Kein Standlicht beim Fernstart

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon Simplicissimus » 26. Jan 2017 21:26

Moin,

ich hab schon wieder eine Frage: Der Ampera macht ja beim Fernstart das Standlicht an. Aber in letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, dass das Standlicht ausbleibt, obwohl der Wagen auf den Fernstart reagiert. Letztens ging auch bei knackig kalten Temperaturen der Motor an - aber das Standlicht blieb aus.

Will der Ampera mich auf einen Defekt hinweisen, oder deutet das Verhalten auf eine Fehlbedienung meinerseits hin? In der Bedienungsanleitung habe ich keine Hinweise gefunden.

Bis dann,
Thorsten
Für das was ich schreibe, bin ich verantwortlich.
Was du verstehst ist allein deine Sache!
Simplicissimus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 602
Registriert: 25. Mär 2015 23:52
Wohnort: Vettelschoß
Verbrauch

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon sourcefinder » 26. Jan 2017 22:50

ist mir auch aufgefallen....

dachte es liegt daran, dass er nicht ganz voll geladen war bei der vorklimatisierung, daher kein licht.....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 185
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon Pharmy » 27. Jan 2017 06:17

Meiner war gestern beim Service. Es wurde ein Softwareupdate aufgespielt.
Gestern ging das Licht beim Fernstart noch an, heute nicht mehr! Liegt es
an der neuen Software?
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 CU120XXX
BMW i3 - 60Ah - BEV
PV mit 7,83kWp und SolarEdge
Benutzeravatar
Pharmy
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 204
Registriert: 12. Apr 2016 08:11
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon mainhattan » 27. Jan 2017 06:21

Zwar doof, das was weg ist, was vorher da war. Aber ich finde das Licht eher störend, weil mich dann die Nachbarn blöd anquatschen, ich hätte das Licht bzw. Das ganze Auto vergessen, auszumachen. :roll:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4262
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon Pharmy » 27. Jan 2017 07:54

mainhattan hat geschrieben:Zwar doof, das was weg ist, was vorher da war. Aber ich finde das Licht eher störend, weil mich dann die Nachbarn blöd anquatschen, ich hätte das Licht bzw. Das ganze Auto vergessen, auszumachen. :roll:


Da gebe ich Dir Recht! Mich stört es auch nicht, es ist mir nur heute Morgen auch aufgefallen!
Auf das Standlicht kann ich gut verzichten! :D
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 CU120XXX
BMW i3 - 60Ah - BEV
PV mit 7,83kWp und SolarEdge
Benutzeravatar
Pharmy
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 204
Registriert: 12. Apr 2016 08:11
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon he2lmuth » 27. Jan 2017 09:25

Seid ihr sicher dass sowohl Heizung als auch Kältekompressor angehen?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3707
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon Pharmy » 27. Jan 2017 10:23

Heizung geht bei mir definitv an! Kältekompressor kann ich nicht garantieren.
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 CU120XXX
BMW i3 - 60Ah - BEV
PV mit 7,83kWp und SolarEdge
Benutzeravatar
Pharmy
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 204
Registriert: 12. Apr 2016 08:11
Wohnort: Kreis Heinsberg

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon RoterBaron » 27. Jan 2017 14:06

Kann es evtl. an der Einstellung des automatischen Fahrlichts liegen? ich hatte das mal ausgeschaltet und bin der Meinung, dass der Ampera dann auch bei Fernheizung dunkel bleibt.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-182909 Km: 4,78€/100Km.
114823 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41089 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,5 - meiner: 1,38.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 747
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon Cyberjack » 27. Jan 2017 14:52

RoterBaron hat geschrieben:Kann es evtl. an der Einstellung des automatischen Fahrlichts liegen? ich hatte das mal ausgeschaltet und bin der Meinung, dass der Ampera dann auch bei Fernheizung dunkel bleibt.


Grundsätzlich ist das TFL in "P" aus, d.h. wenn die Lichtautomatik das Licht abschaltet ist auch das TFL/Standlicht dunkel.

Ich finde das Licht beim Fernstart gut, dann sieht man nämlich ob's geklappt hat.

M.
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1093
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Kein Standlicht beim Fernstart

Beitragvon high-t » 27. Jan 2017 22:22

Der Meinung bin ich auch :D
Der Ampera steht bei mir ums eck und wenn das Licht angeht
hat es geklappt! Währ blöd wenn das Licht weg währ :|
Ich möchte das Update das der Motor sich nicht mehr bei -4 Grad
startet! Das gibt's aber leider nicht da Opel kein Interesse daran
hat die alten Modelle umzuschreiben!
Darum wirds bei mir definitiv kein Opel mehr nach dem Ampera.
Kunden als testobjekte rumfahren zu lassen und keinen Finger mehr
rühren wollen nur weil das Auto ihrer Meinung nach gefloppt ist geht gar nicht !
Wenn der Ampera um 30.000€ verkauft worden währe , dann währe er sicher eingeschlagen .
Doch wie so oft konnten die Bosse die Taschen nicht voll genug bekommen .
Bin selber Arbeitstechniker in einem Betrieb und weiss genau wie es funktioniert.
Die Firmenpolitiken werden immer dümmer und beißen sich letztendlich
immer in den eigenen Schwanz.
Das gleiche Spiel bei den Löhnen der Mitarbeiter ! Die Werkstatt kassiert pro Stunde 120€
und der Mitarbeiter hat wenns gut geht 1600€ netto im Monat .
Die Ausbeutung kennt bald keine Grenzen mehr :oops:
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron