Wo kommen die Benzin-km her ?

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von ObeliX » 10. Dez 2016 17:51

hab letzte woche nicht schlecht geguckt, was mein energieinfo bildschirm so angezeigt hat.
ich hatte die batterie bis auf einen restkilometer leergefahren (42,4km/10,0kWh) und das auto dann an die ladestrippe gehängt. kurz bevor er wieder voll gewesen wäre, mußte ich nochmal weg. auf dem stromzähler war abzulesen, daß das auto 10kWh gesaugt hatte, die batterie zeigte 9/10 balken und versprach 40km reichweite.
nach 20km war ich wieder zurück unter dem heimischen carport und notierte mir die verbrauchswerte. restreichweite war runter auf 19k, was ja perfekt paßt, allerdings staunte ich nicht schlecht, weil das display 2,9 benzin-km anzeigte. :shock: mal abgesehen davon, daß es garkeinen grund gegeben hat, den verbrenner einzuschalten, bilde ich mir ein es auch gemerkt zu haben, wenn der REX gelaufen wäre. das er das nicht getan hat wird auch dadurch gestützt, daß kein bißchen sprit verbraucht wurde.

also wo kommen die benzin-km ohne benzinverbrauch her? ich versichere, daß ich nicht im BERG-modus 3km irgendwo runtergerollt bin!
irgendwer ne idee ?
Trockenlauf.jpg
Trockenlauf.jpg (117.58 KiB) 2788 mal betrachtet
gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3515
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von Markus Dippold » 10. Dez 2016 18:27

Benzinkilometer werden gezählt, wenn der Akku leer ist und der Benzintank in den Vordergrund anstatt der Battiere kommt.
Aktiv sein muß der Rex deswegen noch lange nicht.

Ich habe es auch schon 1km geschafft, im Benzin-Modus, aber ohne Rex zu fahren.
Wenn der Akku nun gerade oben am Berg leer wurde, die Umschaltung stattfand, man den Berg runterrollt, dann kann es zu solchen Effekten kommen.

Oder manuell auf Halten umschalten, wenn man von 160km/h in die Ausfahrt ausrollt ... und nach dem Ausrollen wieder manuell auf Normal.

Aber anhand deiner Beschreibung erklärt das nicht die Anzeige bei dir.
Keine Ahnung, ist jedenfalls interessant.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 806
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von RoterBaron » 14. Dez 2016 11:46

Bei mir ist es häufig so, dass wenn ich den Ampera mit 4 oder weniger Rest-Kilometer abstelle und er auch zeit hat vollständig herunter zu fahren, dann zeigt er beim weiterfahren 0-Rest-Kilometer an und fährt im REX-Modus die restlichen Kilometer ab. Witzigerweise passiert das nicht, wenn der Wagen nicht heruntergefahren ist. Dann werden mir auch 2 oder 3 Rest-Kilometer für die Weiterfahrt ausgewiesen. In diesem Zustand greift aber auch das "Hup-Update" noch und er hupt drei mal kurz beim Schliessen der Tür obwohl ich den Ampera ausgemacht hatte. :-(
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1502
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von Martin » 14. Dez 2016 12:23

RoterBaron hat geschrieben:... In diesem Zustand greift aber auch das "Hup-Update" noch und er hupt drei mal kurz beim Schliessen der Tür obwohl ich den Ampera ausgemacht hatte. :-(
Schlüssel drinnen liegen gelassen... ?!
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 806
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von RoterBaron » 14. Dez 2016 13:02

Nee, der ist immer in meiner Hosentasche. (Und wird nur von Hose zu Hose umgesteckt). Für das Auto nehme ich den (fast) nie in die Hand. Gerade mal zum Vorheizen oder Ladeklappe öffnen. Das mit dem Hupen sorgt dafür, dass ich die Autotür eigentlich immer auf lasse wenn ich nur mal kurz aus dem Auto muss. (und den Wagen immer an)
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

DaStivi
16 kWh - fährt
Beiträge: 39
Registriert: 2. Nov 2016 10:10
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von DaStivi » 18. Dez 2016 23:34

Hi sorry für OT, aber was ist das Hup update?

high-t
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von high-t » 20. Dez 2016 13:57

Bei meinem 2012 wars letztens das ich bei voller Ladung ( 41 km ) nach 10 km in ein Tal kam wos -4 grad hatte.
Der Rex lief automatisch an und verbrauchte kurz 0,2 Liter Benzin :o und schaltete dann wieder um auf Elektro.
Der Programmierer gehört heute noch Täglich gefolter für diesen Mist :oops:
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil

Amperator
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 14
Registriert: 12. Okt 2016 19:26
Wohnort: Katsdorf, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von Amperator » 20. Jan 2017 07:58

Ich vermute, dass das ein Fehler an den Sensoren ist!
Ich bin Anfang Dezember meine erste größere Autobahntour gefahren (ich hab den Ampera erst seit Mitte Oktober), und wollte den Benzinverbrauch bei Autobahntempo beobachten. Daher hatte ich nicht das Navi (ich kenn die Strecke sowieso), sondern die Energieanzeigen auf dem Display. Nach einer längeren REx-Strecke gelangte ich an eine Baustelle mit Gegenverkehr und Tempo 50. Also schaltete ich auf Batteriebetrieb. Und siehe da: Während der GESAMTEN 4-km-Baustelle wurden die gefahrenen km als Benzin-km gezählt!!! Und bei einer weiteren Baustelle schaltete die Zählung erst nach rd. 500m auf Elektro-km um, obwohl der REx längst aus war.
Ich finde das sehr schade, da man auf diese Weise keine korrekten Verbrauchswerte ermitteln - bzw. den Angaben nicht trauen - kann!
per ampera ad astra!
Aber damit ist nicht der Kadett-Nachfolger gemeint...

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von mainhattan » 20. Jan 2017 09:35

Hatte heute morgen auch nen seltenen Fall:

Ampera lädt über Nacht.
Abfahrtszeit auf 07:15 gestellt.
07:30 gestartet: kWh-Anzeigte bereits 0,1 Verbrauch :?
Nach etwa 500m zählt das Bespassungskino (Infotainment) 200m Benzinkilometer :roll:

Bin noch kurz an die Tanke. Fahrzeug verriegelt und 3 Min später wieder weitergefahren.
Benzinkilometer weg.

Heute Morgen war es in der TG 4°C.
Kann es sein, falls die Temperatur nach Ladeende unter 4°C fällt, um die Batterie zu konditionieren, etwas Saft aus dem Akku selbst genommen wird statt von der Leitung?

:?:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Wo kommen die Benzin-km her ?

Beitrag von ObeliX » 20. Jan 2017 22:42

Amperator hat geschrieben:Nach einer längeren REx-Strecke gelangte ich an eine Baustelle mit Gegenverkehr und Tempo 50. Also schaltete ich auf Batteriebetrieb. Und siehe da: Während der GESAMTEN 4-km-Baustelle wurden die gefahrenen km als Benzin-km gezählt!!! Und bei einer weiteren Baustelle schaltete die Zählung erst nach rd. 500m auf Elektro-km um, obwohl der REx längst aus war.
dieses verhalten ist aber normal und auch logisch. beim REX-betrieb wird die batterie ja immer etwas aufgeladen. diese zusatzladung wird dann zwar auch immer wieder verbraucht durch ¨zubuttern¨, aber der ladestand der batterie im REX-betrieb ist dadurch in der regel höher als er bei REX-aktivierung war. deshalb merkt sich das energiemanagement den SoC bei REX-aktivierung. schaltet man dann wieder auf batteriebetrieb, wird alles als benzin-km gezählt bis der gemerkte SoC wieder unterschritten wird.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste