort im Fahrzeug sollte das möglich sein? Wo sitzt der Port bzw. die Sst.?
Dateianhänge
DSC_00091.jpg
DSC_00091.jpg (123.17 KiB) 2504-mal betrachtet
TheAmperaIsCool
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 17
Registriert: 28. Nov 2015 20:56

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon DraycD1 » 30. Apr 2016 16:48

Meine box war rechts, nicht links (wie bei deinem foto) verbaut ;)
DraycD1
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 27
Registriert: 24. Jan 2016 09:12

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon Tojin23 » 30. Apr 2016 17:54

Das kommt drauf an aus welcher Richtung man guckt :lol: . Die Stelle auf dem Bild passt schon!

Aber ohne Stecker hast du damit sicher keinen Spaß die Kabel alle nach zu ziehen!
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß
Tojin23
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 230
Registriert: 28. Jan 2015 19:53

Re: 2012er ePionier DAB+ einbau

Beitragvon he2lmuth » 1. Mai 2016 07:34

Passt m.E. eben nicht. Von hinten reingeknipst. Das Modul liegt bei Meinem rechts von dem Spannungskonverter.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3823
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Hifi, Navigation & Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast