Soundbooster

Re: Soundbooster

Beitragvon Schrotterolli » 21. Feb 2017 08:58

mainhattan hat geschrieben:
Schrotterolli hat geschrieben:
Michel-2014 hat geschrieben:Naja wenn man ab&zu mal Lust darauf hat und kein Zweitwagen zu Verfügung steht :-)

Künstlicher Sound am Ampera ist ja genauso sinnvoll, wie vegetarische Grillwürste. :lol:


Was hast Du gegen diese?


Entweder ich esse Fleisch oder Gemüse( z.B.gegrillten Mais)aber kein Gemüse was Fleisch imitiert. Ich komme ja auch nicht auf die Idee, aus Hackfleisch vegetarischen Gemüseauflauf zu zaubern.Genauso wenig kann ich mir die Sinnhaftigkeit dieses Soundboosters erklären. Ich kaufe mir ein ziemlich geräuschloses Auto, um dann ca. 1000€ in Hilfsmittel zu investieren, damit es nach einem Auto klingt. Da kauf ich mir doch gleich ein Original mit Benziner, möglichst V8 , da hab ich gleich das Premiumsoundmodel.
Es gibt natürlich auch Experten die kaufen für teuer Geld einen 911er, reissen ihm das Herzstück aus dem Heck und pflanzen einen E-Motor ein. Da bin ich wahrscheinlich zu spießig eingestellt.Ich entscheide zwischen A oder B und nicht zwischen einer Mischung aus A und B. Entweder ich fahre meinen Ampera, oder ich hab Mal Lust zu rasen und auf geilen Sound , dann hole meinen 996 4S raus. Dann doch lieber beide Originale als umgebauter Mischmasch.
Schrotterolli
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 18
Registriert: 11. Sep 2015 13:09
Wohnort: Braunsbedra

Re: Soundbooster

Beitragvon mibmib » 21. Feb 2017 09:06

Naja wenn man ab&zu mal Lust darauf hat und kein Zweitwagen zu Verfügung steht :-)


Dann würde ich mir eher was schickes am Wochenende mieten - also das wäre so meine Idee.


Was die "Grillwürste" angeht: Also ich bin ja offen für alels und ich habe auch schon so einige probiert und sogar komplett gegessen. Mein Fazit: entweder relativ langweilig und fernab Geschmack vom einer Wurst, oder völlig überwürzt mit dem Gefühl eine Masse aus Gewürzen zu esssen.

Es kann ja jeder machen was er möchte, aber wenn ich kein Fleisch essen möchte, warum nur muss es dann wie welches aussehen?

Das nur mal so am Rande...
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Soundbooster

Beitragvon Schrotterolli » 21. Feb 2017 09:19

Auf die einfachste und billigste Art dem Ampera einen Motorsound zu entlocken, bin ich Dussel erst jetzt gekommen. Einfach mal den Fahrmodusknopf auf Gebirge oder Halten stellen. Klingt zwar nicht ganz so schön, aber irgendwas ist ja immer. :lol:
Schrotterolli
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 18
Registriert: 11. Sep 2015 13:09
Wohnort: Braunsbedra

Re: Soundbooster

Beitragvon Markus Dippold » 21. Feb 2017 09:56

Passend zu den vegetarischen Grillwürsten:
http://ruthe.de/cartoon/3066/datum/asc/
:D
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3394
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Gerald » 21. Feb 2017 11:09

Vegetarische Grillwürste sind lecker! :P :mrgreen:

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 567
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Mütze404 » 21. Feb 2017 19:18

mibmib hat geschrieben:
Naja wenn man ab&zu mal Lust darauf hat und kein Zweitwagen zu Verfügung steht :-)


Es kann ja jeder machen was er möchte, aber wenn ich kein Fleisch essen möchte, warum nur muss es dann wie welches aussehen?

Das nur mal so am Rande...


Sie sehen nicht wie Fleisch aus, sondern wie Würste. Eine fleischige Wurst hat vom Aussehen her auch nicht mehr viel mit der ausgebluteten Kuh zu tun. Wieso verarbeitet man das Fleisch dann so stark und presst es anschließend auch noch in einen Darm?
Was privilegiert einen Fleischesser, so etwas mit einem toten Tier zu machen und warum sollte ein Vegetarier nicht ähnliches mit Pflanzlichen Produkten tun dürfen?
1G0R86E46CU109801
Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 159
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt

Re: Soundbooster

Beitragvon he2lmuth » 22. Feb 2017 08:06

Das darf er doch! Das schmeckt mir nur nicht, ist kalorieenreicher, 2-3 mal so teuer.
Wegen meines schlechten Gewissens gegenüber den schlecht behandelten Tieren habe ich vegetarisches Essen durchaus probiert.
Sorry for offtopic :(
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3778
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Soundbooster

Beitragvon mainhattan » 22. Feb 2017 08:34

Jedem das Seine. Fleischimitate schmecken mir nicht, das ist alles. Ich esse lieber Gemüse und Salate sowie Rohkost in Reinform. Viel Fisch und gelegentlich Fleisch. That' it.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4269
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Soundbooster

Beitragvon Markus Dippold » 22. Feb 2017 08:34

Mütze404 hat geschrieben:Sie sehen nicht wie Fleisch aus, sondern wie Würste.
Eben.
Die Vegan/Vegatarier-Industrie versucht vorzugaukeln, es wäre wie eine "echte" Fleischwurst. Ist es aber nicht.

Ich hab's sowas durchaus schon probiert. Ist geschmacklich einfach katastrophürchterlich.
Dann lieber einfach gegrilltes/gebratenes Gemüse mit Reis, Kartoffelaufläufe, Gemüselasagne und ähnliches. Die Rezepte aus unserer Bioladen-Zeitschrift sind da schon sehr gut.
Dieses Pseudowurst-Zeugs kann mir jedenfalls gestohlen bleiben.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3394
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Gerald » 22. Feb 2017 09:44

Ich esse es gelegentlich, vielleicht 1-2 x pro Monat. Einige schmecken mir tatsächlich sehr gut. Bei vielen sind halt auch viele Zutaten enthalten, die mit gesunder Ernährung nichts mehr viel zu tun hat. Außerdem bekomme ich von dem meist mords Durst! Auch kein so gutes Zeichen. :roll:

Ich mag es einfach und frisch: Quinoa, Reis, Kartoffeln usw.. Dazu leckeres Gemüse. Meine Partnerin kocht hervorragend vegan, für mich immer ein Genuss. :)

Ich schaue außerdem, das ist für mich sehr wichtig, dass der Rohkostanteil hoch ist (Salate, frisches Obst, Smoothies, Nüsse usw.). Das liebe ich!

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 567
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

VorherigeNächste

Zurück zu Technik-Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast