Ampera navi update

Ampera navi update

Beitragvon hornet599 » 14. Okt 2016 00:45

Hallo Alle!

Ich habe gerade ein 2012er Ampera gekauft habe (von Niederland). Mein Problem ist -neben der schlechte Ladekabel-, dass kein Map im Navi für mein Land (Ungarn) erreichbar ist - nur für "Western Europe". Soviel ich weiss, kein "eastern Europe Map upgrade" für das Ampera. Dealer hat auch es gesagt.

Hat jemand Info davon, wie könnte man das Navi haendisch "Hacken", um neue Karten für das Navi darauf zu kopieren?
ODER:
hat jemand vielleicht ein Western Europe update DVD "Image "dass ich temporaer kriegen könnte anzuschauen, ob davon eine neue Image mit Ungarische Karte inclusiv irgendwie erzeugbar ist?

Danke im Voraus!
hornet599
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 26
Registriert: 25. Jun 2016 01:24

Re: Ampera navi update

Beitragvon Markus Dippold » 14. Okt 2016 05:39

Alles schon probiert worden.
Geht nicht.
Eine Navi-Update-DVD ist immer fahrzeugbezogen (VIN).

Beim Ampera hören die Karten hinter Österreich auf.
Da hilt dann wohl nur was externes.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3116
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Ampera navi update

Beitragvon hornet599 » 14. Okt 2016 09:06

Danke, Markus!

Es bedeutet: ich habe keine andere Chance, nur nach Wien umzuziehen :)

(Nur zwischen klammern: ich kann es nicht vorstellen dass eine Voll-Europa Karte fürs Ampera bieten so grosse Effort waehre, dann warum machen sie es nicht? Ok, z.B. in Ungarn konnte man es nicht offiziel vom Opel kaufen, aber wir haben immer mehr Amperas auf der Strasse, und es gibt auch Offiziel "Support", und Vertragswerkstatt für das Ampera. Und wenn eine Western-Eu Kunde eine Voll-Eu Karte brauchte z.B wegen Arbeit, oder Urlaub, oder nur? Dann was? Ich finde es Tragisch...)

Grüsse,
Krisztián
hornet599
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 26
Registriert: 25. Jun 2016 01:24

Re: Ampera navi update

Beitragvon Fossilbär » 14. Okt 2016 09:16

Kauf Dir ein externes! Es lässt sich mit einer Hafunterlage gut oben auf der Ablage montieren. Strom ist dort auch vorhanden. Kostet so viel wie ein Kartenupdate bei Opel. Und es kann POIs für Blitzer und Stromtankstellen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Fossilbär
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 5. Okt 2015 09:07
Wohnort: Bad Nenndorf
Verbrauch

Re: Ampera navi update

Beitragvon Markus Dippold » 14. Okt 2016 09:23

Ja, in Kroatien und Slowenien habe ich auch OSMAndroid am Handy benutzt.
Hat ganz gut funktioniert.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3116
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Ampera navi update

Beitragvon hornet599 » 14. Okt 2016 09:36

Genau: wieso muss ein Besitzer 3rd Party Lösung benutzen, wenn es ein integrierte Navi vorhanden ist?

Ok, ich kann auch IGO, oder Google Maps auf mein Handy verwenden, aber es ist mühsam, muss man ein Konzol irgendwo hinstellen (es gibt keine gute Platz dafür, vielleicht nur der Windschutzscheibe), Bildschirm ist kleiner,und belastet sehr den Akku der Handy.
hornet599
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 26
Registriert: 25. Jun 2016 01:24

Re: Ampera navi update

Beitragvon micky4 » 19. Okt 2016 20:47

Ich habe mich auch schon sehr oft geärgert, da ich viel in Ungarn unterwegs bin und jedes mal an der Grenze ist es aus .... :evil:
Habe auch schon viel probiert und nachgefragt ... keine Chance, Sorry
PS: Bist du in Ungarn Zuhause ?
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2037
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: Ampera navi update

Beitragvon hornet599 » 3. Nov 2016 14:43

Hallo Micky4!

Ja, ich bin in Ungarn zuhause. In Budapest gibt es schon immer mehr Ladestationen. Das ist gut.

Ich habe mit der Ampera-Mechanik gesprochen und er hat was über eine nicht 100% offizielle Navi Update gesprochen (voll Europa). Jemand arbeitet schon daran. Wenn ich zusaetzliche Infos kriege, gebe ich Euch bescheid!
hornet599
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 26
Registriert: 25. Jun 2016 01:24

Re: Ampera navi update

Beitragvon LambdaCore 21 » 3. Nov 2016 15:25

Das klingt sehr gut! Ich bin bei allem Inoffiziellen dabei!
Opel Ampera - ePionier - MY12 - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1038
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Ampera navi update

Beitragvon RoterBaron » 4. Nov 2016 09:02

LambdaCore 21 hat geschrieben:Das klingt sehr gut! Ich bin bei allem Inoffiziellen dabei!


Aber natürlich nur inoffiziell. ;-)

Harrr harrr.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 661
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H


Zurück zu Hifi, Navigation & Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast