8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 117
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Ziehmy » 21. Aug 2018 16:49

Ich habe mal eine Frage zu diesen 8 Jahren, die Opel auf den Antriebsstrang gewährt:

Mir versucht gerade ein Händler zu erklären, dass es sich hierbei um eine "Kulanz" Opels handelt, und diese 8 Jahre auch gewährt werden, wenn die jährlichen Wartungen nicht absolut 100%ig durchgeführt wurden.

Was sind denn nun diese 8 Jahre?
Garantie, Gewährleistung oder Kulanz?
Was muss genau erfüllt sein, um die 8 Jahre zu erhalten?

Der Wagen stammt von einem Opel-Händler im Nachbarland!
Ziehmy
...steht unter Strom!

Zur Zeit mobil mit:
2014er OPEL AMPERA Komfort-Edition, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TID Anniversary, silber, 148 Diesel-PS - einer der Letzten
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS - ein Exotischer SAAB aus GFK
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: https://flic.kr/s/aHsmjn2ps9

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 223
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Maxblue » 21. Aug 2018 18:38

Moin Ziehmy,

hast du jetzt einen gefunden oder noch am Suchen?

https://www.opel.de/bypass/download/de/ampera.pdf

Hier ein original Opel Dokument. Auf der letzten Seite stehen ein paar Zeilen dazu, auf jeden Fall spricht Opel hier aber von einer Garantie und nicht von Kulanz. So dass die Aussage nicht stimmen kann. Die genauen Garantiebedingungen stehen dort leider nicht im einzelnen. Vielleicht hat noch jemand einen besseren Link.
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 528
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von STdesign » 21. Aug 2018 18:50

Im Serviceheft meines Autos ist von einer Garantie die Rede, womit rechtlich gesehen deutlich weniger (kein) Kuhhandel möglich ist (sein sollte) als bei einer Kulanz: "Opel gewährt eine Garantie für bestimmte Ampera-Komponenten eines jeden Opel Ampera für 8 Jahre oder maximal 160.000 km ab dem Garantiebeginn des Fahrzeugs [...] Diese Garantie deckt ... Reparaturen zur Korrektur von Fehlern in den Hochspannungskomponenten des Ampera aufgrund von Material- oder Verarbeitungsfehlern ab." Im weiteren steht dann drin, dass sich die Batterie im Garantiezeitraum bis zu 30% verschlechtern kann und es kommt eine Auflistung der sonstigen HV-Komponenten.
Garantiebeginn ist entweder das Datum der Erstauslieferung oder Erstzulassung, je nachdem was zuerst eintrat.

Kulanz kann natürlich immer gegeben werden, sicher ist das aber nicht. Zur Garantie heißt es an anderer Stelle: "Garantieansprüche können nur unter Vorlage des ausgefüllten Service- und Garantieheftes mit der vom lieferenden Opel Service Partner ausgefüllten und unterschriebenen Internationalen Garantieurkunde erhoben werden." Irgendwann kommt dann noch, dass Inspektionen gemäß Serviceplan und nach Herstellervorschrift zeitgerecht durchgeführt werden müssen und nachzuweisen sind, um die Garantieansprüche zu erhalten. Interessant ist der Garantieausschluss wenn "das Kraftfahrzeug nicht durch einen Opel Service Partner instand gesetzt oder gewartet wurde". Die Rechtssprechung sagt m.E. anderes.

Irgendwo hier im Forum wurde mal geschrieben, dass man den Garantieanspruch auch bei versäumter Inspektion wiedererlangen kann mit einer Karenzzeit o.ä. . Im Serviceheft meines Autos finde ich diesen Passus nicht.
Zuletzt geändert von STdesign am 21. Aug 2018 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 304
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Orakis » 21. Aug 2018 19:01

ich meine im Handbuch gelesen zu haben das der Garantieanspruch nur gilt wenn die vorgeschriebenen Inspektionen gemacht worden sind
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Tesla Model S P85 Sausewind in Silber

https://ts.la/kai38164

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 117
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Ziehmy » 21. Aug 2018 19:48

Ich danke Euch! Das hilft schon mal weiter....
Eine gewisse Restunsicherheit bleibt!

Zur Frage in der ersten Antwort:
Ja, ich habe 2 Amperas in der engeren Auswahl.
Aber bei beiden ist die Wartungshistorie nicht ganz eindeutig.
Auch bin ich unschlüssig in Bezug auf Baujahr und Laufleistung:
Ein CU mit unter 100.000 oder ein DU mit knapp 125.000, sonst identisch.
Der DU hat mal ein neues Motorlager bekommen.
Was ist wichtiger, Laufleistung oder MY?
Ziehmy
...steht unter Strom!

Zur Zeit mobil mit:
2014er OPEL AMPERA Komfort-Edition, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TID Anniversary, silber, 148 Diesel-PS - einer der Letzten
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS - ein Exotischer SAAB aus GFK
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: https://flic.kr/s/aHsmjn2ps9

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 528
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von STdesign » 21. Aug 2018 20:17

Wann war der Tausch des Motorlagers beim DU? Schon sehr lange her, dann dürfte es halten oder erst kürzlich, dann könnte es wieder kommen.

Wenn das beim CU nach über 80000 km nicht war, wird es wohl allem was man hier im Forum im entsprechenden Thema findet auch nicht mehr auftreten.

Die Unterschiede im Modell sind marginal und einen Garantievorteil beim neueren Modell wirst du wegen der höheren Laufleistung vermutlich auch nicht haben.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
GISMO
16 kWh - fährt
Beiträge: 17
Registriert: 12. Feb 2016 23:18
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von GISMO » 21. Aug 2018 20:28

Hängt natürlich auch davon ab wieviel du im Jahr fahren willst. Wenn 30tsd im Jahr ahren willst bist du schnell über den 160tsd und somit aus der Garantie falls welche vorhanden ist

MfG...Stefan
16 kWh - fährt
Beiträge: 52
Registriert: 6. Apr 2018 18:15
Wohnort: Hamburg oder ist das schon Südschweden ?
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von MfG...Stefan » 21. Aug 2018 20:49

Ein bischen Mut zum Risiko sollte schon drin sein.
Haarklein jede Möglichkeit eines Defektes und ob er in die Garantie fällt, ausschließen zu wollen ist nicht drinn!

Nochmal...lies Dir dieses Forum nochmal durch, nimm einen Zettel und Du wirst nur eine Handvoll Fehler/Defekte finden, die mehrere Fahrzeuge haben z.B. die verrosteten Bremsscheiben.

Weil Du beweist ja schon den Mut was zu riskieren, in dem Du deinen selbstrestaurierten Oldie nicht nur anschaust, sondern auch mal eine ausfahrt wagst. Auch ein gewisses Maß an ungewöhnlichen Fahrzeugen nennst Du dein Eigen.

Der Ampera gehört zu den ungewöhnlichsten Fahrzeugen auf dem Automarkt...lass doch mal deinen Bauch entscheiden und nimm Einen wo du ein gutes Gefühl hast.

Ich habe mich für einen Ampera entschieden, der aus der Garantie ist und bin guter Dinge das ich noch eine ganze Weile gut fahren werde. Wenn dann doch mal was los sein sollte gibt es immer eine Lösung.
Rechtschreibfehler sind eingebaute Besonderheiten und dürfen behalten werden :D
Überzeugt mein Wunschauto zu fahren...segeln...schieben...wasauchimmer :roll:
Am Besten Bergab mit Rückenwind und Heimweh :mrgreen:

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 223
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Maxblue » 21. Aug 2018 22:57

Ziehmy hat geschrieben:Ich danke Euch! Das hilft schon mal weiter....
Eine gewisse Restunsicherheit bleibt!

Zur Frage in der ersten Antwort:
Ja, ich habe 2 Amperas in der engeren Auswahl.
Aber bei beiden ist die Wartungshistorie nicht ganz eindeutig.
Auch bin ich unschlüssig in Bezug auf Baujahr und Laufleistung:
Ein CU mit unter 100.000 oder ein DU mit knapp 125.000, sonst identisch.
Der DU hat mal ein neues Motorlager bekommen.
Was ist wichtiger, Laufleistung oder MY?
Nur aus perönlichem Interesse: Hast du die VIN des DU? Mir würden die ersten beiden Stellen nach DU reichen, z.B. DU10xxx. Nach allem was ich hier gelesen habe, ist immer noch nicht klar wann genau der falsche Einbau des Lagers bemerkt und geändert wurfe. Es könnte aber während MY2013 sein. Da wäre es interesant zu wissen ob es ein früher oder später MY2013 ist.

Zu deiner Frage bezüglich der beiden Fahrzeuge. Ich denke auch das MY nicht alles ist. Wie man sieht hat der MY2013 ja auch noch eines der bekannten Probleme. Insofern würde ich nach Fahrprofil, Zustand und Bauchgefühl entscheiden. Wenn ich in einem Auto sitze und es fahre, dann kann ich an vielen kleinen Dingen abschätzen wie es vorher behandelt wurde. Wenn dich keins von beiden wirklich überzeugt, dann suche weiter.
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 117
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: 8-Jahres Garantie/Gewährleistung/Kulanz von OPEL

Beitrag von Ziehmy » 22. Aug 2018 16:10

Ist ein DU10
Ziehmy
...steht unter Strom!

Zur Zeit mobil mit:
2014er OPEL AMPERA Komfort-Edition, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TID Anniversary, silber, 148 Diesel-PS - einer der Letzten
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS - ein Exotischer SAAB aus GFK
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: https://flic.kr/s/aHsmjn2ps9

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste