Ampera weg, Renault Zoe dafür??

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon Gero2012 » 5. Nov 2017 15:40

Moin,

ich liebe ja das elektrische Fahren. Nachdem ich kläglich mit meinem BMW i3 (ohne Rex) gescheitert bin, kam der Ampera ins Haus. Ich finde ihn klasse und kann viel elektrisch fahren.

Aber zum Dienst nach Hamburg und zurück ab 10 Grad nicht mehr. Bei 20 Grad Heizleistung komme ich bei meinem Streckenprofil nur noch auf 50 Kilometer. Es fehlen mir vier Kilometer auf dem Rückweg.

Nun gibt es ja den Renault Zoe mit dem 40er Akku. Die Reichweite würde mir langen, auch für gelegentliche Reisen in den Osten, da er ja mit 22kw laden kann auf Tour. Zudem kann ich meinen Alltag wieder komplett elektrisch bewältigen.

Da der Ampera ja wirklich hoch im Kurs liegt, rechne ich für meinen 2013er Ampera in rot, mit 66.000 Kilometern mit 19.000 Euro. dafür würde ich einen gebrauchten Zoe mit dem großen Akku bekommen.

Das sind meine Überlegungen. Was mich massiv stört, die Akkumiete bei Renault. bei 20.000 Kilometern im Jahr sind das über 100 Euro im Monat. Wofür?

Trotzdem grübel ich, denn ich bin zufrieden mit dem Ampera, ausser das ich nicht komplett elektrisch meinen Alltag bewältigen kann.

Lg
Gero2012
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 128
Registriert: 22. Dez 2011 14:19

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon mainhattan » 5. Nov 2017 16:15

Gero2012 hat geschrieben:Was mich massiv stört, die Akkumiete bei Renault.


Den kannst Du doch auch kaufen. Das Mietmodell ist ja dazu da, die Eintrittsbarriere (Preis) geringer zu halten. Aber was halt dann bei nem Gebrauchten noch erschwerend dazu kommt, also wenn Du ihn wieder verkaufen willst, wer nimmt als Käufer dann für einen "angelutschten" Akku die gleichen Leasingbeträge hin wie für einen Neuen?

Als Käufer wollte ich das auch nicht.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4127
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon Fufu2 » 5. Nov 2017 20:09

Hallo ,ich möchte dir abraten ich bin beide gefahren und ja die Zoe fährt sich auch gut aber 2 Klassen unter dem Ampi.
Fahrkomfort , Geräusche nicht vergleichbar.
Ein tolles Auto aber sonst nö.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon Michel-2014 » 5. Nov 2017 21:01

Akku Miete ist wie ein teurer Vertrag zum 1 Euro Handy[emoji6]
Ratenzahlung.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2284
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon mainhattan » 6. Nov 2017 06:09

Michel-2014 hat geschrieben:Akku Miete ist wie ein teurer Vertrag zum 1 Euro Handy[emoji6]
Ratenzahlung.


Ziemlich guter Vergleich ;)

Ergänzend noch: und wenn das Handy weitervertickt wird, muss der Käufer, um es nutzen zu können, den teuren Vertrag weiterfinanzieren :!:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4127
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon Gero2012 » 6. Nov 2017 08:20

Moin,

zwei Klassen nach unten wäre ok, wobei der Ampera einen schön verwöhnt mit Komfort.
Die Miete ist echt das was mich stört. Ein Akku Kauf kommt von meinem Budget her nicht hin.

Ich mag eben das reine elektrische fahren zu gerne, aber so ist es dann doch zu teuer.
So hat man ja NULL zum einsparen.

Ach Menno.... :)
Gero2012
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 128
Registriert: 22. Dez 2011 14:19

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon joel7 » 6. Nov 2017 08:46

Also wenn dir im Winter genau 1-5 KM fehlen, könntest du das vielleicht folgendermaßen noch hinkriegen: 5 Minuten vor Ende der Fahrt kannst du die Heizung schon auf MIN stellen, da der Wasserkreislauf ja schon warm ist und dann immer noch bis zum Ende der Fahrt warme Luft aus den Düsen strömt. So sparst du ca. 0.2-0.8 KwH an Strom je nach Temperatur.

Dann könntest du die App "MyVoltHold" nutzen, um auf bis zu 16% Ladestand (statt ~22%) herunterzugehen. Für den Akku ist das kein Problem, wenn du ihn dann wieder lädst. Das gibt dir nochmal ca. 4-5 KM an Reichweite. So mach ich es jedenfalls mittlerweile.
joel7
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2016 11:26

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon he2lmuth » 6. Nov 2017 08:55

Je tiefer ein Akku täglich entladen wird, desto geringer wird seine Zyklenanzahl.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3406
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon joel7 » 6. Nov 2017 09:28

Der Puffer ist ja dafür gedacht, z.B. während der Warmlaufphase des REX trotzdem den Berg hochfahren zu können usw. Kritisch sind 16% meiner Meinung nach noch nicht, erst darunter wird's kritisch, deswegen wird dann ja auch die Leistung reduziert, damit der REX hinterherkommt.
joel7
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2016 11:26

Re: Ampera weg, Renault Zoe dafür??

Beitragvon he2lmuth » 6. Nov 2017 10:12

Es gibt keinen "kritischen Punkt", es ist ein fließender Vorgang.
Bei Bergfahrt 2 mal im Jahr kein Prob, hier soll das aber täglich so sein,oder?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3406
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast