Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in österr.

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in österr.

Beitragvon jonkinio » 4. Apr 2017 18:38

Hallo zusammen, leider wurde mir jetzt zum 2 x mal das grüne KFZ Kennzeichen für Österreichab 3. März verfügbarfür meinen Ampera nicht bewilligt, weil der Hersteller und die Landesregierung unsere Ampera als Hybride einstufen. Mein Einwand das die Räder aber nur elektrisch angetrieben werden und der Motor keine Verbindung mit dem Getriebe hat ist ihnen egal weil der Hersteller ihn als Hybride im Typenschein führt.
Hat von euch auch wer Erfahrungen mit der Beantragung der grünen Kennzeichen.
Bezahlt ihr eigentlich die Motorbezogene steuer ich nämlich nicht.
jonkinio
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 8
Registriert: 25. Jul 2016 19:42

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Fufu2 » 4. Apr 2017 19:06

Hallo jonkinio,
ja wir zahlen 28€ Kfz Steuer und haben ein E Kennzeichen.Ist ja im Prinziep ja auch einem Hybrid ähnlich.
Nicht ärgern sondern genieße den geilen Ampi.
Gruß andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Oliver81 » 4. Apr 2017 19:54

Hallo

Ich lade Dich ein, deinen Ampi hier in der Schweiz einzulösen. Elektrofahrzeug? Hahaha... Sie haben einen 1.4 Liter Motor dadrunter und selbst wenn dieser mit Methandämpfen von Kuhmist fährt, so hat die Karre 1.4l und 150Ps. Und danach besteuern wir Sie jetzt. Hier können wir einen 1.4l Dampfmotor betreiben, wir werden nach Hubraum und PS besteuert. Rest völlig egal. Ich zahl dank dem kleinen Motor bissel
mehr als 170.- / Jahr Steuerabgabe. Aber Teslafahrer zahlen das Fünffache.

Sei glücklich mit dem Wagen und freue dich dran und nicht übee den Amtschimmel von Ewiggestrigen.

Gruss Oli
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 21
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Cyberjack » 4. Apr 2017 21:41

Das österr. Gesetz sieht die grüne Nummer nur für Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb vor.
Auch z.B. der i3 REX bekommt keine grüne Nummer.
In einem der ersten Entwürfe waren die Plug-In noch drin, wenn die elektrische Antriebsleistung grösser ist als die vom Verbrennungsmotor. Hat es aber nicht in die Gesetzesverabschiedung geschafft.

Leider.

M.
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1072
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon manwe » 5. Apr 2017 07:30

Oliver81 hat geschrieben:Hallo

Ich lade Dich ein, deinen Ampi hier in der Schweiz einzulösen. Elektrofahrzeug? Hahaha... Sie haben einen 1.4 Liter Motor dadrunter und selbst wenn dieser mit Methandämpfen von Kuhmist fährt, so hat die Karre 1.4l und 150Ps. Und danach besteuern wir Sie jetzt. Hier können wir einen 1.4l Dampfmotor betreiben, wir werden nach Hubraum und PS besteuert. Rest völlig egal. Ich zahl dank dem kleinen Motor bissel
mehr als 170.- / Jahr Steuerabgabe. Aber Teslafahrer zahlen das Fünffache.

Sei glücklich mit dem Wagen und freue dich dran und nicht übee den Amtschimmel von Ewiggestrigen.

Gruss Oli


Das ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Im Thurgau ist die Berechnungsgrundlage zwar der Hubraum (sofern vorhanden), danach gibts aber für Energieffizienzklasse A noch 50% Rabatt und weitere 50% für Elektrofahrzeuge.
Der Rabatt für die Energieeffizienzklasse ist allerdings auf 4 Jahre begrenzt.

Ich zahle deshalb 48.- im Jahr. Davor habe ich das sechsfache bezahlt.
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 127
Registriert: 11. Jan 2017 08:57

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon he2lmuth » 5. Apr 2017 08:12

Es gibt also auch in Ö Dinge die völlig idiotisch verlaufen... so wie auch, bei anderen Dingen, in D :P :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3406
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Oliver81 » 7. Apr 2017 09:26

manwe hat geschrieben:
Das ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Im Thurgau ist die Berechnungsgrundlage zwar der Hubraum (sofern vorhanden), danach gibts aber für Energieffizienzklasse A noch 50% Rabatt und weitere 50% für Elektrofahrzeuge.
Der Rabatt für die Energieeffizienzklasse ist allerdings auf 4 Jahre begrenzt.

Ich zahle deshalb 48.- im Jahr. Davor habe ich das sechsfache bezahlt.


Jo das ist so. Ist hierzulande sowieso himmeltraurig mit dem Kantönligeist.
Ich zahle für meinen Toyota MR2 mit 2.0l Hubraum und 156PS, CHF 270.- und für den Ampera nach Kilowatt Leistung 380.-, obschon die Systemleistung mit 150PS praktisch dieselebe ist und der Motor erst noch kleiner als jener des Toyotas. Das Fahrzeuggewicht was für die Abnützung der Strasse ja eigentlich ein logischer Faktor wäre, berücksichtigt man ja garnicht. Die Aargauer sind hier diesbezüglich hier totale Neandertaler. Ein Tesla kostete je nach Leistung alleine die Verkehrssteuer über 1000.- pro Jahr!
Chevrolet Volt 2012
Oliver81
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 21
Registriert: 22. Feb 2017 00:20

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon high-t » 7. Apr 2017 09:53

Habe heute beim Versicherungsvertreter angefragt wegen der grünen
Kennzeichen . Bin ja mal gespannt was OÖ dazu sagt :)o
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Cyberjack » 7. Apr 2017 10:23

Nix. Kein BEV, keine grüne Nummer. Das ist pro VIN in der Zulassungsdatenbank hinterlegt.

M.


--
Cyberjack unterwegs ...
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1072
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Leider kein grünes KFZ Kennzeichen für den Ampera in öst

Beitragvon Joachim » 7. Apr 2017 16:21

Cyberjack hat geschrieben:Das österr. Gesetz sieht die grüne Nummer nur für Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb vor.
Auch z.B. der i3 REX bekommt keine grüne Nummer.
In einem der ersten Entwürfe waren die Plug-In noch drin, wenn die elektrische Antriebsleistung grösser ist als die vom Verbrennungsmotor. Hat es aber nicht in die Gesetzesverabschiedung geschafft.

Leider.

M.

Das ist auch richtig so.

Wie sollen der Gesetzgeber/die Behörden feststellen, ob mit Benzin oder Strom gefahren wird? Wenn jemand (wie bei Firmenfahrzeugen nicht unüblich) nur mit Benzin fährt, was ist daran Grün?
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1076
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast