Ampera Blaue Plakette ?

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
Antworten
Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 221
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von alex391 » 4. Mär 2018 10:55

:?:
Berechtigte Fahrzeugklassen für die Blaue Plakette:
Benzin-PKW ohne Direkteinspritzung ab Euro 3
Benzin-PKW mit Direkteinspritzung ab Euro 6b
Elektro-Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor
CNG/LPG-Fahrzeuge als PKW, LKW und Busse ab Euro 3
Diesel-PKW und leichte Diesel-Nutzfahrzeuge mit nachgerüsteter DeNO2-Technik, sofern diese die NOx-Werte der Euro 6 einhalten
Diesel-LKW und Busse > 2,61 t mit nachgerüsteter DeNO2-Technik, sofern diese die NOx-Werte der Euro 6 einhalten
würde unser Ampera eine Blaue Plakette bekommen ?
Gruß Alex

Hanseat
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 15
Registriert: 15. Dez 2017 09:35
Wohnort: Ahlerstedt
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von Hanseat » 4. Mär 2018 11:30

Das ist der Wunschzettel der DUH bezüglich einer blauen Plakette.
Mal sehen, ob und wie die dann wirklich kommt.

Und warum soll die eigentlich blau sein?
Besteht da nicht Verwechslungsgefahr mit der Plakette für ausländische E-Autos?
Chevrolet Volt 2012
Nissan Leaf Tekna 2013

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 478
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von STdesign » 4. Mär 2018 11:41

In die Kategorie "E-Auto" würde ein Plug-In in dieser Auflistung nicht reinfallen. Bliebe für den Ampera als Einspritzer (aber nicht Direkteinspritzer) mit Euro 5 die erste Kategorie. Passt also trotzdem.

Und falls ein Auto mit Recht auf E-Kennzeichen nicht mehr in "kritische Umweltgebiete" fahren dürfte, verliere ich allmählich den Glauben an ein bisschen Restverstand in der Abwägung des Spannungsdreiecks Umweltschutz/Wirtschaftskraft/Alltagsnutzen. Ich meine, hier stellt ein Plug-In, erst recht der Ampera mit gut dimensionierter Batterie, mit den besten Kompromiss dar.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von he2lmuth » 4. Mär 2018 11:45

Restverstand setzt doch voraus dass mal Verstand vorhanden war... 8-) :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 478
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von STdesign » 4. Mär 2018 12:21

Und falls es doch so kommt, und ich nicht gerade mit dem Fahrrad bis nach Stuttgart radeln möchte (die Verbindung mit Öffis kann man leider komplett vergessen), muss ich halt das Motorrad nehmen. Bringt zumindest auch viel Fahrspaß ... und der Bock hat immerhin nen U-Kat. Verbrauch ist mit 5,3 bis 8,5 Liter in der Regel allerdings deutlich höher als beim Ampera :roll: Dafür aber plakettenfrei 8-)
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

vette1990
60 kW - range-extended
Beiträge: 83
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von vette1990 » 4. Mär 2018 12:47

Wenn der Ampera keine blaue Plakette bekommt, dann fahre ich mit der Corvette nach Stuttgart.
Meine C3 ist von 1981 und lässt entspannt 16L/100km durch das Vergaserchen laufen.
Im Stadtverkehr dürften auch 20 L kein Problem sein 8-)

Mit dem 07er darf man ja in die Werkstatt fahren. Sie kommt dann einmal die Woche zum Getriebeölcheck zum Staiger:-)

Gruß
Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Mercedes E320 T CDI

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 478
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Ampera Blaue Plakette ?

Beitrag von STdesign » 4. Mär 2018 12:55

Aber mit Umweg über Neckartor, Theodor-Heuss-Straße und einer abschlißenden Ehrenrunde im Porschekreisel.

Sorry, wir driften ab. Aber irgendwie zeigt es auch den Irrsinn der Diskussion und potenzieller Schlupflöcher. Gut, dass ich überzeugt davon bin, dass der Ampera "blautauglich" ist und somit die "Notlösungen" nicht notwendig werden. Mopped und Vette sind eher für's freie Fahren und nicht Stuttgart gemacht.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste