Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Benutzeravatar
sedan1200
16 kWh - fährt
Beiträge: 52
Registriert: 5. Jan 2014 17:50
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von sedan1200 » 13. Jun 2014 22:57

...uuups, da muß ich was sagen :D
Also, mein Ampera war leiser als das Model S bei der Probefahrt! Die Stille war für mich ein Kaufargument!!
Zum Gewicht: Mein Twike hat bei "Schnellfahrt" (das sind etwa 70- 80 kmh :mrgreen: ) einen Verbrauch AB NETZ (!) von 6kwh/100km (maximal!! bei ca 10° Temperatur), also schon inkl aller Ladeverluste. Das ist ca 30% vom Ampera. Ich glaube schon, daß da das Gewicht was ausmacht 8-) Dafür kann es nur 2 Personen, also, wann immer ihr zu viert unterwegs seid, ist der Abstand nicht mehr ganz so groß :P Sonst, na ja...aber dafür ist das Twike nicht leise innen (besonders wenn man mittritt, ist aber gesund ;) )
Zum SUV, das über das City-EL (oder auch das Twike) rollt: Mit dieser Einstellung werden die Fahrzeuge immer schwerer (ist auch so), aber es wird auch immer weniger Platz auf der Strasse geben und der Energieverbrauch steigen. Der Ampera (oder auch das Model S) ist nur deshalb so "sparsam", weil der Effizienzgrad vom Verbrenner so schlecht ist. Das Gewicht wirkt sich aber eben daher (genau wie der Luftwiderstand) viel stärkert auf den Verbrauch aus, als beim ICE; je schwerer, desto schlechter für die Umwelt!! :!:
Unfalltechnisch wäre zu sagen, daß das City EL nur wegen des 2Tonnen SUVs so "unsicher " wird. Das Problem ist also das SUV, und nicht das City EL!! :geek:
Radikale Lösung: Gewichtsabhängige Steuern oder gleich ein Verbot, über einen bestimmten Wert zu gehen (änlich wie bei LKWs); aber das wäre wohl zuviel... 8-)
LG, Sigi :-)

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von mainhattan » 14. Jun 2014 05:30

sedan1200 hat geschrieben:...uuups, da muß ich was sagen :D
Also, mein Ampera war leiser als das Model S bei der Probefahrt! Die Stille war für mich ein Kaufargument!!
Zum Gewicht: Mein Twike hat bei "Schnellfahrt" (das sind etwa 70- 80 kmh :mrgreen: ) einen Verbrauch AB NETZ (!) von 6kwh/100km (maximal!! bei ca 10° Temperatur), also schon inkl aller Ladeverluste. Das ist ca 30% vom Ampera. Ich glaube schon, daß da das Gewicht was ausmacht 8-) Dafür kann es nur 2 Personen, also, wann immer ihr zu viert unterwegs seid, ist der Abstand nicht mehr ganz so groß :P Sonst, na ja...aber dafür ist das Twike nicht leise innen (besonders wenn man mittritt, ist aber gesund ;) )
Zum SUV, das über das City-EL (oder auch das Twike) rollt: Mit dieser Einstellung werden die Fahrzeuge immer schwerer (ist auch so), aber es wird auch immer weniger Platz auf der Strasse geben und der Energieverbrauch steigen. Der Ampera (oder auch das Model S) ist nur deshalb so "sparsam", weil der Effizienzgrad vom Verbrenner so schlecht ist. Das Gewicht wirkt sich aber eben daher (genau wie der Luftwiderstand) viel stärkert auf den Verbrauch aus, als beim ICE; je schwerer, desto schlechter für die Umwelt!! :!:
Unfalltechnisch wäre zu sagen, daß das City EL nur wegen des 2Tonnen SUVs so "unsicher " wird. Das Problem ist also das SUV, und nicht das City EL!! :geek:
Radikale Lösung: Gewichtsabhängige Steuern oder gleich ein Verbot, über einen bestimmten Wert zu gehen (änlich wie bei LKWs); aber das wäre wohl zuviel... 8-)
Ich glaube, es sollte eine Mischform von Verbrauch, Emission sein. Emission heisst doch, Einwirkung auf die Umwelt, dazu gehört Schadstoffaussstoß und z.B. Lärm, Gewichtsbedingte Schädigungen.
Dann sehen meine "geliebten" SUVs oder wie ich hier wo gelesen habe "Hausfrauenpanzer" :lol: :lol: :lol: schnell alt aus.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
agentsmith1612
500 kW - overdrive
Beiträge: 948
Registriert: 25. Jul 2012 18:26
Wohnort: Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von agentsmith1612 » 14. Jun 2014 07:56

Ich habe mal einen neuen Thread auf gemacht dazu, das passt ja hier gar nicht mehr ins Thema ;-)

viewtopic.php?f=2&t=2822

michaschumann
60 kW - range-extended
Beiträge: 100
Registriert: 7. Mär 2014 21:31
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von michaschumann » 7. Jul 2014 11:22

Ich habe mir auch das VoltShelf (http://voltshelf.weebly.com/) aus USA bestellt, Steve ist total nett und das Teil ist 100% passgenau, sieht super aus und ist auch absolut professionell verarbeitet. Habe es heute vom Zoll geholt. Auch wenn das einige Euros sind mit Versand, finde ich den Nutzwert und die Geräuschdämmung absolut den Preis wert.

Ich trage mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, das Auto folieren zu lassen. Das könnte wegen des relativ weichen Folienmaterials als Nebeneffekt auch etwas zur Geräuschdämmung beitragen. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Hat jemand Wege gefunden, das zum Poltern neigende Fahrwerk leiser zu bekommen?
Viele Grüße - Micha Schumann (Leider kein Amperafahrer mehr ...)

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von Michel-2014 » 8. Jul 2014 19:34

Also ich bin auf Dein Brett gespannt ;-)
Ich denke Du stellst ein paar Bilder ein.
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
Newchurch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 232
Registriert: 26. Jan 2014 11:48
Wohnort: 65611 Brechen
Kontaktdaten:

Re: Geräuschdämmung: Türen, Radkasten, Kofferraum

Beitrag von Newchurch » 12. Jul 2014 07:27

An ein paar Bildern wäre ich auch interessiert - vor allem, wie die Befestigung der Abdeckung hinter den Rücksitzen und die Aufhängung an der Heckklappe gelöst wurde.
Sind da "Bohrarbeiten" erforderlich oder kann man das wieder spurlos rückrüsten?

Gruß Peter
seit 02.03.2017 Tesla Model S85
bis 02.03.2017 Ampera ePionier - 07/2011 - elektrisch unterwegs seit 05/2014
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast