Musik abspielen über Bluetooth

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon Joachim » 23. Sep 2013 17:39

Hatte vor der Ampera-Ära ein billiges Kenwood Radio für ~ 250 € im Auto. Musikabspielen via Bluetooth — kein Problem (ausser ab und zu ein paar Aussetzer, aber die gibt’s beim Ampera ja auch (HDD)).
An hohen Kosten kann’s also nicht liegen. :cry:
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1074
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon T.H.S » 24. Sep 2013 07:30

ja ... diese Funktion wurde wohl einfach "verpennt".
Wie du schon erwähnst, geht das bei fast jedem Auto/Radio mit Bluetooth. Ob Japaner Koreaner oder sonst fast schon jedes "Aldi" Autoradio.... :(
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-
Benutzeravatar
T.H.S
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 368
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon Baumisch » 24. Sep 2013 14:22

Hi,

ich bin Hörbuch und Podcast Suchti,
also hab ich im Ablagefach vorne, da wo der AUX eingang ist,
folgendes liegen:

http://www.amazon.de/Belkin-F8Z492CW-Sc ... +bluetooth

Das Gerät kommt leider nur mit Netzteil, ist aber 5Volt - ich hab einfach das Kabel am Netzteil abgezwickt und an nen USB Stecker gebaut.

Nun kann JEDER der bei mir im Auto sitzt einfach sein HAndy/Tablet/LAptop mit "Bekin V28" pairen und hat direkt Audio Ausgang auf dem AUX des Ampera - und das ohne Code oder sowas beim Pairen - sehr easy.

Ich höre so jeden Tag meine Podcasts und Hörbücher - sehr komfortabel!

Mir fehlt jetzt noch die QI Ladeablage für das Handy :) Aber das krieg ich auch noch hin ...
2013 Opel Ampera 111 KW - 16/10 kwH - 160km/h - 106.500km
Benutzeravatar
Baumisch
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 225
Registriert: 28. Apr 2012 00:27

Re: AW: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon T.H.S » 24. Sep 2013 21:44

Den gibts von Belkin auch gleich mit USB out zum Handy laden.
Genau den habe ich selber. Aber ich hätte nunmal gern, da der Ampera ja schon Bluetooth hat, beides in einem.

Ich höre die Musik vom Smartphone auch darüber die ganze Zeit.
Aber es nervt unheimlich... wenn ich Musik höre bin ich mit der Ampera Freisprecheinrichtung nicht verbunden. Klar das Belkin Dings ist !!! eine Freisprecheinrichtung. Aber wer will alles doppelt gemoppelt haben ?
Ich nicht. Müsste dann ja das Belkin Micro irgendwo wieder befestigen und Kabel verlegen.... neee...

Alles leider keine saubere Lösung.
Ich hab Opel nochmal direkt angeschrieben ... mal schauen was die sagen.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-
Benutzeravatar
T.H.S
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 368
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon T.H.S » 27. Sep 2013 12:33

Sooo antwort von OPEL :evil: :(

Zitat:
"Nach interner Rücksprache mit unserem Fachbereich müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das in
Ihrem Opel Ampera verbaute Infotainmentsystem "Bluetooth A2DP Audio Protokoll" nicht unterstützt.
Ein entsprechendes Software-Update für das Radio wird von uns ebenfalls nicht angeboten bzw. ist
nicht geplant.

.... blabla.. hoffentlich sonst zufrieden ... blabla... mfg Adam Opel AG.

Tja da kann ich wohl vergeblich hoffen, das es mal n Update gibt.
Bleibt uns also nur die "frickel" Lösung über zusätzliche Hardware. Sehr ernüchternd für jemanden
wie mich, der ständig im Auto Internet-Streams hört und eh alle Musik auf dem Smartphone hat.

Und wie bei dem sogenannten -4°C Problem, wird auch ständiges schreien nach dieser Funktion wohl
kein Erfolg haben, denke ich. Oder hat hier jemand Kontakt zu einem Opel/GM Mensch, der dies-
bezüglich weiter stupfeln könnte ?
Man man .... das doch nur eine reine Softwareänderung, die ausschließlich das Radio betrifft :(
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-
Benutzeravatar
T.H.S
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 368
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon Albert » 27. Sep 2013 16:39

@T.H.S.:
Mal ne andere frage, was hast du für ein Handy ? Wenn Android oder so: Schlies das Handy doch an den USB Port an und lass es da als externen Datenträger laufen. So kannst du auf die (lokale) musik von deinem Handy zugreifen, und kannst trotzdem über Blauzahn verbunden sein.
Albert
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 431
Registriert: 8. Aug 2011 11:33

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon T.H.S » 27. Sep 2013 21:24

Funktioniert leider auch nicht.
Ich habe ein Galaxy NEXUS. Allerdings ist bei Android seit längerem der USB-Device Modus nicht mehr implementiert. Alles läuft standardmäßig über MTP (Media Transfer Protokoll).
Dieser wird von Windows so unterstützt, als wäre es ein USB Stick. Im Ampera funktioniert das aber nicht.
Um den USB Modus zum Android zurückzubringen müsste ich das Galaxy NEXUS erstmal rooten.
Um es zu rooten den Bootloader einmalig öffnen.
Das geht nur durch ein komplettes Wipen des Gerätes (also erstmal alles platt machen).
Viel Aufwand, und danach könnte ich dann die mp3´s abspielen, aber meine meist genutzte Funktion (Online-Streams / Internet-Radio) kann ich dann auch noch nicht übertragen.

Für einfache mp3´s gibts ja viele Möglichkeiten / Stick / HDD des Amperas usw.
Für Streams eignet sich aber leider nur Bluetooth :) oder die Kabelei mit USB und AUX.
Beiß ich halt in den "kleinen" sauren Apfel. Schade Ampi ;)
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos,
die schneller fahren können als ihr Fahrer
denken kann.

-Robert Lembke-
Benutzeravatar
T.H.S
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 368
Registriert: 18. Apr 2013 08:43
Wohnort: Rastatt

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon Markus Dippold » 28. Sep 2013 09:39

T.H.S hat geschrieben:Allerdings ist bei Android seit längerem der USB-Device Modus nicht mehr implementiert. Alles läuft standardmäßig über MTP (Media Transfer Protokoll).
Dieser wird von Windows so unterstützt, als wäre es ein USB Stick.

Hin und wieder, ja.
Zu Hause 50%, auf der Arbeit 10%. Ansonsten wird immer nur a ngezegit, daß das USB-Device keine Hardware-ID gesendet hat und daher nicht erkannt wurde.
Blauzahn ist besser, vor allem wenn man Termine und Kontakte abgleichen will.
Aber egal, das geht etwas am Thema vorbei.

Da ich andere Musik höre als meine Frau und die Tochter wieder eine andere, ist viel auf der Festplatte. Oder jeder bringt einen USB-Stick mit seiner Musik mit.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3111
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon Cyberjack » 14. Dez 2013 22:13

viewtopic.php?f=37&t=2383&p=30782&hilit=a2dp#p30782

Als Querverweis, da es ja eine recht kostengünstige Nachrüstlösung gibt, die plug&play ist.

M.
Benutzeravatar
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1071
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Musik abspielen über Bluetooth

Beitragvon poweredbyplants » 16. Feb 2016 12:49

Also ich habe gestern versucht mein Handy via USB anzuschließen um Musik zu hören. Leider erkennt der Ampi das nicht. Hat jemand einen Tipp?
02/2016: Opel Ampera, schneeweiß, DU112*** - MY13
Benutzeravatar
poweredbyplants
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 52
Registriert: 17. Jan 2016 12:49
Wohnort: Cloppenburg, Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste