Range-Extender erst ab -10°C automatisch

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon micky4 » 9. Okt 2013 13:56

Aus dem Thema Änderung damit der Verbrenner bei Kälte nicht anspringt (viewtopic.php?f=37&t=1582) folgendes Zitat:
VoltDriver hat geschrieben:Also, habe meinen Volt wieder. ;)
An der Software für die Bedienung wurde nichts geändert. Kein neuen Auswahlmöglichkeiten bei den Fahrzeugeinstellungen, es ist optisch alles noch beim alten.
Es wurden aber die Daten auf diversen Steuergeräten aktualisiert. Sprich dort wo der Wert "RE an bei -4° Temp." stand, ist neu hinterlegt "RE an bei -10° Temp." und somit sollte mein Verbrenner neu erst ab -10° oder kälter anspringen.
Grüsse
VoltDriver

So, der Winter ist im anrollen und die Temperaturen sinken, daher kommt bei mir dieses Thema wieder "hoch".

@VoltDriver
Hast Du eigentlich jetzt schon die Änderung bemerkt ? War schon mal -4°C bei dir ?
(Mir fällt jetzt unsere "Schneefahrt" beim Forumstreffen ein, Du warst aber nicht mit beim Ausflug, oder ?)
Was ist eigentlich deine VIN ? Falls meine nicht so arg weg liegt, habe ich ein "Argument" in der Werkstätte ...

Frage an alle anderen:
Hat schon jemand anderer diese Umprogrammierung gemacht ?
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2037
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon AmpiD(r)iver » 9. Okt 2013 19:26

HA! :evil:
Ich habe mich damals mit dem Opel Support in Verbindung gesetzt und mir wurde mitgeteilt dass ein Softwareupdate nicht möglich sei... Habe mich eben nochmals dort mit dem Hinweis auf Chevrolet gemeldet, mal schauen was nun als Antwort zurückkommt. :mrgreen:
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon Markus Dippold » 9. Okt 2013 19:29

AmpiD(r)iver hat geschrieben:HA! :evil:
Ich habe mich damals mit dem Opel Support in Verbindung gesetzt und mir wurde mitgeteilt dass ein Softwareupdate nicht möglich sei...
Dito bei mir.

AmpiD(r)iver hat geschrieben:Habe mich eben nochmals dort mit dem Hinweis auf Chevrolet gemeldet, mal schauen was nun als Antwort zurückkommt. :mrgreen:
Ja, bitte laß es uns wissen. Laß uns nicht dumm sterben ... 8-)

Mal ernsthaft, warum sollte es beim Volt gehen und beim Ampera nicht?
Wenn es irgendwie möglich wäre, ich würde mir das Update auf jeden Fall geben lassen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3111
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon AmpiD(r)iver » 9. Okt 2013 19:49

Ja, klar schreib' ich hier meine Erkenntnisse, sobald ich eine Antwort erhalte!
Bin ebenfalls SEHR gespannt was da zurückkommt... Da sich meine Frau nun doch tatsächlich auch überlegt eine Ampera zu kaufen müsste ich Ihr, schweren Herzens, bei negativer Information von Opel zu einem Volt Raten... :(
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon Tango » 9. Okt 2013 20:03

AmpiD(r)iver hat geschrieben:Ja, klar schreib' ich hier meine Erkenntnisse, sobald ich eine Antwort erhalte!
Bin ebenfalls SEHR gespannt was da zurückkommt... Da sich meine Frau nun doch tatsächlich auch überlegt eine Ampera zu kaufen müsste ich Ihr, schweren Herzens, bei negativer Information von Opel zu einem Volt Raten... :(


Du musst nur einen Neuen kaufen. Der hat das schon.
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon AmpiD(r)iver » 9. Okt 2013 20:23

Haha, Joe, SEEHR lustig, echt... :roll:
Danke für deine Anteilnahme an den Problemen der kleinen Leute die nur durch unverschämtes Glück überhaupt zu einer Ampera gekommen sind und nun einfach versuchen das maximum Mögliche aus der Situation zu machen! Tut mir ja echt Leid dass wir uns nicht drei Elektrofahrzeuge leisten können... :oops: :cry:
Oder gibst Du mir mal eben das Geld für eine neue? Dann würde ich sogar meine alte Ampera meiner Frau schenken! :mrgreen:
;)
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon Prodatron » 9. Okt 2013 20:55

Es heißt übrigens DER Ampera, nicht DIE Ampera. Auch wenn's mit a endet, so wird laut Opel und allen anderen Quellen der Ampera männlich benannt.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Opel Ampera ePioneer MJ2012 *CU112* seit Juli 2013
Benutzeravatar
Prodatron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 624
Registriert: 15. Apr 2013 16:24
Wohnort: Moers

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon Tango » 9. Okt 2013 21:07

AmpiD(r)iver hat geschrieben:Haha, Joe, SEEHR lustig, echt... :roll:
Danke für deine Anteilnahme an den Problemen der kleinen Leute die nur durch unverschämtes Glück überhaupt zu einer Ampera gekommen sind und nun einfach versuchen das maximum Mögliche aus der Situation zu machen! Tut mir ja echt Leid dass wir uns nicht drei Elektrofahrzeuge leisten können... :oops: :cry:
Oder gibst Du mir mal eben das Geld für eine neue? Dann würde ich sogar meine alte Ampera meiner Frau schenken! :mrgreen:
;)


Wie viel brauchst Du. Nein Spass beiseite.

Du bist noch Jung. Verdienen musst Du es Dir selber, wie ich auch. ;)

Und übrigens bist du ja grösser als ich. :lol: Also mach Dich nicht kleiner als Du bist. :roll:

Du schaffst das schon noch einmal. Kopf hoch.

Ach, fast hätte ich es vergessen. I-Miev gibt es momentan zum Schnäppchenpreis. Ohne -4 Grad-Probleme.
Wäre das was für deine Frau. Also meine ist begeistert.
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon AmpiD(r)iver » 10. Okt 2013 16:59

@Prodatron: Hier im Forum wurde schon darüber diskutiert dass es DIE Ampera heisst! ;) Siehe ->http://www.opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=1966&hilit=Ampera+Weiblich%3F und wenn alle Stricke reissen verweise ich auf ->
Re: AW: Mein Ampera mein liebstes Luxusgut
Beitragvon caffeine » 2. Jul 2013 19:50
Hallo und willkommen im Club :-)
Auf jeden Fall ist die Ampera weiblich. Sieht man schon daran, dass Sie manchmal zickt :grin:

und
->
von Kratus » 3. Jul 2013 07:28
Hallo atomroflman,
Willkommen im Forum und Schöne grüße aus dem Elsass.
Hier in Frankreich sind die Amperas, und generell alle Autos, weiblich.
;)
Ausserdem hatten alle meine Fahrzeuge bislang weibliche Namen aber wenn sich jemand daran stört nenne ich meine BlackPearl halt nurnoch "SIE" wenn wir unter "4" Augen (bzw. zwei Augen und zwei Scheinwerfern) sind... ;)
OK?
Sry... Ich war schon immer gegen alles "normale" und schwamm gegen den Strom! ;)
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Range-Extender erst ab -10°C automatisch

Beitragvon AmpiD(r)iver » 10. Okt 2013 17:09

Hey Joe... ;)

Danke für deine aufbauenden Worte. :)
Nun ja... SOOO jung bin ich nun auch nicht mehr... Habe mich nur gute gehalten... ;) Ne, Spass beiseite...
Musst entschuldigen, hatte die letzten Wochen einfach zu viel um die Ohren und zu wenig regelmässigen Schlaf... Setzt langsam an. :(
Mal schauen was die Zukunft bringt! Leider ist der i-Miev (abgesehen vom Namen... Sorry aber das kann ich meiner Frau nicht zumuten) für meine bessere Hälfte untauglich, da sie öfters zu ihrer Mutter nach Deutschland fährt und natürlich immer im Stress ist und deshalb nicht nachladen kann. Ausserdem muss sie oft ungeplant weg und wenn dann die Kilometer nicht reichen... Ohjeeee!!!
Kommt Zeit kommt Rat!
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Nächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste