Wo ist die HDD verbaut

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von sasch » 9. Dez 2016 23:23

... geht mir doch schon um mehr platz... es gibt ja nur einen USB Port... und der ist meist belegt ;) - so könnte ich nach und nach meine Lieblings CDs im Auto archivieren :D


DD klappt nicht.. ich vermute schon fast, das die Disk irgendwie verschlüsselt ist...

Code: Alles auswählen

enterprise:Ampera sasch$ sudo dd if=/dev/disk7 of=ampera.dd bs=512
Password:
dd: /dev/disk7: Input/output error
0+0 records in
0+0 records out
0 bytes transferred in 0.005807 secs (0 bytes/sec)
enterprise:Ampera sasch$ 
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 454
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von ObeliX » 10. Dez 2016 04:30

dd wäre eine verschlüsselung egal - kopiert wird 1:1 ohne interpretation was es ist.
war die ampera-disk gemountet ? ev. führte das irgendwie zu leseproblemen.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Joachim
500 kW - overdrive
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von Joachim » 10. Dez 2016 09:46

Sasch, mach doch mal: diskutil list

Evtl. hat die HDD mehrere Partitionen, dann brauchst du für dd den Identifier. Also z. B. dev/disk0s4.
diskutil.jpg
diskutil.jpg (63.33 KiB) 2475 mal betrachtet

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von sasch » 10. Dez 2016 10:48

Joachim hat geschrieben:Sasch, mach doch mal: diskutil list


diskutil.jpg
gem8:

Code: Alles auswählen

enterprise:~ sasch$ cd Desktop/
enterprise:Desktop sasch$ mkdir ampera
enterprise:Desktop sasch$ cd ampera/
enterprise:ampera sasch$ diskutil umountDisk /dev/disk5
Unmount of all volumes on disk5 was successful
enterprise:ampera sasch$ sudo dd if=/dev/disk5 of=ampera.dd bs=512
dd: /dev/disk5: Resource busy
0+0 records in
0+0 records out
0 bytes transferred in 0.005181 secs (0 bytes/sec)
enterprise:ampera sasch$ diskutil list
/dev/disk0 (internal, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *240.1 GB   disk0
   1:                        EFI EFI                     209.7 MB   disk0s1
   2:                 Apple_RAID                         239.7 GB   disk0s2
   3:                 Apple_Boot Boot OSX                134.2 MB   disk0s3

/dev/disk1 (internal, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *240.1 GB   disk1
   1:                        EFI EFI                     209.7 MB   disk1s1
   2:                 Apple_RAID                         239.7 GB   disk1s2
   3:                 Apple_Boot Boot OSX                134.2 MB   disk1s3

/dev/disk2 (internal, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *240.1 GB   disk2
   1:                        EFI EFI                     209.7 MB   disk2s1
   2:                 Apple_RAID                         239.7 GB   disk2s2
   3:                 Apple_Boot Boot OSX                134.2 MB   disk2s3

/dev/disk3 (internal, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *240.1 GB   disk3
   1:                        EFI EFI                     209.7 MB   disk3s1
   2:                 Apple_RAID                         239.7 GB   disk3s2
   3:                 Apple_Boot Boot OSX                134.2 MB   disk3s3

/dev/disk4 (internal, virtual):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:                  Apple_HFS Festplatte             +958.9 GB   disk4

/dev/disk5 (external, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:                                                   *100.0 GB   disk5

enterprise:ampera sasch$ 
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 454
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von ObeliX » 10. Dez 2016 16:53

mach mal "df -h" vor und nach dem 'umount', nur um sicher zu gehen, daß das device wirklich raus ist.
wenn nicht, braucht das 'umount' ggf. ein 'sudo'.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von sasch » 11. Dez 2016 00:20

ObeliX hat geschrieben:mach mal "df -h" vor und nach dem 'umount', nur um sicher zu gehen, daß das device wirklich raus ist.
wenn nicht, braucht das 'umount' ggf. ein 'sudo'.


gruß Obel
Hab auch mal den Rechner gewechselt... aber nixus...

Code: Alles auswählen

Last login: Wed Nov 30 20:37:43 on ttys000
aurora:~ sasch$ cd D
Desktop/   Documents/ Downloads/ Dropbox/   
aurora:~ sasch$ cd Desktop/
aurora:Desktop sasch$ md ampera
-bash: md: command not found
aurora:Desktop sasch$ mkdir ampera
aurora:Desktop sasch$ cd ampera
aurora:ampera sasch$  diskutil list
/dev/disk0 (internal, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *121.3 GB   disk0
   1:                        EFI EFI                     209.7 MB   disk0s1
   2:          Apple_CoreStorage Festplatte              120.5 GB   disk0s2
   3:                 Apple_Boot Recovery HD             650.0 MB   disk0s3

/dev/disk1 (internal, virtual):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:                            Festplatte             +120.1 GB   disk1
                                 Logical Volume on disk0s2
                                 01CE03CC-83F1-483C-B2BC-88903F421FA4
                                 Unlocked Encrypted

/dev/disk2 (external, physical):
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:                                                   *100.0 GB   disk2

aurora:ampera sasch$ df -h
Filesystem                              Size   Used  Avail Capacity iused      ifree %iused  Mounted on
/dev/disk1                             112Gi   52Gi   60Gi    47%  691499 4294275780    0%   /
devfs                                  181Ki  181Ki    0Bi   100%     626          0  100%   /dev
map -hosts                               0Bi    0Bi    0Bi   100%       0          0  100%   /net
map auto_home                            0Bi    0Bi    0Bi   100%       0          0  100%   /home
ftp://ftp.zyxel-tech.de/2.new_mirror/  1.0Gi  1.0Gi    0Bi   100%       0          0  100%   /Volumes/2.new_mirror
aurora:ampera sasch$ sudo diskutil umountDisk /dev/disk2
Password:
Unmount of all volumes on disk2 was successful
aurora:ampera sasch$ df -h
Filesystem                              Size   Used  Avail Capacity iused      ifree %iused  Mounted on
/dev/disk1                             112Gi   52Gi   60Gi    47%  691501 4294275778    0%   /
devfs                                  181Ki  181Ki    0Bi   100%     626          0  100%   /dev
map -hosts                               0Bi    0Bi    0Bi   100%       0          0  100%   /net
map auto_home                            0Bi    0Bi    0Bi   100%       0          0  100%   /home
ftp://ftp.zyxel-tech.de/2.new_mirror/  1.0Gi  1.0Gi    0Bi   100%       0          0  100%   /Volumes/2.new_mirror
aurora:ampera sasch$ sudo dd if=/dev/disk5 of=ampera.dd bs=512
dd: /dev/disk5: No such file or directory
aurora:ampera sasch$ sudo dd if=/dev/disk2 of=ampera.dd bs=512
dd: /dev/disk2: Input/output error
0+0 records in
0+0 records out
0 bytes transferred in 0.006812 secs (0 bytes/sec)
aurora:ampera sasch$ 
... vllt. ist das auch kein Standard Controller im Radio...
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1129
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von Cyberjack » 11. Dez 2016 11:53

Wie schon gesagt, propietaeres Dateisystem. Oder was ganz exotisches wie ext4 oder sowas.
Das OS muss ja wissen wie es die Platte lesen soll.

M.

Joachim
500 kW - overdrive
Beiträge: 1081
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von Joachim » 11. Dez 2016 13:44

Cyberjack hat geschrieben:Wie schon gesagt, propietaeres Dateisystem. […]
Sieht ganz so aus! filesystem.spec aus dem Infotainment Open Source Paket:

Code: Alles auswählen

Summary: MontaVista Linux base file system
Name: filesystem
Version: 5.0
Release: 7.0.0.%{_hhl_build_id}
License: Public Domain
Group: base
Buildroot: %{_tmppath}/%{name}-%{_hhl_target_arch}-root
Prefix: %{_hhl_cross_target_dir}
%define _docdir %{_hhl_cross_target_dir}%{_hhl_target_doc_dir}

%description
This package contains the basic file system hierarchy of a MontaVista Linux 
system.
.
.
.

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1129
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von Cyberjack » 11. Dez 2016 14:37

https://support.mvista.com/DocViewer/pr ... intro.html

Irgendeins von denen in der Liste ist es. Viel Spaß beim Suchen :lol:

M.

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 454
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Wo ist die HDD verbaut

Beitrag von ObeliX » 11. Dez 2016 16:14

hmm ... aber auch MontaVista wird nicht sein eigenes low-level disk format erfunden haben und dazu passende HDD-controller/festplatten herstellen, also die einteilung in zylinder und sektoren sowie die partionierung der platte. und nur das braucht dd. wie das OS dann innerhalb dieser low-level formatierung seine daten organisiert (filesystem), ist dd wurscht - es kopiert lediglich den inhalt bit für bit.

wenn ich nicht schiss hätte, mir beim ausbau der platte unnötigerweise irgendwelche plaste-nippel der verkleidung abzubrechen, hätte ich sogar lust das selber mal mit dem kopieren zu versuchen. :geek:


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste