Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon ObeliX » 20. Dez 2016 10:26

ich bin mir da nicht sicher, aber glaube daß mit dem wechsel zum Intelli-Infotainment
- die festplatte und damit die musik-kopierfunktion (REC-button) weggefallen und
- das bluetooth-streaming inzugekommen ist.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 49500km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
Benutzeravatar
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 313
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon ard » 20. Dez 2016 22:56

wenn ich das so lese denke ich bei mir ist auch ein ItelliLink 950 verbaut (EU1702.. mit Navi, hat den mehrseitigen "Home-Screen").
Meiner ist am 29.12 in der Inspektion, habe schon den Wunsch auf Prüfung der Radiosoftware geäußert.

Ist das Update eigentlich, wie die "alten", an die FIN gebunden ? (oder kann das eventuell nur einmal installiert werden ?)

Hast Du andere "Verbesserungen" bis auf die von Dir bereits genannte Verbesserung der Geschwindigkeit feststellen können ?
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 21. Dez 2016 05:52

Das erforderliche Radiosoftware Update VOR B :!: dem Kartenupdate ist obligatorisch an das Fahrzeug gebunden. Das wird über eine Onlineverbindung und OBD-Verbindung sowie einen Token, der zeitgleich am USB angeschloseen wurde, aufgespielt.

Das Update der Navigationskarten erfolgt im Nachgang. Bei der Bestellung ist zwingend die FIN anzugeben und unterliegt den Lizenzbedingungen von here.com/ "Opel Navigation".

Daher kann und will ich die Karten nicht weiterreichen.
Eine sonstige Verbesserung, neben valider Streckenführung und flüssigerer Menüführung, wie bereits geschrieben, kann ich erst im Laufe der Zeit feststellen.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon DaStivi » 21. Dez 2016 09:16

Was ich gerade gesehen habe, MY2014 (zu erkennen an den Becherhalter, 2te Sitzreihe nebeneinander) muss noch nicht zwingend das IntelliLink950 haben!?

Wurde das wirklich erst ab Fahrgestellnummer EU verbaut? dachte eigentlich EU FIN ist My14 und DU wäre noch MY12?
DaStivi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 39
Registriert: 2. Nov 2016 10:10
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 21. Dez 2016 11:07

DaStivi hat geschrieben:Was ich gerade gesehen habe, MY2014 (zu erkennen an den Becherhalter, 2te Sitzreihe nebeneinander) muss noch nicht zwingend das IntelliLink950 haben!?

Wurde das wirklich erst ab Fahrgestellnummer EU verbaut? dachte eigentlich EU FIN ist My14 und DU wäre noch MY12?


Nein. Aber EUs haben immer IntelliLink drin, das ist wie bereits geschrieben, kein Gerät bzw. Hardware, sondern das Gesamtsystem. Standard ohne Aufpreis 600, mit Aufpreis 950.

viewtopic.php?f=3&t=3871&p=54569&hilit=Baujahre#p54575
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon ard » 21. Dez 2016 11:17

dann warte ich mal die Inspektion ab. Wenn das Update gemacht wurde, werde ich mir auch das Kartenupdate bestellen.
Danke für die Info's.
Ampera MJ 2014 EU17XXXX
meine Solaranlage
ard
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 85
Registriert: 6. Nov 2016 22:05
Wohnort: Krefeld

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 26. Dez 2016 17:36

Also am 23.12., als wir ins Nürnberger Land gefahren sind, hatte ich das erste Mal das upgedatete IntelliLink erstmal testen können.

Ich war überrascht. Neuerdings hatte ich während der Fahrt proaktiv Meldefenster, dass es zu Verzögerungen/Störungen kommen könnte und es wurden mir Alternativrouten angeboten, die ich entweder bestätigen oder ablehnen konnte. Das hatte ich vorher definitiv nicht. Damit hat sich das Update, auch der Radiosoftware für mich voll und ganz gerechnet. Bisher musste ich immer erst bei den Störungen selbst aktiv nachsehen, was da auf mich zukommt. Das hat sich jetzt erledigt. Cool. :mrgreen:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon Markus Dippold » 26. Dez 2016 17:39

mainhattan hat geschrieben:Neuerdings hatte ich während der Fahrt proaktiv Meldefenster, dass es zu Verzögerungen/Störungen kommen könnte und es wurden mir Alternativrouten angeboten, die ich entweder bestätigen oder ablehnen konnte.
Das habe ich bei meinem Ampera auch.
Bzw. hatte ich ... wer weiß schon, was so alles nach den fehlgeschlagenen Updates nicht mehr oder anders funktioniert ...

mainhattan hat geschrieben:Also am 23.12., als wir ins Nürnberger Land gefahren sind, ...
Da hättest du doch mal auf einen Sprung bei mir vorbei kommen können ... ;)
Ein Kaffee geht immer ... oder Tee oder Cappucchino oder oder oder ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3106
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 26. Dez 2016 17:51

Markus Dippold hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:Neuerdings hatte ich während der Fahrt proaktiv Meldefenster, dass es zu Verzögerungen/Störungen kommen könnte und es wurden mir Alternativrouten angeboten, die ich entweder bestätigen oder ablehnen konnte.
Das habe ich bei meinem Ampera auch.
Bzw. hatte ich ... wer weiß schon, was so alles nach den fehlgeschlagenen Updates nicht mehr oder anders funktioniert ...

mainhattan hat geschrieben:Also am 23.12., als wir ins Nürnberger Land gefahren sind, ...
Da hättest du doch mal auf einen Sprung bei mir vorbei kommen können ... ;)
Ein Kaffee geht immer ... oder Tee oder Cappucchino oder oder oder ...


Beim nächsten Mal, gerne! Geht klar! ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon ObeliX » 27. Dez 2016 11:33

gibt es beim IntelliNavi die möglichkeit sich die alternativroute anzeigen zu lassen?
weil mein nicht-Intelli navi bietet bei verkehrs-/staumeldungen zwar eine alternativroute an und informiert um wie viele km die route sich ändern würde, aber wolang die neu route konkret gehen soll bleibt ungewiß. weshalb ich mir dann meist eine eigene ausweichroute per 1-2 zwischenzielen zurechtbastel. auch wenn es kein guter weg ist beim fahren mit dem navi zu spielen um die karte zu verschieben und zu zoomen. :?


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 49500km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
Benutzeravatar
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 313
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

VorherigeNächste

Zurück zu Hifi, Navigation & Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast