Seite 1 von 8

Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 13:21
von Tojin23
Hat jemand schon eine verbesserte Lösung für die Ausleuchtung der Rückfahrkamera?

Ich hab jetzt die Stoßstange ab grade und würde das dann gleich mit reinbauen ;)
Nochmal mach ich die sicher nicht runter! Hat nicht wirklich gut geklappt :(


VG aus Leo

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 14:56
von Hartmut49
Hallo Leo,
ich habe es versucht in der Voltwerkstatt, einen zusätzlichen Arbeitsscheinwerfer ein bauen zu lassen.
Wir haben alles wieder ohne Erfolg zusammen gebaut.
Die Sicherung brannte bei meinem mit gebrachten Arbeischeinwerfer durch.
Einen LED Scheinwerfer hatte ich nicht mit.
Und ob, der die Sicherung überlistet, hätte ??? war auch noch fraglich
Schon das Suchen, nach die durhgebrannten Sicherung hat in der FACHWERKSTATT mind. 1/4 Stunde
gedauert.
Ich wollte danach, eine manuelle Schaltung per Kickschalter, direckt von der Batterie ( natürlich mit Sicherung ) verbauen.
Doch" der Geist war willig, nur das Fleisch knickte um".
Auf jeden Falln werde ich nun den 1. Tüv im Okt. abwarten.
Und dann erst nachrüsten.
Aber jedes 'Mal wenn ich im Dunkelen praktisch blind zurücksetzen muss bekomme ich Zornesröte.
Hast die tolle Rüchfahrkamara, praktisch nur für die Tagesstunden ??
Auch im Rückspiel ,--- Sicht, gleich Null!!
Gruß,
Hartmut

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 15:13
von mainhattan
Also ich bin mir echt ziemlich sicher, dass GM da eine neue Rückfahrscheinwerfer-Ausleuchtung bzw. Auflösung der Kamera erbaut hat. Bei meinem 2014er habe ich keinerlei Grund zur Klage.
Habe aber nicht mehr diese Hilfslinien drin. Kann mich an den 2012er Vorführer erinnern - da war das echt bescheiden.

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 17:25
von Nachbars Lumpi
Im 2012 kannst du die Hilfslinien abschalten. Ich lasse sie bei mir aber drin, daß ich sehe, ob ich mittig auf maminem Stellplatz stehe.

Man könnte doch 2 LED Cluster in die Kunststoffblende machen, die mit dem Rückwärtsgang an gehen.

Die Kamera müsste man doch auch gegen eine Tauschen können, die auch im Infrarotbereich sehen kann. Dann müsste der Blick nach hinten schlagartig besser werden.
Mein Bruder hat so eine in seinem Focus und da sieht man echt Klasse auf dem Kamerabild.

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 18:05
von LambdaCore 21
mainhattan hat geschrieben:
GM da eine neue Rückfahrscheinwerfer-Ausleuchtung bzw. Auflösung der Kamera erbaut hat.
Das müssen wir beim Treffen mal vergleichen :twisted:

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 19:14
von Hartmut49
Hallo,
das Anbringen von zusätlichen Rückfahrscheinwerfern, ergibt Schwierigkeiten, bei der Tüvabnahme.
Da hatte ich mich im Vorfeld schon erkundigt.
Da wollte ich ja . daß ich den zusätzlichen Rückfahrscheinwerfer, ein fach mittels Steckverbinder, zur
Tüvabname entfehrnen kann.
Gruß
Hartmut

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 27. Mär 2015 21:23
von mainhattan
LambdaCore 21 hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:
GM da eine neue Rückfahrscheinwerfer-Ausleuchtung bzw. Auflösung der Kamera erbaut hat.
Das müssen wir beim Treffen mal vergleichen :twisted:
Gestehe, Du hast Dir einen Vorfeldscheinwerfer mit 2000W einbauen lassen ;)

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 28. Mär 2015 01:30
von Nachbars Lumpi
Hartmut49 hat geschrieben:Hallo,
das Anbringen von zusätlichen Rückfahrscheinwerfern, ergibt Schwierigkeiten, bei der Tüvabnahme.
Da hatte ich mich im Vorfeld schon erkundigt.
Da wollte ich ja . daß ich den zusätzlichen Rückfahrscheinwerfer, ein fach mittels Steckverbinder, zur
Tüvabname entfehrnen kann.
Gruß
Hartmut
Danke für die Info. Dann müsste man wirklich eine mit IR Sicht nehmen. Die haben dann ein paar IR Strahler dran, die den Bereich ausleuchten und für das menschliche Auge unsichtbar sind. Da sollte keiner etwas gegen haben.

Leider muß man zum Ausbau der Kamera die ganze Stoßstange ab machen...

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 28. Mär 2015 06:33
von mainhattan
Ja die Hilfslinien der Rückfarkamera sind vermutlich ausstattungs-/baujahrsbedingt.

Ich schau noch mal, ob ich diese vielleicht nicht eingeblendet habe.

Aber trotzdem möchte ich Euch den einen Joke nicht vorenthalten; dieser ist mir bei der Suche aufgefallen... :lol:

Wie selten dämlich manchmal die stumpfe Übersetzung einer Betriebsanleitung ausfällt...
Also, wenn der Fussgänger unterhalb des Stossfängers bzw. unter dem Fahrzeug liegt, habe ich ihn wahrscheinlich umgefahren.... :shock: :o :cry:

Re: Rückfahrkamera / Ausleuchtung

Verfasst: 28. Mär 2015 10:52
von Michel-2014
Du schraubst unterm Auto Frau will wegfahren :-)
Dann aber gut den Bauch einziehen ;-)