HEPA-Filter für Ampera/Volt

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 26. Jan 2018 13:47

Hallo zusammen,

wenn man saubere Luft im Wageninneren haben will, muss man keinen Tesla mehr fahren. Bosch bietet (leider nur in den USA), einen HEPA-Filter für den Volt, sprich also auch für unsere Amperas an. Passt genau, einziger "Nachteil", es kommt wohl weniger Luft durch, was allerdings eher für das Funktionieren des Filters spricht. Mal sehen, wie's mit Beschlag aussieht, ich werde berichten...... ;)
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 186
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von sasch » 26. Jan 2018 13:56

ja, berichte mal...

noch mehr Beschlagen geht doch gar nicht, oder?
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 26. Jan 2018 14:09

sasch hat geschrieben:ja, berichte mal...

noch mehr Beschlagen geht doch gar nicht, oder?
Hehe, schau mer mal! :D
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 268
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von akkusoon » 26. Jan 2018 14:39

Klasse Info THX

nie wieder fossil...

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 480
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von ObeliX » 26. Jan 2018 15:32

wie ist das mit dem beschlagen gemeint - erwartet ihr mit dem filter eine besserung oder das es noch mehr beschlägt?


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 26. Jan 2018 15:51

Naja, weniger Luft könnte zu mehr Beschlag führen, muss aber nicht....
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 533
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von STdesign » 26. Jan 2018 15:53

Coole Info, danke! Zur Ergänzung: Die Bosch p/n: ist 6039C (https://www.boschautoparts.com/en/auto/ ... rtID=6039C)

Spontan denke ich, dass der Luftaustausch etwas schlechter wird, was Beschlagen fördert. Vll. kommt aber bei nasskaltem Wetter auch weniger feuchte Luft ins Auto, sodass der Filter positiv ist. Versuch macht kluch :idea:
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 26. Jan 2018 16:04

Ja, hier ist das Wetter heute klasse zum Testen, schüttet schon den ganzen Tag!
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 26. Jan 2018 21:54

Also, beschlagssmäßig kann ich Entwarnung geben, allerdings merke ich geruchsmäßig keine wirkliche Verbesserung, hatte davor aber auch den Frecious plus Filter von MANN drinne, vielleicht hatte ich aber auch besonders schlimme Stinker und Kamine (die finde ich noch schlimmer vom Gestank her) zu filtern.
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 94
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: HEPA-Filter für Ampera/Volt

Beitrag von aachtman » 27. Jan 2018 14:13

So, heute nochmal ausgiebig getestet: Habe nicht 1 mal auf Umluft schalten müssen, in der Tiefgarage hab ich Abgase wahrnehmen können, ansonsten nichts mehr. HAbe die Lüftungsintensität auf Maximum erhöht, vorher hatte ich Mittel. Der Filter ist übrigens extrem leicht und Made in China! (Bosch muss halt auch sparen)! :mrgreen:
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste