"Bestandene Probefahrt"

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
Antworten
Jürgen
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 443
Registriert: 11. Aug 2011 00:46
Wohnort: Deutschland, NRW.
Kontaktdaten:

"Bestandene Probefahrt"

Beitrag von Jürgen » 17. Dez 2011 23:21

Da ich weder nach Dudenhofen, noch zur IAA fahren konnte, war heute "mein großer Tag".
Nein, nicht dass mir heute mein bestellter Ampera ausgehändigt worden wäre, nein, ich durfte den Ampera zwei Stunden lang fahren. :-)
Nach kurzer Einweisung ging es los. Das der Wagen leise ist -war mir schon bekannt. Aber dass nichts zu hören ist, -einfach Nichts, hat mich doch überrascht. -Das Anfahren eines klapprigen Fahrrades ist lauter!
Mit zunehmender Geschwindigkeit steigen auch die Fahrgeräusche, -sind eher Wind und Abrollgeräusche (Winterreifen).
Vor einer Ampel stehend, sind nur die Motorgeräusche meines Hintermannes zu vernehmen, -im Leerlauf...!
Im "Normalbetrieb", und die Gangschaltung auf -L-, dreh ich meine Runden, verzögere brav -nach Herrn Winter´s "Anleitung" -meine Geschwindigkeit, - und komme -nur auf den letzten Metern bremsend- zum stehen. (Einfach genial -dieser Gang -L- ).
Beobachte -im Augenwinkel -das Batteriesymbol, und während dem Akku der "der Saft ausgeht", tauschen auf dem Display -die Batterie mit der Tanksäule- die Plätze.
Nun läuft also der Benziner, und was ist anders? -erst mal nichts. Doch, ich vernehme ein kaum zu hörendes "grummeln", - welches bei Beschleunigung etwas deutlicher wird, (doch kein Vergleich zu einem "Normalen" Pkw.)
"Ich treibe es auf der Bahn auf die Spitze", und kann der Digitalanzeige -für eine Sekunde- eine 170 entlocken. :-)
Ich mache mich auf den Rückweg, "das Autohaus ruft", und "verzocke" mich, bei dem Versuch -das Navi in Betrieb zu nehmen. (ääh, ich hätte wohl vorher das Handbuch lesen sollen). Greife kurzerhand zu einem Trick, -und ziehe "aus dem Ärmel" -mein mobiles Navigationsgerät... (na geht doch... *grins*).
Dank des Navis komme ich rechtzeitig an, um noch einen Blick in den Kofferraum zu werfen, -prima.
Schwinge mich noch auf den Rücksitz, ok, das ein und aussteigen, ist -bei meinen 1,76 eine "Haarige Sache". -Auch die Füße "verhaspeln" sich etwas dabei. Doch erst einmal innen sitzend, wird man auch hinten zum Genießer.
Meine Frau -mit ihren gerade mal 1,66,- hüpft hinein und hinaus, und versteht nicht, "wieso ich mal wieder anecke". :-)
Der Chef des Autohauses -kommt um die Ecke, -entlockt mir ganz freundlich den Schlüssel... Ich betrachte Stirn-runzelnd mein altes Auto, "und fahre geräuschvoll nach Haus".
Irgendwie schade, so ein Ampera auf Zeit, (und alles so problemlos...!)
-Wie war das nochmal, - "Warten lohnt sich"? - aber hallo, mit Sicherheit...!!
Jürgen.

Mein Auto fährt ohne Atomstrom...

Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: "Bestandene Probefahrt"

Beitrag von Chris » 18. Dez 2011 14:25

Ein schöner Erfahrungsbericht von dir, Jürgen.

Ich möchte den Ampera auch gerne mal Probefahren.
Auf der Opel-Homepage habe ich dieses Angebot gelesen, dass man für 99€ den Ampera für einen ganzen Tag leihen kann.
Hat das schon mal einer von euch gemacht?

Ein ganzer Tag lohnt sich doch mehr als "nur" 2 Std.
Gruß vom Niederrhein, Chris

Marcel
16 kWh - fährt
Beiträge: 27
Registriert: 12. Nov 2011 10:55
Kontaktdaten:

Re: "Bestandene Probefahrt"

Beitrag von Marcel » 18. Dez 2011 19:51

Hallo Jürgen.

Glückwunsch zu deiner langen Probefahrt! Leider haben meine FOHs noch keinen Ampera bekommen :-( Ich hoffe das verzögert sich nicht mehr weiter! Die Entscheidung für ein neues Auto muss demnächst fallen. Sonst werde ich ein anderes nehmen....

Grüße

serkangoezalan
16 kWh - fährt
Beiträge: 38
Registriert: 6. Dez 2011 22:47
Wohnort: Lünen / NRW
Kontaktdaten:

Re: "Bestandene Probefahrt"

Beitrag von serkangoezalan » 27. Dez 2011 17:51

Hallo Marcel.

Wir haben heute unser Fahrzeug erhalten. Gerne kann ich dir eine Probefahrt anbieten. Das Fahrzeug wird wahrscheinlich zu Montag nächste Woche zugelassen...

Natürlich falls du aus der Nähe kommst... :-)

grüße
Serkan Gözalan
02592 / 934-26 (Büro)
Gerne anrufen bei Fragen aller Art :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast