Ernüchternde Bilanz

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
madmarc
muss sich noch beweisen
Beiträge: 29
Registriert: 17. Dez 2011 00:06
Wohnort: Graz / Austria
Kontaktdaten:

Re: Ernüchternde Bilanz

Beitrag von madmarc » 17. Dez 2011 00:18

Es gibt keine mündigen Bürger, vergesst das nicht. Sind alles nur Wähler.

Fürs lenken von einem Auto braucht man einen Führerschein, fürs Wählen nicht...

Egal.

Ich fahre schon seit einiger Zeit einen Plugin Prius und ich muß sagen, ja es funktioniert.
Alle die über fehlende Lademöglichkeiten usw sich beklagen. Ja stimmt bis zu einem gewissen Grad. Nur muß man nur die Frechheit haben, zu fragen. Fragen das man sein Auto anstecken darf. sogar bei einer Tankstelle darf man dies. Man muß nur Fragen. Jeder schaut einen komisch an und nein sagen traut sich auch keiner...

Meiner Meinung nach ist der Plugin Hybrid für längere Zeit das einzig Wahre, da die Akkutechnologie noch nicht so weit ist.
Der Ampera beweißt es ganz super. Ein 1700kg 4 Sitzer Auto.... wie sinnfrei ist so etwas, auch wenn es zumindest einmal ein Anfang ist.

Ich mach einen eigen Tread auf über meine Meinung zu dem ganzen Thema.

xxxx

Re: Ernüchternde Bilanz

Beitrag von xxxx » 17. Dez 2011 09:28

Wen das stimmt ......
http://www.priusfreunde.de/portal/index ... 315#151158

Ich meine die "Bildbearbeitung"
Hätte die Auto zeitung
Einen Barendienst erwiesen
Unglaublich.....

Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Ernüchternde Bilanz

Beitrag von Priusfan » 21. Dez 2011 07:39

Leute macht Euch mal keinen Kopf.

Denkt immer daran die Herren Autotester sitzen das erste Mal in einem Fahrzeug dieser Art und haben keine Ahnung von der effektiven Bedienung dieser Technik.

Bei meinen Ersten Fahrten im Prius bin ich auch kaum unter 5,5L/100km gekommen. Heute ist eine 3 vor dem Komma kein Problem mehr im Sommer. Ist nur eine Frage herauzufinden wie die Technik tickt und entsprechend zu reagieren.

Nach 1.2 Jahren Lernkurve werden wir hier Verbräuche von Amperafahrern sehen, die der Hälfte der heutigen Autotesterangaben entsprechen. Da bin ich sicher.

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ernüchternde Bilanz

Beitrag von EcoDrive » 21. Dez 2011 13:49

Hallo Freunde

Ich habe mir mal das mit den Fotos auf obigem Link bei den Priusfreunden angesehen.

Meine Feststellungen:
-------------------------
Der Ampera wurde zwischen 15.39h und 15.42 keine 100 Meter gefahren. Oder stand still.

Die Batterie ist leer.

Der durchschnittliche Verbrauch dieses Ampera ist auf beiden Fotos mit 4.0 L/100km zu sehen.
(Dies ist der Wert über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs)

Der durchschnittliche Verbrauch seit der letzten Vollladung des Akku ist um 15.39h mit 7.4L zu sehen.

Der durchschnittliche Verbrauch seit der letzten Vollladung des Akku ist um 15.42h mit 4.4L zu sehen.

Mein Fazit:
Daraus folgt, dass die 'Testfahrer' dem Ampera mit leerer Batterie durch die Gegend geprügelt haben.

Wenn man den Ampera so fährt, dass der Akku stark unter die ca.30% Marke fällt, läuft der RE natürlich auf vollen Touren, um den Akku nachzuladen.
Dadurch entstehen entsprechend hohe Durchschnittsanzeigen.

Was ich nicht weiss, bevor ich den Ampera selbst habe ist folgendes:
Wie schnell oder wie träge reagiert die Anzeige mit dem Durchschnittsverbrauch seit der letzten Ladung.
Dies ist bei jedem Auto anders.

Deshalb bezweifle ich, dass da ein Photoshop'er am Werk war.

Der Benzinverbrauch seit Inbetriebnahme des Autos 4.0 L/100km. Dabei ist das
ja ein 'geprügeltes' Testfahrzeug.
Es wird nicht mehr lange dauern und wir werden hier sehr tiefe 'Benzin' Verbrauchszahlen sehen.
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Ernüchternde Bilanz

Beitrag von Priusfan » 22. Dez 2011 07:25

Ich habe mal vor einiger Zeit offiziell bei AMS angefragt wie die Extremverbräuche bei Beschleunigungstests und auf dem Handlingkurs herausgerechnet werden.

Ich habe bis heute keine Antwort darauf erhalten. Ich vermute mal garnicht.

Vielmehr wurde gesagt, dass die Testverbrauchsangaben der Durchschnittswert der gesamten Verweildauer des Fahrzeuges bei AMS abbilden. Und davon sind wahrscheinlich 50% Fahrdynamiktests.

Von daher traue ich den "Testverbrauchsangaben" Null Komma Nix über den Weg. Da ist auf jeden Fall die Normverbrauchsangabe noch realistischer.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste