Sprachsteuerung

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon Michel-2014 » 16. Dez 2016 16:47

Wenn man irgendwo warten muss und der Humor eingeschaltet ist kann man damit spielen. Sonst eher wenig zu gebrauchen. Sprachwahl kann jedes Smartphone inzwischen zuverlässiger.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon ObeliX » 16. Dez 2016 17:14

pssst ... ich glaube Opel liest hier mit und das sie fernzugriff auf mein auto haben ! die haben irgendwie meine sprachsteuerung ausgetauscht. :shock:

meinen beitrag hatte ich ja nicht kurzentschlossen hier gepostet. ich hatte mich vorher an mehreren tagen mit der spracherkennung beschäftigt. erstmal so auf gut glück, dann in der anleitung gelesen, die befehle rausgeschrieben und probiert, dann nochmal hier im forum gesucht und erneut rumgetestet (im stand um rollgeräusche zu vermeiden).

und heute auf dem weg von der arbeit, hab ich dann versucht das erste mal ne route per postleitzahl einzugeben. die angesagte PLZ stand dann auf dem ersten platz der trefferlist - schon mal nicht schlecht. das große OHH kam dann, als die nette dame dann nach einer straße fragte. 'was ?' ... ich hatte damit gerechnet, jetzt das display nutzen zu müssen. immerhin muß man ja PLZen nutzen antatt ortsnamen und die anleitung sagt auch nichts zur straßeneingabe. ich also überrascht "Karl-Teichmann-Straße" und PENG tatsächlich wieder auf platz 1 der trefferliste. straßennummer ansagen war dann nur noch formsache. ich bin verblüfft bis begeistert, verstehe aber nicht so recht warum die erkennung bei ortsnamen nicht möglich ist und man postleitzahlen auswendig wissen muß.

und weil es grad so fantastisch lief habe ich auch noch mal "RADIO AM" probiert. 'Piep' und aus dem lautsprecher kam nur noch rauschen. WOW. "RADIO FM" -> 'Piep' und mein vorheriger UKW sender düdelte wieder. "RADIO einhundertsiebenkommadrei FM wählen" -> 'Piep' und das radio stellt rs2 (ex-Rias2) ein.

ich habe keine erklärung warum jetzt das funktioniert, was vorher nicht ein einziges mal ging. und ich habe an verschiedenen tagen bestimmt 2 dutzend mal "RADIO FM" in allen möglichen betonungen und sprechpausen-variationen versucht.
ich muß zugeben, daß ich nun recht begeistert bin. wenn man nur ortsnamen nutzen könnte ... aber das probiere ich auch nochmal. ist ev. auch ein hidden feature, welches GM/Opel ledigich vergessen hat in der anleitung zu dokumentieren. :lol:


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 441
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon DaStivi » 18. Dez 2016 12:08

gibt's den kein "was kann ich sagen" ?
bei meinem citroen c4 kommt dann eine kleine Liste mit allen Befehlen die er so kennt...
DaStivi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 39
Registriert: 2. Nov 2016 10:10
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon ObeliX » 18. Dez 2016 12:57

Ok, nächste etappe auf meinem weg zur sprachsteuerung.

nachdem die radiobefehle nun so schön funktioniert hatten, gestern wieder totalverweigerung! durch manuelles umschalten der sender und rumprobieren, habe ich dann ermittelt, daß der befehl "RADIO DAB" immer geht. die radiobefehle für FM und AM und mit oder ohne frequenzangabe hingegen nie. aber warum gingen diese kommandos vor zwei tagen dann doch mal ? das einzig besonder an dem tag war, daß ich zum erstem mal die navigationseingabe, also das "POSTLEITZAHL" kommando benutzt hatte.

Ok mal testen. manuell DAB eingestellt. RADIO FM -> nix. POSTLEITZAHL -> piep -> eins sechs drei null drei -> liste mit '16303' auf dem ersten platz -> ABBRUCH. ok jetzt nochmal RADIO FM -> pling UKW-band wir mit zuletzt eingestelltem sender aktiviert. Ok, das war ev. nur zufall, werd es nach meinem einkauf nochmal versuchen (nachdem das fahrzeug aus war).

vom einkauf zurück. test des radio-kommandos RADIO FM -> nix. nochmal mit AM -> nix. POSTLEITZAHL -> piep -> ABBRUCH (also ohne eine nummer anzugeben). RADIO FM -> letzter sender fängt an zu düdeln.

das ist ja verrückt, die RADIO FM & AM befehle gehen erst wenn man mal das postleitzahlen kommando gegeben hat. :roll: und dann kam der softwareentwickler in mir durch. *grübel* hypothese: fehlende initialisierung der zahlenerkennung bei den radio kommandos. RADIO DAB funktioniert immer, da es bei DAB generell keine angabe einer senderfrequenz gibt. bei FM & AM wird das zahlenerkennungs-softwaremodul aber benötig (selbst wenn im kommando dann garkeine frequenzangabe erfolgt). mit dem postleitzahlen befehl wird die zahlenerkennung dann wohl initialisiert, sodaß danach auch die radio-FM/AM kommandos funktionieren.

das das DAB kommando ohne die initialisierung funzt, die FM und AM befehle aber selbst in ihrer variante ohne frequenzangabe nicht, weist IMHO auf eine ziemlich krude softwarearchitektur hin. :geek:

wäre schön wenn einige andere non-Intelli amperisten mal testen könnten, ob sie den gleichen bug haben. ev. ist das ja in anderen SW-versionen korrekt oder vllt. tritt der init-bug nur auf, wenn das navi einen deutschen standort erkennt.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 441
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon mibmib » 19. Dez 2016 08:38

Update zu meiner Erfahrung:

Meine Ansage: "Radio DAB"
Antwort Ampera: "Navigation Sprache ein"

:shock:
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon bertel » 19. Dez 2016 13:03

Ich habe gestern die Sprachsteuerung für die Navigation Zieleingabe benutzt, wie von Obelix beschrieben. Ich war echt überrascht. Es hat gleich beim ersten Mal geklappt. Damit ist das Programmieren des Navis nun auch während der Fahrt möglich. 8-)
CU114XXX seit 9/2015
20,82kWh/100km ab Steckdose
pers. LDV 3.49l (ca. 60% Autobahn)
Stand 1.03.2017
bertel
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 41
Registriert: 21. Jul 2015 10:17
Wohnort: Rostock

Re: Sprachsteuerung

Beitragvon mibmib » 20. Dez 2016 16:48

Also grundsätzlich kann es funktionieren - wenn es denn will - mir kommt es manchmal wie eine kleines Kind vor, was gar nicht hören möchte...

Also wenn ich das ganze mit dem Meriva von meinem Vater vergleiche, hängt der Ampera dort deutlich hinterher..
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron