Qualität Ampera-Hotline

... der Ampera ist neu, auch Opel ist dankbar für Verbesserungsvorschläge der Fahrer

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon AmpiD(r)iver » 12. Apr 2014 12:06

Sorry... Off Topic! Es geht um Qualität Ampera-Hotline.
Aber auf einem Foto ist, meiner Meinung nach, eindeutig ersichtlich dass direkt eine Schraube auf die braune Isolation der Litze gedrückt hat! Solch ein Abdruck wird NICHT verursacht wenn dort ein durchgehendes Kontaktplättchen, wie beschrieben, unter der Schraube auf die Litze drückt!

16 A Netz-Zugang.JPG
16 A Netz-Zugang.JPG (108.75 KiB) 4181-mal betrachtet
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon DerPeser » 13. Apr 2014 18:53

Die Hotline ist eh ein großer Witz. Hatte da mal angerufen wegen der DAB+ Box. Antwort:
"Da kann ich Ihnen nicht helfen; wir sind nur da, falls sie mal ne Panne haben."

Na vielen Dank - das bedeutet also "Für alle Fragen, rund um Ihren Ampera" -.-
Gruß,
DerPeser
Benutzeravatar
DerPeser
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 46
Registriert: 13. Dez 2013 10:29
Wohnort: Aachen

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon mainhattan » 13. Jun 2014 09:30

DerPeser hat geschrieben:Die Hotline ist eh ein großer Witz. Hatte da mal angerufen wegen der DAB+ Box. Antwort:
"Da kann ich Ihnen nicht helfen; wir sind nur da, falls sie mal ne Panne haben."

Na vielen Dank - das bedeutet also "Für alle Fragen, rund um Ihren Ampera" -.-


Bin gerade nochmal über diesen Beitrag gestolpert. Wenn ein Hersteller für ein einziges Modell eine eigene Pannenhotline unterhält, statt weitergehende Enduser-Fragen zu beantworten, ist das schon bedenklich. Da hat keine gute Aussenwirkung. liebe Leute bei Opel, habe schon viele vertriebsnahe Projekte geleitet, wenn Ihr freiberufliche Unterstützung braucht meldet Euch per PN ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon AmpiD(r)iver » 13. Jun 2014 17:49

Also nun muss ich euch meine Erfahrungen 'mal mitteilen. Ich weiss nicht von welcher Hotline ihr sprecht und ob die in DE oder CH gemeint ist aber ich, hier in der Schweiz, habe schon mehrmals mit der Supporthotline von GM Schweiz gesprochen und dort war eine sehr höfliche und bemühte Frau am Apparat die mir meine Fragen beantwortet und meine Anliegen ernst genommen hat. Falls sie die Antwort nicht direkt geben konnte bekam ich jedes mal innert drei Tagen einen Anruf von ihr mit der Antwort. Also SUPER Hotline! Aber eben... Diese Hotline hat natürlich nichts mit
Pannenhotline
zu tun!
;)
LG
Es ist nur eine Frage der Energie! Hat man genug davon,
kann man ALLES erreichen!!! (© 16.2.2014)
"to drive like no one has drove before..."
... "ENERGIE!" ;)
Schwarze Ampera, Modell 2012 CU 108***, genannt "BlackPearl"
Benutzeravatar
AmpiD(r)iver
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Jun 2013 20:47

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon mainhattan » 13. Jun 2014 19:02

AmpiD(r)iver hat geschrieben:Also nun muss ich euch meine Erfahrungen 'mal mitteilen. Ich weiss nicht von welcher Hotline ihr sprecht und ob die in DE oder CH gemeint ist aber ich, hier in der Schweiz, habe schon mehrmals mit der Supporthotline von GM Schweiz gesprochen und dort war eine sehr höfliche und bemühte Frau am Apparat die mir meine Fragen beantwortet und meine Anliegen ernst genommen hat. Falls sie die Antwort nicht direkt geben konnte bekam ich jedes mal innert drei Tagen einen Anruf von ihr mit der Antwort. Also SUPER Hotline! Aber eben... Diese Hotline hat natürlich nichts mit
Pannenhotline
zu tun!
;)
LG


dann kann das nicht die deutsche Hotline gewesen sein...
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon Hokahey » 15. Jun 2014 21:49

also ich bin mit der deutschen HL sehr zufrieden. Ich erhielt eine Ticket-Nr., wurde regelmäßig zurückgerufen und über den Status informiert. Sogar der freundliche FOH erhielt regeolmäßige Anrufe.
(Modell 2013)
Hokahey
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 208
Registriert: 1. Jun 2012 18:34

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon mainhattan » 16. Jun 2014 05:09

Hokahey hat geschrieben:also ich bin mit der deutschen HL sehr zufrieden. Ich erhielt eine Ticket-Nr., wurde regelmäßig zurückgerufen und über den Status informiert. Sogar der freundliche FOH erhielt regeolmäßige Anrufe.



Gut. Hast du auch qualitative Erfahrungen machen können?
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4120
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Qualität Ampera-Hotline

Beitragvon Cupra » 9. Aug 2014 22:34

Kann ich bestätigen. Opel CH kümmert sich da sehr gut um die Kunden. Da scheint ein grosser Unterschied zu bestehen.
Leider weiss man bei 90% der Themen hier im Forum nedd welches Land sie betreffen :(
Benutzeravatar
Cupra
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 13. Jun 2014 07:53
Wohnort: CH
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Verbesserungsvorschläge an Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste