Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon LambdaCore 21 » 31. Okt 2016 23:53

Du lässt halt nichts anbrennen: Hut ab! ;)
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1086
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon Tojin23 » 1. Nov 2016 07:54

So is Recht! ;) Mal sehen was zurück kommt.

Glaskugel an: Das Update vom Navi sollte nicht durchgeführt werden :lol:
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß
Tojin23
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 230
Registriert: 28. Jan 2015 19:53

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 1. Nov 2016 08:13

Fuer das Update der Software braucht es erstmal nen Termin, bei dem der Wagen dann zwei Wochen außer Gefecht gesetzt wird, weil alles zerschossen. Weil Sie dann wieder ne alte Cersion drueberbuegeln, hängt sich das Kartenupdate auf und nichts geht mehr. *PessimismusVorschau OFF*


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4218
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon Colt » 9. Dez 2016 13:56

Oh jeh - ich nutze das Navi in der Regel nicht - werde mir das Update wohl verkneifen - aber dieser Kundenservice ist einfach nicht zu fassen -
Tesla Model S 75D Facelift
*verkauft* Opel Ampera Komfort MJ2014 *EU170 mit IntelliLink950 + Assistenten schwarz wie die Nacht
Colt
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 139
Registriert: 10. Apr 2016 09:24

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 9. Dez 2016 17:23

Colt hat geschrieben:Oh jeh - ich nutze das Navi in der Regel nicht - werde mir das Update wohl verkneifen - aber dieser Kundenservice ist einfach nicht zu fassen -


Ich werd's wohl machen. Opel übernimmt das Software-Update. Danach das Kartenupdate drauf, das ist eine Wiederverkaufswertsteigerung im Wert von 180 Euro :lol:

Möglicherweise wird die Menüführung geändert. Erst, wenn das Software-Update erfolgreich war, bestelle ich die Karten. Falls nämlich das Update in die Grütze geht, habe ich die 180 Euro nicht zum Fenster rausgeworfen.

Plane voraussichtlich für nächstes Jahr im Sommer Nach Spanien nun vielleicht in Richtung Italien.

Meinetwegen kann Opel mir den LDV weglöschen :mrgreen:
Gruß
mainhattan
Bild
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4218
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon Orakis » 11. Dez 2016 06:48

ich werd es auch mal anfragen ob mein Opel Händler gewillt ist :D

im Ramen eines Rotorlager wechsels sollte das ja möglich sein.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 251
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 12. Dez 2016 10:41

Muss man eigentlich etwas beachten, wenn die Werkstatt das OS Update durchführt, zB eine Sicherungsdatei anlegen oder so?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4218
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon Cyberjack » 12. Dez 2016 11:31

mainhattan hat geschrieben:Muss man eigentlich etwas beachten, wenn die Werkstatt das OS Update durchführt, zB eine Sicherungsdatei anlegen oder so?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Das sieht das Updatesystem nicht vor.

M.
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1085
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 12. Dez 2016 13:08

Cyberjack hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:Muss man eigentlich etwas beachten, wenn die Werkstatt das OS Update durchführt, zB eine Sicherungsdatei anlegen oder so?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Das sieht das Updatesystem nicht vor.

M.


Danke. Dann gehe ich mal positiv an den Eingriff ran ;)
Gruß
mainhattan
Bild
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4218
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Für die paar wenigen IntelliLink 950 Besitzer...

Beitragvon mainhattan » 14. Dez 2016 15:42

Sitze zur Stunde im Autohaus... es laeuft, noch... batterieerhaltungslader an die 12V Batterie, die Rechte OBD Buchse gibt zu aller Überraschung nix her, sondern links. Habe den Verdacht, dass die Rechte nicht belegt ist und nur für die Rechtslenker.
BTW: auf dem Hof draußen steht ein blauer Vauxhall Ampera mit Getriebeschaden. :(


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4218
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

VorherigeNächste

Zurück zu Hifi, Navigation & Telefonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste