Ampera als Zugfahrzeug

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt

Ampera als Zugfahrzeug

Beitragvon Fufu2 » 6. Nov 2017 09:40

Hallo zusammen hier mal was von unsere Amerikanischen Voltfahrern und was die so treiben.
Gruß Andi
Dateianhänge
IMG_20171106_053109.jpg
IMG_20171106_053109.jpg (137.33 KiB) 308-mal betrachtet
Screenshot_20171106-053300_01.jpg
Screenshot_20171106-053300_01.jpg (158.13 KiB) 308-mal betrachtet
Screenshot_20171106-053250_01.jpg
Screenshot_20171106-053250_01.jpg (240.6 KiB) 308-mal betrachtet
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera als Zugfahrzeug

Beitragvon he2lmuth » 6. Nov 2017 10:09

Ist dort vielleicht erlaubt, hier jedenfalls nicht.
UND: Was in den USA so an rollendem herumfährt spottet jeder Beschreibung.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3398
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Ampera als Zugfahrzeug

Beitragvon Fufu2 » 6. Nov 2017 12:27

Mir geht es nur darum das es ohne Probleme möglich wäre.Bei uns ist der Dachträger wegen den Emissionen nicht erlaubt :roll: Den Rest der Welt interessiert es nicht.
Gruß
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera als Zugfahrzeug

Beitragvon he2lmuth » 6. Nov 2017 12:51

Ich dachte hier geht es um einen Anhänger :o 8-)
Der größte Teil der Welt fährt ohne Kat und Partikelfilter :P geht auch :!:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3398
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Ampera als Zugfahrzeug

Beitragvon manwe » 20. Nov 2017 10:51

Wenn man so sieht was bei TopGear, sowohl in Grossbritanien als auch den USA jeweils für Gefährte zusammengebaut und auf der Strasse getestet werden, würde ich davon ausgehen dass in den Ländern alles auf die Strasse gelassen wird was sich in irgendeiner Form vorwärts bewegen kann.

Da ist eine Anhängekupplung die vom Hersteller nicht vorgesehen wäre noch das kleinste Übel.

Dafür kann man vermutlich auch davon ausgehen auf X Millionen verklagt zu werden wenn wegen so einem "Umbau" dann irgendwas passiert
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 127
Registriert: 11. Jan 2017 08:57


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste