Chiptuning Ampera

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 360
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Ampera

Beitrag von Mütze404 » 20. Jun 2019 09:47

he2lmuth hat geschrieben:
20. Jun 2019 09:25
:D Ist doch schon möglich von 21 auf 16%.
Natürlich auf Kosten der Lebensdauer.
Wie hieß doch gleich die Software :?:
My Volt hold
1G0R86E46CU109801

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 497
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Ampera

Beitrag von Andreas Ranftl » 20. Jun 2019 12:38

Die 4ET50 Antriebseinheit soll 500Nm können, Lagerschaden und dann noch Chip,nö.Finger weg auch vom Akku.Wenn die Zellen der anderen aufgeben-wir fahren.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4395
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Ampera

Beitrag von he2lmuth » 20. Jun 2019 14:26

Bei einem abgeriegelten Auto ist Chiptuning sowieso unsinn.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast