Ampera?oder was ist das

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 441
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Ampera?oder was ist das

Beitrag von xado1 » 26. Aug 2019 16:25

Fufu2 hat geschrieben:
26. Aug 2019 16:12
Hallo Xado das ist der Insignia OPC mit 325 PS .
Eine Granate aber trinkt auch ganz gut.
Gruß Andi
bei uns in österreich fast nicht leistbar mit den ps,kostet nur kfz steuer 1810.-euro im jahr,plus vericherung,kommt dann auf 2.500.- im jahr.
trotzdem habe ich einige bei willhaben gefunden,haben auch noch stolze preise für das baujahr,sehen aber innen geil aus,fast wie ein ampera :D
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

nobermai
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 3. Jul 2019 17:52
Kontaktdaten:

Re: Ampera?oder was ist das

Beitrag von nobermai » 26. Aug 2019 16:32

Mütze404 hat geschrieben:
26. Aug 2019 16:06
nobermai hat geschrieben:
26. Aug 2019 15:35
Das Sams hat geschrieben:
26. Aug 2019 15:11
Zudem konnte mir auch keiner
was sagen

viewtopic.php?f=6&t=6075#p84538
Wobei ich jetzt fragen muss... Ist das nicht ein normaler Ampera? Sehe gar keinen Unterschied... :?:
Die Bumerang-Scheinwerfer sind durchgehend
Der Blinker am Rückspiegel ist größer
Und die Felgen sehen aus wie die vom Prototyp
jetzt wo du es sagst ;)

kann man ja ganz gut hier sehen:
https://www.autobild.de/bilder/fahrberi ... html#bild6
CU107390
EZ 1.2012

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1587
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Ampera?oder was ist das

Beitrag von Martin » 27. Aug 2019 01:36

Mütze404 hat geschrieben:
26. Aug 2019 16:06
nobermai hat geschrieben:
26. Aug 2019 15:35
Das Sams hat geschrieben:
26. Aug 2019 15:11
Zudem konnte mir auch keiner
was sagen

viewtopic.php?f=6&t=6075#p84538
Wobei ich jetzt fragen muss... Ist das nicht ein normaler Ampera? Sehe gar keinen Unterschied... :?:
Die Bumerang-Scheinwerfer sind durchgehend
Der Blinker am Rückspiegel ist größer
Und die Felgen sehen aus wie die vom Prototyp
Nicht nur das, auch die Motorhaube ist wie beim Prototypen. Beim Serienmodell ist der Spalt zum Kotflügel hin, dort ist er oben.
Der Rückspiegel ist auch schmaler als beim Serienmodell.
Und keine "Tankklappe" für das Ladekabel zu sehen!
Beim Prototypen gab es die nicht so offensichtlich, dort war der Anschluss vor dem Spiegel unter dem Amperaschriftzug versteckt.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 284
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ampera?oder was ist das

Beitrag von Das Sams » 27. Aug 2019 03:41

Gefunden habe ich ihn bei einer Anzeige für den Carport
In der orginal Auflösung ist die ladeklappe zusehen
Der Scheinwerfer scheint aus 3 Teilen zu bestehen
Ausgehen vom orginal bild schließe ich eine Fotomontage eigentlich aus
Das es ein rechtslenker ist habt ihr gesehen, wo gibt es Opel rechtslenker?

Was mich bei Insignia wundert sind die Spiegel und Scheinwerfer, darum dachte ich an ein Erlkönig , sindvim Serinfahrzeug doch anders?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast