Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon twint » 12. Sep 2017 07:31

Hallo liebe Foristen,
könnt Ihr mir Tipps geben wo ich meinen Ampera warten lassen kann?
Nach 2,5 Jahren und 60.000km wollte ich vor dem Winter mal ein paar Dinge nachschauen lassen.
Am liebsten in Remscheid oder Unna (oder Dortmund).

Vielen Dank im Voraus,
Thorsten.
twint
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 22
Registriert: 17. Mai 2015 09:23

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon Guenter » 12. Sep 2017 09:26

Hallo Thorsten,
ich lasse meinen Ampera bei Aurego in Remscheid bzw Wuppertal warten.
Tel Aurego Remscheid 02191 36240
Gruß
Günter
RS Bergisches Land
NRW
Ampera gebaut am 30.09.2011
Guenter
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 69
Registriert: 17. Aug 2013 15:20
Wohnort: Remscheid

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon Michel-2014 » 12. Sep 2017 10:01

Das erste mal nach 2,5 Jahren ?
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2352
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon twint » 12. Sep 2017 10:26

Ich hoffe schon, dass die Wartung beim Ampera günstiger ist als bei einem Benziner:
- es wird nicht gebremst
- es wird sehr wenig mit Benzin gefahren
und am Rest passiert hoffentlich nichts ...
twint
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 22
Registriert: 17. Mai 2015 09:23

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon Michel-2014 » 12. Sep 2017 13:31

Naja alle 2 Jahre Bremsflüssigkeit, Innenraum Filter, alle 4 Jahre Ölwechsel, alle 5 die Flüssigkeit vom Akku und Bremsen wenn man nicht bremst ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2352
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon Gerald » 12. Sep 2017 15:17

twint hat geschrieben:Ich hoffe schon, dass die Wartung beim Ampera günstiger ist als bei einem Benziner:
- es wird nicht gebremst
- es wird sehr wenig mit Benzin gefahren
und am Rest passiert hoffentlich nichts ...


Kommt darauf an mit welchen Benziner man vergleicht. ;)
Günstig ist die Wartung in der Regal aber nicht.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 553
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Ampera Service im Raum Dortmund/Unna bis Remscheid

Beitragvon Markus Dippold » 12. Sep 2017 15:55

Die kleine Inspektion kostet, wenn sonst nichts weiter anfällt, um die 100 Euro. Räder ab, einmal ums Auto laufen, Räder wieder dran ... so ungefähr.
Die große Inspektion, alle 2 Jahre fällig, kostet um die 350-400 Euro inkl. Ölwechsel ... wenn sonst nichts weiter anfällt.

Wenn man nicht viel auf Benzin fährt, würde ich den Ölwechsel rausziehen. Ich habe jetzt erst nach 4 Jahren wieder einen gemacht.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
98959km elektrisch, 16.01kWh/100km ab Akku
15467km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.03.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3279
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron